Richard Wagner

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 111 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 13 Leser
  • 7 Rezensionen
(16)
(22)
(11)
(5)
(1)

Lebenslauf von Richard Wagner

Wilhelm Richard Wagner † 13. Februar 1883 in Venedig

Bekannteste Bücher

Gold

Bei diesen Partnern bestellen:

Poetologik

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wendenzeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Richard Wagner an Emil Heckel

Bei diesen Partnern bestellen:

Herr Parkinson

Bei diesen Partnern bestellen:

Briefwechsel vom Jahr 1854 bis 1861

Bei diesen Partnern bestellen:

Briefwechsel vom Jahr 1841 bis 1853

Bei diesen Partnern bestellen:

Habsburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Wagner Sämtliche Briefe Band 21

Bei diesen Partnern bestellen:

Richard Wagner - Mein Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Judentum in der Musik

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schonungslos, offen und tief bewegend

    Herr Parkinson

    justitia

    08. December 2015 um 21:06 Rezension zu "Herr Parkinson" von Richard Wagner

    Ein berührender Blick auf eine Krankheit, die „den Körper verwirrt und den Kopf zuschauen lässt“! Ein kleiner Einblick in den Klappentext: „Im Grunde war es mein rechtes Bein, das mich ins Unglück gestürzt hat. Ohne dieses Bein wäre mein Leben anders verlaufen. Ich hätte einen Hut getragen, wenn mein rechtes Bein mir nicht ständig an die Krempe getippt hätte. Ich hätte den Frauen tief in die Augen sehen können, wenn das Bein sich nicht sofort auf ihre tausend Füße gestellt hätte.“ Richard Wagner erzählt souverän, ohne jede ...

    Mehr
  • Beeindruckend, berührend, schön

    Herr Parkinson

    loralee

    10. May 2015 um 19:38 Rezension zu "Herr Parkinson" von Richard Wagner

    Es fällt mir schwer, eine Rezension zu diesem Buch zu schreiben. Es hat mich so sehr beeindruckt, dass ich quasi sprachlos bin. Vielleicht liegt es daran, dass ich Menschen mit Parkinson im Umfeld habe. Auf jeden Fall trifft der Autor Richard Wagner sehr genau den Kern des Dilemmas, in dem ein Parkinson-Patient steckt. „Herr Parkinson verwirrt den Körper und lässt den Kopf zuschauen“, so steht es auf der Rückseite des Buches und trifft das Wesen der Erkrankung ziemlich genau. Richard Wagner setzt sich ehrlich und ohne Groll mit ...

    Mehr
  • Gedichte eröffnen dem sich ihnen aussetzenden Leser eine andere Welt.

    Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus

    WinfriedStanzick

    21. November 2013 um 15:26 Rezension zu "Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus" von Richard Wagner

      „Lyrik schenkt Heimat“, hat der Verlag auf den kleinen Umschlag geschrieben, der in dunkelblau den in hellerem Leinenblau gebundenen von Richard Wagner herausgegebenen Sammelband mit hundert deutschen Gedichten umrahmt. Man hätte auch schreiben können: Lyrik schenkt Trost, Mut, Kraft etc.   Jedem, der sich gerne mit Gedichten befasst und der die Erfahrung gemacht hat, dass es Gedichte gibt, die einen so ergreifen, dass sie sozusagen dein Leben verändern können, wird viele Bezeichnungen hinzufügen können. Gedichte eröffnen dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Fragen und Antworten zur Misteltherapie" von Richard Wagner

    Fragen und Antworten zur Misteltherapie

    Michelangelo

    23. February 2013 um 15:39 Rezension zu "Fragen und Antworten zur Misteltherapie" von Richard Wagner

    Der Vorgnger dieses Buches ist obiges Buch "Krebs". Dieses Buch ist neu überarbeitet und aktualisiert in Fragen und Antworten. Nicht ganz so übersichtlich wie der Vorgänger, aber dennoch empfehlenswert.

  • Rezension zu "Die deutsche Seele" von Richard Wagner

    Die deutsche Seele

    Juana

    24. October 2012 um 16:45 Rezension zu "Die deutsche Seele" von Richard Wagner

    „Die deutsche Seele“ ist eine tiefgründige, facettenreiche und stimmungsvolle Kulturgeschichte des Deutschen, die aus allen bisherigen Mustern ausbricht. Bestechend: Der humorvolle ironisch-distanzierte Ton und das Nebeneinander von Bedeutendem (Beispiel Reformation) und Banalem (Beispiel Dauerwelle). Die 200 Abbildungen schaffen zusätzlich überraschende Verbindungen und Kontraste. Bei der Gestaltung der 64 alphabetisch angeordneten Kapitel, in denen die Autoren dem typisch Deutschen nachspüren, haben sich Thea Dorn und Richard ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Rheingold" von Richard Wagner

    Das Rheingold

    Orgho

    28. August 2009 um 19:28 Rezension zu "Das Rheingold" von Richard Wagner

    Das Rheingold bildet den ersten Teil der Tetralogie Der Ring des Niebelungen von Richard Wagner. Ausgangspunkt ist dass das Rheingold vom Niebelung Alberich geraubt wird. Das Gold beschert einem, zu einem Ring geschmiedet, enorme Macht. Als Alberich der Ring durch Götter abgenommen wird verflucht dieser den Ring. Ab diesem Zeitpunkt bringt der Ring Unglück über seinen Besitzer. Ob sich Tolkien hier seine Insperation geholt hat? Das Büchlein enthält den Operntext, der aus vier Szenen besteht. In den Fußnoten sind mögliche ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der fliegende Holländer" von Richard Wagner

    Der Fliegende Holländer

    goldfisch

    09. August 2009 um 10:27 Rezension zu "Der fliegende Holländer" von Richard Wagner

    Ich gebe es zu,ich habe dieses Büchlein nur gelesen, weil wir gestern mit unseren Kindern in einer Aufführung dieser Oper waren. Die Oper war kindgerecht inszeniert von der Taschenoper Lübeck und die Aufführung hat uns alle begeistert. Grade in Zeiten des "Biss-Hypes" und dem "Fluch der Karibik" ist dieses Stück aktueller denn je. Schaurig schon die Szene in der sich das Schiff von Daland und dem "Holländer" im Sturm begegnen. Der "verfluchte" Holländer kommt alle 7 Jahre an Land um eine Frau zu finden, die ihm von seinem Fluch ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks