Richelle Mead Blutschwur

(845)

Lovelybooks Bewertung

  • 715 Bibliotheken
  • 15 Follower
  • 11 Leser
  • 67 Rezensionen
(525)
(232)
(74)
(9)
(5)

Inhaltsangabe zu „Blutschwur“ von Richelle Mead

Rose Hathaways Leben wird niemals wieder wie früher sein. Der Angriff auf die Akademie St. Vladimir hat die gesamte Welt der Moroi erschüttert und viele Todesopfer gefordert. Doch noch schlimmer ist das Schicksal derjenigen, die von den Strigoi verschleppt wurden. Unter den Vermissten befindet sich auch Rose' Geliebter Dimitri. Rose muss sich entscheiden: Will sie ihre beste Freundin Lissa beschützen, wie sie es einst geschworen hat, oder die Akademie verlassen und den Mann suchen, den sie liebt? Und wird sie ihn retten können, wenn sie ihn gefunden hat?

Es war unfassbar gut!

— incredible_miaa
incredible_miaa

Das Highlight der Reihe. Emotional, fesselnd, berauschend, einfach wahnsinnig toll!

— Ewynn
Ewynn

„Blutschwur“ ist das Highlight der Reihe, aber das dachte ich bereits auch vom Vorgänger.

— DianaE
DianaE

OHHHHHHHH!

— sabrinadam1
sabrinadam1

Kann sie Demitri retten? Bin echt gespannt

— marylou1968
marylou1968

Und ein weiterer Band der Geschichte um Rose & Dimitri ist beendet - hat mir wieder super gefallen <3

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Bis jetzt der beste Band!

— Booksforfantasy
Booksforfantasy

Der Anfang was ein wenig mühsam aber Dank dem gewohnt tollen Schreibstil und der richtig guten zweiten Hälfte war es doch wieder toll ♡

— Moonpie
Moonpie

Leider der schwächste Band der Reihe, zum Ende hin wieder besser!

— Dani_S
Dani_S

Toller 4. Band! Vorallem die letzte Hälfe ist so unglaublich spannend. I am in LOVE!!!

— RADLMCJES
RADLMCJES

Stöbern in Fantasy

Black Dagger - Ewig geliebt

Ich liebe diese Reihe einfach.

michelle_loves_books

Black Dagger Legacy - Tanz des Blutes

Kommt nicht an Band 1 ran.

michelle_loves_books

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Faszinierender Fantasyauftakt mit drei starken Heldinnen, der aber etwas Anlaufzeit benötigt.

ConnyKathsBooks

Das Vermächtnis der Wölfe Teil 3 - Zwang

Nervenkitzel, unerwartete Wendungen und die Greifbarkeit der Atmosphäre machen den dritten Teil zu einer mehr als gelungenen Fortsetzung

Gwynny

Die Magier Seiner Majestät

Ein rundum gelungenes Debüt mit einem tollen Cover

Kerstin_Lohde

Die Königin der Flammen

Ein rundum gelungener Abschluss einer Trilogie wie ich finde

Kerstin_Lohde

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Richelle Mead – Vampire Academy, Blutschwur

    Blutschwur
    DianaE

    DianaE

    29. July 2017 um 10:57

    Richelle Mead – Vampire Academy, Blutschwur Rose hat an ihrem achtzehnten Geburtstag St. Vladimir, die Schule, ihre Freunde und vor allem ihre Bundgefährtin Lissa verlassen, um ihren Schwur einzulösen und Dimitri zu töten, der bei der letzten Schlacht zu einem Strigoi geworden ist. Ihre Reise führt sie nach Russland, zur Familie von Dimitri, die sie herzlich aufnimmt. Doch auch wenn sie dort ein Weilchen ihre Heimat findet, ist sie an den Schwur gebunden, der sie antreibt Dimitri zu finden. Auf ihrer Reise lernt sie Sidney, die Alchemistin, und einen Moroi namens Abe kennen, der sie schnellstmöglich aus Russland vertreiben will. Daheim in St. Vladimir hat sich einiges getan: ein neuer Schuldirektor, Lissa die in Avery eine neue Freundin gefunden hat, Adrian der immer noch versucht Geist unter Kontrolle zu bringen, Christian der weiterhin Moroi trainiert. Nur getrennt durch das Band muss Rose feststellen, dass Geist die Kontrolle über Lissa übernimmt und sie dabei in Gefahr in gerät. Doch wie wird Rose sich entscheiden? Schwur oder Bundgefährtin? Der vierte Band von Richelle Mead aus der „Vampire Academy“-Reihe ist für mich der Beste aus der Reihe. In einem flüssigen, temporeichen Schreibstil geschrieben, mit einer sehr düsteren Grundstimmung, einer emotionalen, actionreichen, spannenden, vor allem aber abwechslungsreichen und überraschenden Handlung ist der Autorin hier wieder ein Meisterwerk gelungen, das mich schnell in seinen Bann ziehen konnte. Unnötig zu erwähnen, dass die Spannung das gesamte Buch über auf hohem Niveau gehalten wird und ich das Buch überhaupt nicht zur Seite legen wollte. Der Pageturner hat darüber hinaus auch wieder faszinierende Charaktere zu bieten, die allesamt lebendig, detailliert und facettenreich beschrieben sind. Die „alten“ Charaktere werden weiter entwickelt, die „Neuen“ gut in die Story eingeführt, sodass die Geschichte trotz des vierten Bandes in sich stimmig bleibt. Rose gefällt mir in diesem Band am besten, obwohl ich Band 3 schon als Highlight gesehen habe, hat die Autorin hier noch mal einen drauf gesetzt. In ihrer Trauer gefangen, ist Rose hier wohl am emotionalsten. Ihre Figur hat sich so faszinierend weiter entwickelt, das man mit ihr fühlen kann, mit ihr leiden kann aber auch mit ihr weinen kann. Trotzdem verliert sie ihre Persönlichkeit, die Trotzigkeit und die Schlagfertigkeit nicht, wenn sie sie braucht. Sie ist eine Kämpferin und konnte mich auch diesmal wieder überzeugen. Lissa´s Sympathiepunkte fallen in diesem Buch ein klein wenig, der Weggang von Rose scheint sie schwer getroffen zu haben und sie verliert ein wenig den Halt in diesem Buch. Gerade das macht die Figur aber interessanter, die in den letzten Büchern eher wenig Ecken und Kanten hatte. Sidney ist ein Charakter der mir besonders gut gefallen hat, ich hoffe wir werden in den nächsten Büchern von ihr noch mehr lesen, denn die junge Alchemistin scheint einiges zu bieten zu haben. Auch Abe, der böse Gangster-Moroi, war sehr geheimnisvoll, und hier bin ich überzeugt, das seine Geschichte noch nicht auserzählt ist. Zu Dimitri kann ich nichts sagen, auch wenn ich wollte, denn hier würde ich spoilern. Nur so viel, faszinierender Charakter, egal ob gut oder böse, er zieht mich in seinen Bann. Die Autorin hat die Handlungsorte wieder sehr bildhaft beschrieben, sodass ich mich noch besser in die Geschichte einfühlen konnte. Das Cover ist düster und passt sehr gut zur Reihe, ein schöner Blickfang. Fazit: „Blutschwur“ ist das Highlight der Bände, aber das dachte ich bereits auch vom Vorgänger. Packend, fesselnd, düster und Spannung pur. 5 Sterne.

    Mehr
  • Bis jetzt der beste Band!

    Blutschwur
    Booksforfantasy

    Booksforfantasy

    13. February 2017 um 17:38

    Inhalt: Rose Hathaways Leben wird niemals wieder wie früher sein. Der Angriff auf die Akademie St. Vladimir hat die gesamte Welt der Moroi erschüttert und viele Todesopfer gefordert. Doch noch schlimmer ist das Schicksal derjenigen, die von den Strigoi verschleppt wurden. Unter den Vermissten befindet sich auch Rose' Geliebter Dimitri. Rose muss sich entscheiden: Will sie ihre beste Freundin Lissa beschützen, wie sie es einst geschworen hat, oder die Akademie verlassen und den Mann suchen, den sie liebt? Und wird sie ihn retten können, wenn sie ihn gefunden hat? Meinung: Mit dem dritten Band der Reihe geht auch die Geschichte rund um Rose Hathaway, Dimitri Fazit: Ein sehr gelungenes Buch, welches zum Schluss die Spannung hält und mich 

    Mehr
  • Der Kampf um die große Liebe

    Blutschwur
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    11. August 2016 um 14:51

    nach dem Angriff der Strigoi auf die Academy ist nichts mehr wie es war.Soviele Tote sind zu beklagen  doch für Rose stürzt die Welt komplett aus den Fugen denn ihr geliebter Dimiri wurde  in einen Strigoi verwandelt. Für alle anderen ist  er damit  tot doch Rose ist nicht bereit ihre große Liebe auf zu geben und versucht ihn zu finden. Jeder Möglichkeit,die  ihn  zu retten verspricht geht  sie nach .Doch ihre Umwelt verlangt ,das sie  mit dem Kapitel Dimitri abschließt und sich wieder auf ihr  Leben konzentriert. Doch  das kann und  will Rose nicht und somit verläßt sie Lissa und auch Adrian,dessen Gefühle für sie so stark sind wie noch nie.In einer Nacht und Nebelaktion verschwindet Rose  nach Russland wo sie Dimitri letztendlich findet, doch er ist  nicht mehr derselbe  und seine Liebe zu Rose grenzt eher an einen Wahn und sie muss sich entscheiden  : tötet sie Dimitri oder läßt sie sich verwandeln um auf ewig mit ihm vereint zu sein  ?Dieser Band fand ich war das  emotionalste ,was ich  seit langem gelesen habe. Roses Gefühlsachterbahn in Bezug auf Dimitri und Adrian   war schon grandios.Dann tauchen noch so einige Gestalten auf bei denen man nicht  weiss ob man  ihnen trauen kann.Auch Lissas Gefühlswelt fährt Achterbahn ,ist sie doch noch nie von Rose getrennt gewesen ,gerade jetzt wo es für sie auch  schwierig wird ,denn  Tatjanas Wunsch sie immer  mehr  ins höfische Leben einzubinden  ist nicht gerade das was Lissa will. Rose wäre nicht Rose wenn sie den Kampf um Dimitri und ihre Leibe sowie  ihre Freundschaft  mit Lissa  nicht aufgibt .Ihre manchmal etwas unorthodoxen Mittel und Wege  sind nicht jedermanns Sache ,doch nachdem man ihren Vater kennenlernen durfte  weiss man von wem sie es hat. Und so hoffe ich ganz stark darauf ,das es ihr gelingt Dimitri wieder zurück zu bekommen 

    Mehr
  • Vampire Academy - Blutschwur

    Blutschwur
    AReaderLivesAThousandLives

    AReaderLivesAThousandLives

    02. May 2016 um 20:43

    Achtung, 4. Teil einer Reihe! Worum es geht: Rose Hathaways Leben wird niemals wieder wie früher sein. Der Angriff auf die Akademie St. Vladimir hat die gesamte Welt der Moroi erschüttert und viele Todesopfer gefordert. Doch noch schlimmer ist das Schicksal derjenigen, die von den Strigoi verschleppt wurden. Unter den Vermissten befindet sich auch Rose' Geliebter Dimitri. Rose muss sich entscheiden: Will sie ihre beste Freundin Lissa beschützen, wie sie es einst geschworen hat, oder die Akademie verlassen und den Mann suchen, den sie liebt? Und wird sie ihn retten können, wenn sie ihn gefunden hat? Meine Meinung: Da es bereits der vierte Band einer Reihe ist und ich die voraussetze, dass die Vorgänger auch gelesen wurden, wiederhole ich mich nur wenn ich etwas zu Schreibstil usw. sage. Der ist gleich geblieben. Auch bei der Entwicklung der Charaktere finde ich nicht, dass etwas besonders erwähnenswert wäre. Im Großen und Ganzen, und damit ziehe ich mein Fazit gleich vor, muss ich leider sagen, dass dieser Band mit den Vorgängern meiner Meinung nach nicht ganz mithalten konnte.

    Mehr
  • Vampire Academy 4 - Blutschwur

    Blutschwur
    Chronikskind

    Chronikskind

    04. November 2015 um 09:05

    Zum Inhalt: Rose Hathaways Leben wird niemals wieder wie früher sein. Der Angriff auf die Akademie St. Vladimir hat die gesamte Welt der Moroi erschüttert und viele Todesopfer gefordert. Doch noch schlimmer ist das Schicksal derjenigen, die von den Strigoi verschleppt wurden. Unter den Vermissten befindet sich auch Rose' Geliebter Dimitri. Rose muss sich entscheiden: Will sie ihre beste Freundin Lissa beschützen, wie sie es einst geschworen hat, oder die Akademie verlassen und den Mann suchen, den sie liebt? Und wird sie ihn retten können, wenn sie ihn gefunden hat? Meine Meinung: gelungene Fortsetzung, die immer wieder Überraschungen bereit hält :D Der vierte Band setzt nahtlos da an, wo der dritte aufgehört hat. Am Anfang gibt es auch diesmal wieder einen Rückblick auf das, was in den vorherigen Bänden passiert ist. An sich finde ich das richtig gut, aber wenn man alle Bücher hintereinander liest, dann stört das ein bisschen, da man ja alles schon weiß (aber deswegen sind sie nicht schlecht ;) ) Der Klappentext gibt eigentlich schon recht gut Auskunft darüber, was in dem Band passiert, also werde ich dazu nicht mehr sagen ... ansonsten lauf ich mal wieder Gefahr, dass ich spoiler ;) Ich habe mich während des Lesens immer wieder gefragt, wer in diesem Band eigentlich der Bösewicht/Feind ist. Bis zum Ende ist das auch unklar, natürlich kann man viele Vermutungen anstellen, aber eigentlich kommt man nicht drauf. Es hat mich echt überrascht, wer es dann am Ende ist. Ansonsten hat die Geschichte noch die eine oder andere Überradschung im peto ... am meisten hat mich doch die Tatsache überrascht, dass wir den Vater von Rose kennenlernen ;) Die Charaktere entwickeln sich wieder weiter. Da die Geschichte ja aus der Ich-Perspektive geschrieben ist, erleben wir diesmal fast ausschließlich Rose ... und ihr merkt man die Entwicklung an, wobei ich sie an manchen Stellen echt für sehr naiv gehalten habe. Über das Band zwischen Rose und Lissa bekommt man hin und wieder auch mal einen Einblick, wie es bei Lissa, Christian und Adrian weiter geht. Auch sie entwickeln sich auf ihre Art weiter :) Der Schreibstil der Autorin war wie immer richtig flüssig und man konnte das Buch echt schnell und zügig lesen. :D Ich freue mich jetz jedenfalls auf den fünften Teil :) Und hoffe natürlich, dass die Geschichte genauso spannend weitergeht.^^

    Mehr
  • lest es

    Blutschwur
    HARRYlinchen

    HARRYlinchen

    18. April 2015 um 14:03

    dieses buch fanden ich am Anfang etwas langweilig doch am ende war es fesselnd und einfach nur spannend

  • Mead, Richelle - Vampire Academy 04 - Blutschwur

    Blutschwur
    Fjolamausi

    Fjolamausi

    20. March 2015 um 23:16

    Meine Meinung Hier hatte ich das Gefühl, dass alles um ein Niveau gestiegen ist. Wir haben noch immer die "alte" Rose vor uns.. doch hier wirkte sie irgendwie.. reifer. Erwachsener.  Wenn das einen Sinn ergibt :D  Der Schauplatz wechselte diesmal nach Russland, Dimitris Heimat, und aufgrund von Roses Gedanken, Taten und eigentlich allem, wirkte alles viel düsterer. Und schmerzvoll.  Durch einen wunderbaren Schreibstil, wie wir in ihn von den vorherigen Bänden gewohnt waren, wird der Leser in diese Gefülswelt mit hineingerissen.  Und ich muss gestehen, an einigen Stellen war es wirklich schwer die Tränen zurückzuhalten. Es war alles irgendwie .. schockierend.  Insgesamt lernen wir viele neue Leute kennen. Vor allem interessante Leute. Ich finde es wirklich erstaunlich, wie alles durch Rose auf den ersten Blick auf einen wirkt.. und am Ende total umgeworfen und durcheinander gebracht wird.  Aber eben genau die Tatsache, dass die komplette Story absolut nie vorherzusehen ist.. verzaubert den Leser.  Die Einzige, mit der ich bisher noch nicht so ganz warm geworden bin, ist Lissa.. Sie macht auf mich immer einen seltsamen Eindruck. Mal ist sie so, dann wieder so.. Oder hat das alles mit ihrer Gabe zu tun? :D  Wen ich allerdings von Anfang an nicht mochte, war Avery.  Fazit Ein grandioser Folgeband, der wirklich alle 5 Pfötchen verdient hat! Hier steckt so viel Gefühl und Herzschmerz drin, dass es dem Leser selbst schon zu zerreissen droht. Und dich fiebert man gleichzeitig mit Rose mit und muss unbedingt wissen wie es weiter geht. Leider muss ich nun erstmal die nächsten Bände beiseite legen, da ich vorher an einer Leserunde teilnehme, aber im Urlaub werde ich mir die beiden vorknöpfen! :)  http://fjolamausis-leseecke.blogspot.de/2012/08/rezension-mead-richelle-vampire-academy_11.html

    Mehr
  • Rezension; Vampire Academy 04 - Blutschwur von Richelle Mead

    Blutschwur
    Trollkjerring

    Trollkjerring

    04. February 2015 um 13:55

    Dass ich die Vampire Academy-Reihe über alles Liebe, muss ich ja glaube ich nicht mehr all zu ausführlich erwähnen. Besonders Blutschwur hatte es mir schwer angetan. Die Geschichte konnte mich wieder vollends überzeugen, genau wie der vierte Band "Seelenruf". Man fühlt mit Rose mit und mir wäre es nie in den Sinn gekommen, ihr Handeln anzuzweifeln. Selbst als sie nicht all zu kluge Entscheidungen traf, war ich auf ihrer Seite. "Blutschwur" ist gefüllt mit vielen herzzerreissenden Momenten. Es gab auch Augenblicke, in denen ich wohl genauso Schwach geworden wäre wie Rose, deshalb konnte ich ihren Zwiespalt Dimitri gegenüber nur zu gut nachvollziehen. Genauso ihr Entsetzen, als sie erfährt, dass ihr Vorhaben schlussendlich doch missglückt ist. Ich hoffe sehr, das sich für Rose noch alles zum Guten entwickeln wird, verdient hätte sie es ja so sehr! "Vampire Academy - Blutschwur und Seelenruf" konnten mich genau wie ihre Vorgänger vollends überzeugen, deshalb gibt es von mir für beide Bänder 5* von 5* Herzen.

    Mehr
  • Frage zu "Twilight" von Stephenie Meyer

    Twilight
    Bella5

    Bella5

    Hallo, ich suche einen Roman, der so spannend und romantisch ist wie "Twilight"-Biss zum Morgengrauen?Hat jemand 'nen Tip?

    • 6
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Einfach nur genial

    Blutschwur
    Dark_Princess

    Dark_Princess

    20. December 2014 um 10:22

    Nach langer, lange Zeit habe ich mir die weiteren Teile der Vampire Academy zugelegt. Es war erstaunlich wie gut ich mich wieder in die Lage der zwei Mädchen versetzen konnte. Nun, in diesem Teil eher in den Charakter der Rose. Es war für mich überraschend wie mich dieser Band gefesselt hat. Das Buch war für mich kaum aus der Hand zu legen, da ich immer neugiriger darauf wurde, wie es weiter gehen sollte. Auch bei diesem Teil hat die Autorin wieder sehr gute Arbeit geleistet. Die nächsten 2 Bänder stehen auch schon in meinem Regal und ich kann es kaum erwarten diese in die Hand zu nehmen

    Mehr
  • eine spannende, gefühlvolle Entdeckungsreise

    Blutschwur
    Zauberzeichen

    Zauberzeichen

    14. September 2014 um 14:54

    Inhalt: “Rose Hathaways Leben wird niemals wieder wie früher sein. Der Angriff auf die Akademie St. Vladimir hat die gesamte Welt der Moroi erschüttert und viele Todesopfer gefordert. Doch noch schlimmer ist das Schicksal derjenigen, die von den Strigoi verschleppt wurden. Unter den Vermissten befindet sich auch Rose’ Geliebter Dimitri. Rose muss sich entscheiden: Will sie ihre beste Freundin Lissa beschützen, wie sie es einst geschworen hat, oder die Akademie verlassen und den Mann suchen, den sie liebt? Und wird sie ihn retten können, wenn sie ihn gefunden hat?“ Ende des letzten Bandes wurde Dimitri während des Angriffs auf die Academy zum Strigoi. Aufgrund eines Versprechens, das die beiden sich gegeben haben, macht Rose sich auf die Suche, um ihn zu töten. Sie verlässt die Academy und ihre beste Freundin Lissa, um ihren geliebten Dimitri in Sibirien zu finden. In Russland lernt sie Alchemistin Sidney kennen, die sie nach Baja zur Dimitris Familie begleitet, der sie die Nachricht von Dimitris Tod überbringen möchte. Sie wird so liebevoll von der Familie Belikov aufgenommen, dass sie ihren Blutschwur einige Zeit verdrängt. Doch ihr Versprechen rührt sie immer wieder wach, sodass sie sich nach einiger Zeit den Unversprochenen anschließt. Die Unversprochenen sind eine Gruppe Dhampire, die aus eigenem Antrieb Strigoi jagen und töten. Sie reisen zusammen nach Nowosibirsk, wo Rose ihrem geliebten Dimitri immer näher kommt. Gedanken: Auch wenn ich gewisse Startschwierigkeiten hatte und schon ein wenig enttäuscht war, konnte mich Richelle Mead auch mit dem 4. Band der Vampire Academy umhauen. Der Start war schwierig, aber es wurde immer spannender und berührender. Nachdem die ersten drei Bände fast nur in der Academy statt fanden, verändert sich die Kulisse extrem. Auch wenn man auch immer wieder Einblicke in das Leben der Academy hat, geht es hier hauptsächlich um Rose und ihrem Versprechen Dimitri gegenüber. Den liebsten töten, weil er etwas ist, was er nie sein wollte. Wie schlimm muss das sein? Rose ist hin und her gerissen und lässt sich gerne von den Blikovs ablenken. Und doch hat sie immer ihr Versprechen im Kopf. Nachdem ich in den letzten Bänden Roses Abhängigkeit Lissa gegenüber bemängelt habe, war ich total begeistert, dass sie nun ihre eigene Entscheidung trifft und dafür selbst Lissa verlässt. Ich habe so mit ihr mitgelitten. Ich wollte dass sie Dimitri zwar findet, aber dass man sein Strigoiwesen auf wundersame Art und Weise doch wieder umkehren kann. Romantische, unrealistische Wünsche, die mich aber durch das Buch getragen haben. Sehr emotional fand ich auch, wie die Belikovs Rose aufgenommen und schon fast wie eine eigene Tochter behandelt haben. Auch in der Academy passiert einiges und selbst Adrian ist mir noch viel mehr ans Herz gewachsen. Ich könnte soviel schreiben und schwärmen, aber das würde zuviel veraten. Den 5. Band habe ich auch schon hier und ich bin wahnsinnig gespannt, wie es weiter geht. Fazit: Ein toller Folgeband, in dem die Kulisse geändert wurde und in dem man viele neue Sachen entdeckt. Spannend und gefühlvoll!

    Mehr
  • Vampire Academy 4

    Blutschwur
    sarah_westermann

    sarah_westermann

    09. September 2014 um 20:25

     Format: Kindle Edition Dateigröße: 724 KB Seitenzahl der Print-Ausgabe: 448 Seiten Verlag: Egmont LYX.digital; Auflage: 1 (23. März 2011) Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.   Inhalt: Rose Hathaways Leben wird niemals wieder wie früher sein. Der Angriff auf die Akademie St. Vladimir hat die gesamte Welt der Moroi erschüttert und viele Todesopfer gefordert. Doch noch schlimmer ist das Schicksal derjenigen, die von den Strigoi verschleppt wurden. Unter den Vermissten befindet sich auch Rose' Geliebter Dimitri. Rose muss sich entscheiden: Will sie ihre beste Freundin Lissa beschützen, wie sie es einst geschworen hat, oder die Akademie verlassen und den Mann suchen, den sie liebt? Und wird sie ihn retten können, wenn sie ihn gefunden hat? Meine Meinung: Dieser Band hat mir insgesamt am wenigsten gefallen, dennoch war er gut und hat der Spannung keinen Abbruch getan.

    Mehr
  • Düstere Grundstimmung - gelungener Teil

    Blutschwur
    nadines-lesewelt

    nadines-lesewelt

    15. August 2014 um 11:10

    Der Angriff auf die Schule hat Rose Lebens total aus der Bahn geworfen, denn kurz zuvor hat Dimitri sich dazu entschieden mit Rose zusammen sein zu wollen. Doch Dimitri wurde von einem Strigoi gewissen und verwandelt. Rose weiß nur eines, sie muss Dimitri suchen und töten, denn sie beide haben sich einmal das Versprechen gegeben das sie lieber tot sein wollen, als ein Strigoi sein zu wollen. Doch verlässt Rose die Akademie und reist nach Russland, den sie vermutet Dimitri in seiner Heimat. Dort trifft sie auf die Alchemisten Sydney, sie sie nach Baya und schließlich zu Dimitris Familie führt. Rose fühlt sich wohl bei seiner Familie und überlegt sogar dort zu bleiben, doch dann schließt sie sich einer Gruppe Unversprochener an um Strigoi zu jagen und Dimitri zu finden. Und dann ganz plötzlich steht Dimitri vor Rose. Puh, also erst einmal, ich sollte so ein Buch nicht unter der Woche lesen. Den das bedeutet erstens Schlaflose Nächte und bei der Arbeit gehen die Gedanken auch immer wieder zu Rose und ob sie Dimitri findet, aber vor allem was danach passiert. Das Ende von Band drei hat mich total umgehauen, ich konnte nicht fassen was passiert ist. Dimitri wurde verwandelt und ist jetzt ein Strigoi, dabei hat er kurz zuvor Rose gesagt dass er mit ihr zusammen sein will. Rose ist natürlich am Boden zerstört und verlässt Lissa und die Akademie. Dieser Band hat eine düstere Stimmung als die Bände zuvor, was der Geschichte aber keinen Abbruch tut. Ständig fiebert man als Leser mit was Rose als nächstes passiert und ob sie Dimitri wirklich findet. Bis er vor ihr steht. Zwischendrin hatte ich eine Durststrecke, weil ich irgendwie das Gefühl hatte die Geschichte tritt auf der Stelle. Aber schnell hatte ich mich wieder gefangen und wollte wissen wie es in diesem Band weiter geht. Rose ist in diesem Band oft traurig und denkt oft sehr viel an Dimitri. Die Erinnerungen waren schön und traurig zugleich. Trotzdem tut diese Traurigkeit Roses Charakter keinen Abbruch, sie immer noch genauso witzig, sarkastisch und unglaublich mutig. Durch das Band das Rose und Lissa teilen, erfahren wir als Leser auch was in der Akademie während Roses Abwesenheit passiert. Lissa spielt in diesem Band nicht so eine große Rolle, aber trotzdem eine wichtige. Rose taucht immer wieder in ihren Geist um zu sehen wie es ihrer Freundin geht. Lissa vermisst ihre Freundin, doch dann taucht Avery an der Akademie auf und versucht Lissa von ihrem Kummer abzulenken. Dimitri spielt in diesem Band auch eine große Rolle, was ich selber nicht gedacht hätte. Vor allem nicht das sich ein Strigoi so verhält. Das Buch hat mich wieder total überrascht, ich hätte nicht gedacht dass man Band 3 noch steigern kann, aber das hat Band 4 auf jeden geschafft. Am liebsten würde ich sofort weiterlesen, habe Band 5 und 6 ja schon auf meinem SuB. Aber ich denke ich muss erst mal eine Pause von der Akademie machen ;) Fazit: Band 4 hat eine düstere Stimmung, ist aber trotzdem voller Spannung und auch Emotionen. Am fühlt als Leser in diesem Roman total Rose mit und wartet was als nächstes passiert. Und man hat immer noch die Hoffnung auf eine Zukunft für Rose und Dimitri, auch wenn es düster aussieht. Deswegen gibt es für diesen Band 5 Sterne.

    Mehr
  • Rose in Action!

    Blutschwur
    TanteGhost

    TanteGhost

    02. June 2014 um 10:37

    Bei der "Vampire Academy" handelt es Sich um ein Internat für die Geschöpfe der Nacht. Entsprechend ihrem Stand in der Vampirwelt erhalten die jungen Mädchen und Jungen Unterricht in Magie und dem Verhalten in der Gesellschaft, oder aber in Kampf und Wachsamkeit. Rose und Lisa sind die Protagonisten dieser Geschichte. Wobei Lissa so etwas wie eine Prinzessin ist und Rose eine Wächterausbildung erhält. Die Mädchen sind so etwas wie beste Freundinnen und durch so etwas wie ein mentales Band miteinander verbunden. Bei "Blutschwur" handelt es sich um Band 4 der Serie. Rose ist innerlich total kaputt. Dimitrie, ihr Dimitrie wurde zu einem Strigoi gemacht. Es ist noch gar nicht so lang her, da sagte er zu ihr, dass er lieber tot sei, als ein Strigoi. - Für Rose ist klar, wenn sie schon nicht mehr mit ihm zusammen sein kann, dann will sie ihm wengistens den Zustand eines Strigoi ersparen. - Sie macht sich auf die Suche nach ihm. Dabei trifft sie auf sehr interessante Leute. Zum Beispiel Alchimisten, die so etwas wie der Putzdienst von Dhampiren sind. Unter anderem zumindest. - Rose trifft auf eine Alchimistin, etwa in ihrem Alter. Sie werden nicht die besten Freundinnen, aber sie kann Rose zumindest zu Dimitrie seiner Familie bringen. Dimitrie seine Familie hat noch keine Ahnung vom Schicksal Dimitris und es ist an Rose ihnen alles zu erzählen. Doch dann muss sie Beobachtungen machen, die ihr so gar nicht gefallen und sie macht sich davon, um weiter nach Dimitrie zu suchen... Bis dahin war ich total gefesselt. Bei jedem Strigoi, den Rose getötet hat, hatte ich die Hoffnung, dass es endlich Dimitri ist und Rose von ihren Zweifeln so erlöst wird, aber dem war nicht. Denn Rose gerät erst einmal in Gefangenschaft. In dieser Gefangenschaft trifft sie dann wirklich auf Dimitri und muss nun einen inneren Kampf gegen die übermächtige Liebe kämpfen. Ihr Kopf weiß, dass das nicht mehr der Mann ist, den sie geliebt hat. Ihre Augen sehen aber etwas anderes und ihr Bauch macht mit.. Dieses Buch war so ganz anders als das, was bisher so in dieser Reihe da war. Von Anfang an knisterte die Spannung förmlich zwischen den Zeilen hervor. Ich war gefesselt und hätte am liebsten alle 444 Seiten am Stück gelesen. Einzig die Zeit hat mich davon abgehalten... Alles war so beschrieben, dass mir als Leser auch noch Platz für eigene Fantasien blieb. Also konnte dieser Film beim Lesen ungehindert in meinem Kopf ablaufen und das Lesen hat um so mehr Spaß gemacht. Spannung, Zwickmühlen, Misstrauen und Überraschung. Es war wirklich alles drin, was ein gutes Buch brauchte. - Das Internatsfeeling war in diesem Band nicht so ausgeprägt, aber genau das wurde meiner Meinung nach auch langsam langweilig. Zwar führt die Handlung zurück ins Internat, aber nun ist ja wieder alles offen, da auch die Schüler alle nicht so zu sein scheinen, wie sie es nach außen darstellen.

    Mehr
  • weitere