Richard Reschika

 3.7 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Richard Reschika

Sortieren:
Buchformat:
Richard ReschikaE. M. Cioran zur Einführung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
E. M. Cioran zur Einführung
Richard ReschikaMircea Eliade zur Einführung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mircea Eliade zur Einführung
Richard ReschikaNietzsches Bestiarium
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nietzsches Bestiarium
Nietzsches Bestiarium
 (1)
Erschienen am 01.05.2003
Richard ReschikaMeer, du berührst meine Seele
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meer, du berührst meine Seele
Meer, du berührst meine Seele
 (1)
Erschienen am 23.04.2012
Richard ReschikaWie viele Engel können auf einer Nadelspitze tanzen?
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wie viele Engel können auf einer Nadelspitze tanzen?
Richard ReschikaDer eingeschlafene Gott
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der eingeschlafene Gott
Der eingeschlafene Gott
 (0)
Erschienen am 29.07.2016
Richard ReschikaIch will ins Meer der Liebe mich versenken
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich will ins Meer der Liebe mich versenken
Ich will ins Meer der Liebe mich versenken
 (0)
Erschienen am 01.09.2013
Richard ReschikaDas Versprechen der Ekstase
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Versprechen der Ekstase
Das Versprechen der Ekstase
 (0)
Erschienen am 18.04.2011

Neue Rezensionen zu Richard Reschika

Neu
W

Rezension zu "Meer, du berührst meine Seele" von Richard Reschika

Rezension zu "Meer, du berührst meine Seele" von Richard Reschika
WinfriedStanzickvor 6 Jahren

Es ist eine Hommage an das Meer, die der ev. Theologe und Publizist Richard Reschika hier in seinem „maritimen Lesebuch“ zusammengestellt hat. Denkt man bei dem Titel und den Untertitel an eine Sammlung originaler Texte von Dichter und anderen Künstlern, so findet man in dem Buch in insgesamt sieben Kapiteln literatur- und kunstgeschichtliche essayistische Betrachtungen zu den „sieben Wirklichkeiten“ des Meeres:

I. Göttin, Mutter und Verführerin - Das Meer der Mythen und Märchen
II. Erstes Prinzip alles Seienden – Das Meer der Philosophen
III. Seelenabgründe und ozeanische Gefühle – Das Meer der Psychologen
IV. Abenteuerliche Lebensfahrt – Das Meer der Dichter
V. Von Türkis bis Tiefblau – Das Meer der Maler
VI. Erotischer Zweitakt-Rhythmus – Das Meer der Musiker
VII. Erlebnis der Ewigkeit – Das Meer der Mystiker

„Und immer ins Ungebundene geht eine Sehnsucht….“

Diesen Satz von Hölderlin hat Reschika treffend seinem Buch vorangestellt. Beim Lesen auch einzelner Teile des Buches spürt man immer wieder, wie das Meer Ort und Ziel solcher menschlicher Sehnsüchte gewesen ist. Ein Ort, wo die Grenzen zwischen Hier und Dort verschwimmen, wo der Horizont sichtbar ist wie sonst nirgends, wo der Mensch über sich hinausträumt.

Doppelseitige Farbbilder zu Beginn jedes Buchabschnitts fangen diese Sehnsucht hervorragend ein und bringen sie zum Ausdruck.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Richard Reschika?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks