Richard Strauss Briefwechsel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Briefwechsel“ von Richard Strauss

Von den gegen zweihundert Briefen, die Richard Strauss vom Jahre 1936 an bis kurz vor seinem Tode im September 1949 an seinen Freund und vorgesehenen Biographen Willi Schuh gerichtet hat, erscheint hier eine Auswahl von all denjenigen, die von allgemeinem Interesse sind. Die Gegenbriefe wurden meist nur auszugsweise wiedergegeben, jedoch so, dass das sehr angeregte, auch außerordentlich menschliche Zwiegespräch deutlich erkennbar und verständlich wird. Neben zahlreichen Äußerungen über einzelne Werke von Strauss und über seine geistige und schöpferische Tätigkeit während der letzten, sorgenvollen Lebensjahre, bietet der Band viele neue Einblicke in das Dasein dieses großen Musikers und zeigt Strauss auch von einer oft geradezu rührenden Seite. Dank dem aufschlussreichen Vorwort und der gründlichen Kommentierung durch den Herausgeber und Briefpartner beleuchtet dieser Band die letzten dreizehn Lebensjahre von Richard Strauss in ganz einzigartiger Weise. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen