Richard T. Kelly

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Sean Penn, The Possessions of Doctor Forrest und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Richard T. Kelly

Richard T. KellySean Penn
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sean Penn
Sean Penn
 (3)
Erschienen am 13.10.2011
Richard T. KellyCrusaders
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Crusaders
Crusaders
 (0)
Erschienen am 31.07.2008
Richard T. KellyThe Possessions of Doctor Forrest
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Possessions of Doctor Forrest
The Possessions of Doctor Forrest
 (0)
Erschienen am 26.10.2011

Neue Rezensionen zu Richard T. Kelly

Neu

Rezension zu "Sean Penn" von Richard T. Kelly

Rezension zu "Sean Penn" von Richard T. Kelly
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

Es kommen nicht nur Freunde, Kollegen und Wegbegleiterin dieser "Interview-Biografie" zu Wort, sonder Penn selbst auch.
Sehr gutes Buch, man lernt den zerrissenen Menschen hinter dem Schauspieler kennen.

Kommentieren0
4
Teilen
bücherelfes avatar

Rezension zu "Sean Penn" von Richard T. Kelly

Rezension zu "Sean Penn" von Richard T. Kelly
bücherelfevor 6 Jahren

Sean Penn ist einer der ganz grossen Schauspieler der Gegenwart. Wo er mitwirkt, kommt in der Regel Meisterhaftes auf die Leinwand. Ich kriege heute noch Gänsehaut, wenn ich an seine brillante Darstellung des Matthew Poncelet in "Dead man Walking" denke. Zeit also, diesem Künstler mit einer Biografie auf den Pelz zu rücken.

Gut geschriebene Biografien sind eine interessante Sache. Genau so verhält es sich mit dieser. Die Art, wie Richard T. Kelly beim Verfassen dieses Buchs vorgegangen ist, scheint sehr unkonventionell und ich war skeptisch, ob sie mich zu packen vermag. Anstelle aus Recherchen das Leben Sean Penns‘ von Anfang bis heute aufs Papier zu bringen, besteht diese Biografie aus einer Aneinanderreihung von Aussagen, die Penn‘s Weggefährten und der Schauspieler selber gemacht hatten. Unter dem Titel „Besetzungsliste“ erfahren wir gleich auf den Seiten 7 bis 15 (!) wer alles zu Wort kommen wird. Von A wie Woody Allen bis W wie Robin Wright werden sie zitiert. Und wer sich nun vorstellt, dass die ganze Sache furchtbar langweilig und zäh zu lesen ist, liegt mehr als daneben. Ich für meinen Teil habe das Buch innert zwei Tagen weggelesen. Und das ohne mich auch nur ein einziges Mal zu langweilen. Interessant sind auch die insgesamt 45 Schwarzweiss-Fotografien, die Sean Penn‘s Werdegang dokumentieren. Insgesamt eine ganz runde Sache, die Richard T. Kelly hier vorlegt.

Fazit: Wer Biografien mag und auch nur im entferntesten interessiert an Sean Penn‘s Werdegang ist, wird an diesem Buch seine wahre Freude haben.

Kommentare: 1
18
Teilen
Ein LovelyBooks-Nutzers avatar

Rezension zu "Sean Penn" von Richard T. Kelly

Rezension zu "Sean Penn" von Richard T. Kelly
Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren

Dieses Buch ist die erste Biografie, welche ich rezensiere. Und Sean Penn kannte ich zunächst einmal als Exmann von Madonna und aus dem Film "Dead man walking", den ich sehr mochte.
In dem Buch kommt Sean Penn selbst und seine Familie, engste Freunde und Kollegen zu Wort. Es ist aufgeteilt in Zeiträume von 1 bis 2 Jahren und man erfährt Einiges über ihn, Interessantes und weniger Interessantes, es kommt wohl auf die jeweilige Sichtweise an.
Jeder, der etwas über ihn zu erzählen hat, tat dies in ganz kurzen Abschnitten; die Namen des jeweiligen Erzählers wurden vorangestellt. Mich störte ein wenig, dass sich kaum jemand kritisch oder gar negativ über ihn geäußert hat, denn so gut kann ja kein Mensch sein.
Auch hatte ich erwartet, dass der Biograf Fragen stellte, doch das kam nicht vor. Wenn Sean Penns Freunde/Kollegen/Verwandten etwas erzählten, kam es vor, dass dieser Abschnitt dann abrupt endete und erst im nächsten Kapitel weitererzählt wurde. Das macht das Buch sehr spannend, denn ich wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht.
44 teils private Fotos runden das Bild über Sean Penn ab.
Ich finde die Biografie über Sean Penn sehr interessant und man muss kein Fan von ihm sein um es spannend zu finden. Er ist schon eine sehr charismatische Persönlichkeit, die auch etwas zu sagen hat.

(rezensiert für bookola.de)

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks