Richard van Dülmen Volkskultur

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Volkskultur“ von Richard van Dülmen

Hrsg. von Dülmen, Richard van ; Schindler, Norbert Mit Abb.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Volkskultur" von Richard van Dülmen

    Volkskultur
    Sokrates

    Sokrates

    02. September 2011 um 21:34

    Freizeitkultur, Volksfeste, Märkte – bereits im Mittelalter bekannt und beliebt, denn in einer Zeit ohne Fernseher, Zeitung und Radio konzentrierten sich Amüsierlichkeiten auf solche Fixpunkte, die weit verstreut über das ganze Jahr verteilt waren. Den Fasching kennt man bereits in der Frühen Neuzeit, Feste feierte man bereits ausgiebig, wenn politische Anlass hierzu war. In der Frühen Neuzeit gesellten sich hier und da entsprechende Spektakel zu ‚normalen‘ Hinrichtungen hinzu; die strafrechtliche Vollzugspraxis war in diesen Zeiten noch ein massenwirksames Schauspiel. Der vorliegenden Kultur-geschichte, herausgegeben von Richard van Dülmen, erzählt in kleineren Aufsätzen verschiedener Fachkollegen von diesen Festen, Anlässen und Spektakeln.

    Mehr