Der flexible Mensch

von Richard Sennett 
4,2 Sterne bei20 Bewertungen
Der flexible Mensch
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Z

Eine verständlich geschriebene, überzeugende Analyse der aktuellen Arbeitswelt und ihrer sozialen Folgen für Individuum und Gesellschaft.

Alle 20 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der flexible Mensch"

In diesem Buch geht Richard Sennett auf die gesellschaftlichen Folgen einer globalen Ökonomie ein. "Drift" ist für ihn der Schlüsselbegriff dieser Ära: Die Mobilität, die Internationalität, welche die neue Ordnung fordern, führen zu einem gleichgültigen "Dahintreiben", zu Orientierungslosigkeit und Isolation.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783827000316
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:223 Seiten
Verlag:Berlin Verlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne8
  • 4 Sterne8
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    Rezension zu "Der flexible Mensch" von Richard Sennett

    Der moderne Kapitalismus hat gewisse Charakteristika, wie Routine, Flexibilität, Drift, Unlesbarkeit, das Tabu des Scheiterns. Der Soziologe Richard Sennett untersucht diese Aspekte und ihre Auswirkungen auf das Leben von Arbeitnehmern. Indem theoretische Überlegungen mit den Erfahrungen von wirklichen Personen verknüpft werden, ist dies gut lesbar und nachvollziehbar. Insgesamt erschweren es diese Charakteristika den Arbeitenden sehr, ihr Arbeitsleben als eine kohärente, Sinn gebende Erzählung zu verstehen. Besonders interessant fand ich das Kapitel über das Scheitern, dessen "Protagonisten" eine Gruppe von Programmierern waren, die in den 90er Jahren von IBM entlassen wurden.

    Über weite Teile war dies ein interessantes und anregendes Sachbuch, wobei ich die positiven Aspekte der heutigen Arbeitswelt – die es ja auch gibt – vermisst habe.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Z
    Zachanassianvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Eine verständlich geschriebene, überzeugende Analyse der aktuellen Arbeitswelt und ihrer sozialen Folgen für Individuum und Gesellschaft.
    Kommentieren0
    Schelmuffskys avatar
    Schelmuffsky
    beates avatar
    beate
    Ivilottes avatar
    Ivilotte
    J
    Jeff
    fuchsfrolleins avatar
    fuchsfrolleinvor einem Jahr
    mojstrovkas avatar
    mojstrovkavor 3 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren
    H
    HainzSaarvor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks