Blutsschwestern

von Richelle Mead 
4,4 Sterne bei1,871 Bewertungen
Blutsschwestern
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (1607):
R

Ein toller Auftakt einer Geschichte über Freundschaft, die erste Liebe und über das Erwachsenwerden.sehr empfehlenswert

Kritisch (53):
AnnabethAphrodiete97s avatar

Einfach nuur eine einführung

Alle 1,871 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Blutsschwestern"

St. Vladimir’s ist eine Schule für junge Vampire. Auch Rose Hathaway – halb Mensch, halb Vampirin – wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihre beste Freundin Lissa zur Seite zu stehen, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Da kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der attraktive Wächter Dimitri ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783802582011
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:LYX
Erscheinungsdatum:12.01.2009
Das aktuelle Hörbuch ist am 05.10.2010 bei Argon erschienen.

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1,046
  • 4 Sterne561
  • 3 Sterne211
  • 2 Sterne39
  • 1 Stern14
  • Sortieren:
    world_of_lizzarts avatar
    world_of_lizzartvor einem Monat
    Kurzmeinung: Eine tolle Reihe, die sich mit jedem Buch steigert!
    Leseempfehlung !

    Es ist leider schon etwas her, dass ich die VA-Reihe gelesen habe. Ich weiß noch, wie ich das Cover von VA erst nicht so toll fand und es deswegen auch erst nicht gekauft hatte (meine Mutter meinte damals: "Nimm lieber ein anderes, das sieht schon so abgegriffen aus" :D).

    Durch Zufall hatte ich dann das Hörbuch in der Hand und konnte gar nicht mehr auf"hören"! Richelle Mead schafft es wunderbar Humor, coolnes (sagt man das so?!), Ernsthaftigkeit und tiefe Gefühle zu vereinen.

    Kurz nachdem ich das Hörbuch beendet hatte mussten die nächsten Bücher her!
    Was soll ich sagen - die Reihe ist wirklich toll! Jedes einzelne Buch. Die Welt, die Zusammenhänge und Gefühle waren für mich absolut nachvollziehbar.

    Besonders gut fand ich, dass die Bücher sich von mal zu mal gesteigert haben. Alle Figuren erleben eine Entwicklung und werden mit den Büchern immer erwachsener.

    Der erste Teil ist wirklich der schwächste in der Reihe - also gebt bitte nicht auf und dem zweiten Teil noch eine Chance. Es wird (viel) besser versprochen!

    Schade, dass die Verfilmung zu so einem Kitsch ausgeartet ist. Am Ende hatte der Film so gut wie gar nichts mehr mit dem Buch zu tun.

    Egal ob als Buch oder Hörbuch: Es lohnt sich auf jeden Fall diese Reihe zu beginnen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Athene1989s avatar
    Athene1989vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Ich liebe dieses Buch,es ist noch besser als der Film. Absolut empfehlenswert.
    Empfehlung für Vampirfreunde und Fans des Films

    Ich bin zu dieser Bücherreihe durch den Film gekommen und ich war beim Lesen wirklich überrascht, wie nahe der Film an das Buch angelehnt ist. Nur ein paar Dinge sind unterschiedlich, so heißt es im Buch Dimitri war 13 als er seinen Vater schlug, im Film sagte er er sei da zehn gewesen. Aber das sind nur kleine Unterschiede. Wer den Film gesehen hat, der wird den ersten Band lieben, denn dort ist noch alles viel besser und ausführlicher erklärt, auch die Mobbingattacken auf Rose und Lissa sind ausgeprägter,was der Story noch mehr Tiefgang verleiht und die Entscheidungen der Hauptprotagonisten noch besser beleuchtet.

    Wer den Film nicht gesehen hat,aber Vampirgeschichten mag, dem kann ich dieses Buch auch empfehlen,denn hier gibt es drei verschiedene Arten von Vampiren, die auch unterschiedliche "Funktionen" und Eigenschaften haben, was ich sehr interessant finde. Zudem kommen Magieelemente vor und Romantik ist auch vorhanden,aber nicht zu viel, wodurch diese Zusammensetzung eine sehr gute Balance ergibt.
    Die Charaktere sind auch sehr unterschiedlich gehalten. Gerade die Hauptpersonen Rose und Lissa sind unglaublich verschieden, was ihre Freundschaft noch besonderer macht. Aber man sieht auch, wie schnell jemand friedfertiges wie Lissa auf die etwas dunklere Seite gezogen werden kann. Und ich liebe Rose einfach. Sie hat einen recht sarkastischen Humor, was ich sehr amüsant finde. Aber auch die anderen Charaktere, wie Dimitri, Christian, Mason oder auch die Schulzicke Mia verleihen dem Buch das spezielle Etwas, weil der Mix wirklich sehr gut zusammen funktioniert.
    Ich werde auch direkt mit den nächsten Bänden weitermachen,weil mich diese Geschichte sehr fasziniert und ich unbedingt wissen will,wie es mit Rose,Lissa,Dimitri und all den anderen weiter geht.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Mimmi2601s avatar
    Mimmi2601vor 9 Monaten
    Schöner Roman mit tollen neuen Ideen der mich aber nicht ganz so begeistern konnte wie erhofft

    Meine Meinung:

    Diese Reihe wollte ich schon seit längerem lesen, da ich Internatsgeschichten gerne mag und ich auch schon seit längerem keine Bücher mehr mit Vampiren gelesen habe.

    Das Cover finde ich persönlich jetzt nicht unbedingt so schön. Es ist sehr schlicht gehalten, was ich zwar echt schön finde, allerdings stört mich das Gesicht ein wenig. Ich finde generell Gesichter auf Covern nicht so gut, weil ich gerne meine eigene Vorstellung haben möchte und ich finde es dann immer blöd, wenn das Cover dann mit dieser nicht übereinstimmt. Aber generell sollte es auch um den Inhalt des Buches gehen und nicht um das Cover, weswegen ich das hier nicht so schlimm finde.

    Der Schreibstil war soweit ganz gut, zwischendurch war es für mich aber ein wenig mühsam das Buch zu lesen, was aber wahrscheinlich eher daran lag, dass ich müde war. Ansonsten war der Schreibstil echt gut und locker und leicht, sodass man, wenn man einmal angefangen hatte zu lesen doch relativ schnell voran kam.

    Die Charaktere gefielen mir auch eigentlich gut. Vor allem gefiel mir hier der Kontrast zwischen Lissa und Rose total gut. Rose, die Mutige, Verwegene und Draufgängerische und Lissa die Vorsichtige und eher Stille Person. Die Beiden ergänzten sich in der Hinsicht wirklich perfekt und auch die Freundschaft zwischen den beiden hat mir wirklich gut gefallen, vor allem weil man gemerkt hat, dass sie immer füreinander da waren. Aber auch Dimitri konnte ich in mein Herz schließen, weil er sich auch so gut um die beiden kümmert. Über einen Charakter war ich dann doch geschockt, weil ich diesen nicht so eingeschätzt hätte und niemals gedacht hätte, dass er so etwas tun würde.

    Die Geschichte gefiel mir soweit ganz gut, an einigen Stellen fand ich sie aber doch etwas langatmig. Ansonsten war es schön den Alltag der beiden Mädchen zu begleiten und auch ihre Welt kennenzulernen. Besonders toll fand ich es hier, dass die Autorin auch etwas neues erschaffen hat, eben nicht so eine typische Vampirgeschichte. Auch, dass es einige unvorhersehbare Stellen gab, hat mir wirklich sehr gefallen und dadurch wurde die Spannung auch weitestgehend gehalten. Es gab wirklich nur ein paar Stellen, wo ich fand, dass es sich etwas zog. Das Ende fand ich soweit aber auch gut und schön gewählt, für mich hätte es zwar ein wenig länger sein können, weil es dann doch ein wenig schnell ging, allerdings möchte ich das hier nicht zu groß bemängeln. Aber ich erhoffe mir doch vom zweiten Teil generell etwas mehr Spannung, da das Buch für mich leider nur ein wenig besser als mittelmäßig war.

    Fazit:

    Ein schöner Vampirroman, mit einer neuen Idee, die mich auf jeden Fall begeistern konnte. Auch die unvorhergesehenen Geschehnisse waren gut mit einbezogen und trugen zur Spannung bei. Allerdings muss ich sagen, dass mir die Spannung manchmal schon ein wenig gefehlt hat und zwischendurch fand ich es ein wenig mühsam das Buch zu lesen. Nichtsdestotrotz endet das Buch mit einem gutem und schön gewählten Ende, welches mir persönlich zwar doch ein klein wenig zu schnell ging, allerdings möchte ich das nicht allzu stark kritisieren. Ich vergebe dem Buch 3,5/5 Sternen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    X
    xKarinavor einem Jahr
    Kurzmeinung: In Vampire Academy geht es nicht um die Klischee Vampire. Ein Spannendes Abenteuer voller Höhen und Tiefen + tolle Liebesromanze!
    Vampire Academy - Vampire, Intrigen, Liebe und Spannung !

    Vampire Academy - Blutsschwestern 
    Der erste Teil, der Vampire-Reihe. Seit dem ersten Teil bin ich von diesem Roman einfach nur begeistert!  Ich habe alle 6 Bänder schon vor einigen Jahren gelesen.Doch weil Ich bis heute noch mit schönen Gefühlen an die Reihe zurückdenke, habe ich beschlossen die Romane ein zweites Mal zu lesen :)! Ich bin gerade dabei :P



    Nun würde ich gerne berichten, was mich daran so fasziniert hat.Zuallererst finde ich den Schreibstil der Autorin wirklich super, der Text ist sehr gut lesbar und die Beschreibungen sind so geschrieben, dass man es sich bildlich genau vorstellen kann.Immer wieder gibt es hier und da Sätze zum lachen und Schmunzeln. Der Roman bietet eine gute Abwechslung zwischen Spannung, romantischen und lustigen Situationen.Die Charaktere sind alle für sich einzigartig und vor allem die Hauptcharaktere sind mir direkt ans Herz gewachsen!Als Leser kann man sich total gut in Roses Situation hinein versetzen und ihre Gefühle nachempfinden. Da die Handlung überwiegend in einer Schule für Vampire stattfindet, wird der Leser mit Problemen Konfrontiert, die der ein oder andere auch selber schon erlebt oder es von anderen mitbekommen hat (Probleme in der Schule, Streit, Rivalen etc.).Natürlich gibt es am Ende des Buches einen Cliffhanger, wodurch man sofort das zweite Buch dieser Reihe lesen möchte!



    Fazit: Vampire der etwas anderen Art, eine super Spannende Liebesgeschichte, die sich langsam aufbaut und viel Spannung und Nervenkitzel! Es lohnt sich auf jeden Fall alle Bänder zu lesen, denn Vampire Academy bleibt bis zum Schluss super aufregend und emotional. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    C
    confused_penguinvor einem Jahr
    Es lohnt sich!


    Worum es geht:
    St. Vladimir’s ist eine Schule für junge Vampire. Auch Rose Hathaway – halb Mensch, halb Vampirin – wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihre beste Freundin Lissa zur Seite zu stehen, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Da kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der attraktive Wächter Dimitri ...


    Meinung: 
    Ja, ich weiss was ihr denkt: Nicht schon wieder Vampire! Das habe ich auch gedacht. Und dann habe ich die nächsten paar Tage an nichts anderes mehr gedacht, als daran, wie toll Rose ist und wie grossartig Dimitri. 
    Das Buch ist gleichzeitig eine klassische und neuartige Vampirgeschichte: Ja, Vampire sind blass und trinken Blut, soviel ist wie gehabt. Aber sonst... Richelle Mead hat hier eine Welt erschaffen, in der Vampire nicht nur Vampire sind, sondern sich in Dhampire, Moroi und Strigoi aufteilen. Ihre Gesellschaft ist vielschichtig, die Charaktere tiefgründig und die Dialoge manchmal einfach nur zum schreien komisch. 


    Deshalb mein Tipp: Lest es! Es lohnt sich!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    dream_maker2000s avatar
    dream_maker2000vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Gute Geschichte mit einer mal ganz anderen Art von Vampiren
    Für Vampir Fans ein Muss

    "Vampire Academy - Blutschwestern" von Richelle Mead ist ein Fantasy Roman, der 2009 im LYX Verlag veröffentlicht wurde.


    Es geht um 3 verschiedene Vampirsorten, wobei zwei Sorten auf die St. Vladimir's geht und zwar sind das die Moroi und die Dhampire. Die Moroi sind die guten Vampire und die Dhampire sind Halbvampire, die auf die Moroi's aufpassen. Dann gibt's da noch die Strigoi, die die bösen Vampire sind. Rose, die Hauptfigur, ist mit ihrer besten Freundin von dieser Schule abgehauen doch wurde schon bald wieder eingefangen. Selbstverständlich haben sie viel verpasst und Rose bekommt Extra-Stunden von Dimitri, wo noch eine Liebesgeschichte entsteht. Doch Lissa, die beste Freundin entwickelt Fähigkeiten, die sie nicht versteht und sie in Gefahr bringt. 


    Der Inhalt und allgemein der Plot hat mir sehr gut gefallen und ich war ziemlich begeistert von den einzelnen Charakteren. Besonders von Dimitri war ich begeistert. Ich hab wirklich jedes Kapitel in das er vorkommt geliebt. Auch Rose hat mir gefallen auch wenn mich ihre Obsession für Lissa hin und wieder ein wenig auf die Nerven ging, weil es irgendwie so rüber kam, als wäre sie Lissa's Schosshündchen, was zu Rose nicht passte, da sie schon ein ziemlicher Kickass Charakter ist. 
    Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und sehr leicht zu lesen. So kam man schnell voran und hat innerhalb von wenigen Stunden schon fast 10 Kapitel durchgelesen. 
    Anfangs wusste ich nicht was ich von diesem Buch halten sollte, da ich ziemlich gemischte Meinungen gehört hatte und ich den Film auch nicht so begeisternd gut fand. Aber als ich das Buch gelesen habe, haben sich wirklich alle Zweifel gelegt und sind über Bord gegangen.


    Sollte man ein Vampir Fan sein oder allgemein Fantasy mögen, dann ist dies wirklich ein Muss und sollte ziemlich schnell im Bücherregal landen. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    AnnabethAphrodiete97s avatar
    AnnabethAphrodiete97vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Einfach nuur eine einführung
    Band 1

    in diesem Band geht es um Rose und Lissa die wieder eingefaangen werden und sich wieder in der Academie zurechtfinden müssen. nebenbei müssen sie mit den Konsequenzn leben die ihr weglaufen gebracht haben. Bei den versuuchen von Rose Lissa eine Freundin und Wächterin zu sein merkt sie das dies sie noch überfordert jnd Lissa gerät in Gefahr.

    Ein schönes Jugendbuch. In diesem Buuch lernt man die welt kenne in der Rose und Lissa leben. Dabei werden die chracktere genau vorgestellt. Vor allen  Rose und Lissa werden bis ins genauste vorgestelt. Man hat ein genaues Bild von den Beiden. Nebenbei gibt es eine kleine romance und viele schwierigkeiten. Mir gefiehl die idee des Buches doch die schreibweise war einfach zu leicht. bin gespannt was die nächsteb Bände bringen werden. es istt ein gutes buch zum entspannen.

    Kommentieren0
    38
    Teilen
    book_by_vanessas avatar
    book_by_vanessavor einem Jahr
    Düster, Sexy und Spannung

    Autor: Richelle Mead

    Verlag: LYX

    Preis: (D) 12,99€ (A) 13,40€

    Inhalt

    Ein mitreißender Mix aus Mystery, Romantik und Action
    Die Vampire Academy ist eine Schule für junge Vampire und ihre Beschützer. Auch die siebzehnjährige Rose - halb Mensch, halb Vampir - wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihrer besten Freundin Lissa...  Meinung  Mit hoher Erwartung kaufte ich das Buch und musste leider feststellen, dass das Buch nicht ganz an die Biss Reihe rankommt. Wirklich ähnelt es Twilight nicht, aber das ist Geschmackssache. Mich hat das Buch nicht zu 100% überzeugt, aber trotzdem ist es eine wunderbare Vampirstory. Die mich merkwürdigerweise an die ,,Mythos Acdemy´´ erinnert hat. Ich war nicht von jeden Charakter überzeugt, aber einige habe ich doch ins Herz geschlossen. Zum Beispiel wie den Wächter Dimitrie. Von außen wirkt er hart, hat aber innerlich einen weichen Kern. Was auch für Rose geht. Die Prinzessin Lissa hält die Spannung in diesem Buch und sorgt für mehr Nervenkitzel.  Cover  Auf dem Cover ist Rose dargestellt, die ziemlich düster, aber auch geheimnisvoll wirkt. Im Hintergrund ist die Vampire Acedemy in einen unheimlichen Licht getaucht, was den ganzen noch mehr düsteren Effekt gibt.
     
    Schreibstill
     
    Einfach, flüssig und sehr Humorvoll. Sehr verständlich, die Augen fliegen nur über den Seiten.
     
     

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Emmas_Bookhouses avatar
    Emmas_Bookhousevor einem Jahr
    Etwas für zwischendurch

    Vampire Academy – Blutsschwestern – Richelle Mead
    LYX Verlag
    Taschebuch 12,95 €
    eBook 8,99 €
    Seiten: 304
    Lizza und Rose sind seit zwei Jahren auf der Flucht und werden dann eher zufällig geschanppt und wieder zur St. Vladimir Akademie zurück gebracht. Rose ist ein Dhampire und Lizza ist eine Moroi.
    Rose soll Lizza beschützen, da sie eine Prinzessin ist.Sie ist die letzte Überlebende aus der Familie Dragomir. Doch zurück an der Academy häufen sich die Vorfälle, denn irgendjemand hat es auf Lizza abgesehen.
    Mein Fazit:
    Zum Cover erstmal, finde ich gut, nicht zu viel und nicht zu wenig. Der Scheibstil ist flüssig und spannend, allerdings musste ich mich anfangs durch die ganzen Protagonisten kämpfen um keinen zu verwechseln. Aber das gelingt ganz gut.
    Zur Geschichte:
    Da ich noch nichts davon gelesen und auch den Film nicht gesehen habe, war es für mich absolutes Neuland. Anfangs tat ich mich damit auch ein wenig schwer, aber nach den ersten paar Seiten ging das Lesen wie von alleine. Die Protagonisten sind toll beschrieben und auch glaubhaft.
    Rose finde ich besonders gut, weil sie sagt was sie denkt und sich nichts gefallen lässt, was manchmal ein wenig arrogant erscheint, ist sie aber nicht. Lizza ist für mich so das kleine süße Mädchen von nebenan was Hilfe benötigt. Die beiden erleben viele Abenteuer aber im großen und ganzen ein s ehr gelungenes Buch für mich.
    Ich gebe 3 von 5 Sternen, aufgrund dessen das es für mich bessere Vampirgeschichten gibt

    Kommentieren0
    17
    Teilen
    J
    Jojo0609vor einem Jahr
    Vampire Academy, Blutsschwestern

    Titel: "Vampire Academy ~ Blutsschwestern"
    Autorin: Richelle Mead
    Seitenzahl: 348
    Verlag: Lyx 
    Taschenbuch, 9,99€

    Klappentext:
    St. Vladimir ist eine Schule für junge Vampire. Auch Rose Hathaway - halb Mensch, halb Vampirin - wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihrer besten Freundin Lissa zur Seite zu stehen, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Da kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der attraktive Wächter Dimitri...

    Cover:
    Zu dem Cover lässt sich nicht viel sagen, da es das Buch zum Film ist. Rose und Lissa sind zusammen auf dem Cover abgebildet.

    Meine Meinung:
    Ich fand das Buch wirklich toll, der Schreibstil von Richelle Mead hat mich von Anfang an mitgerissen. Ich habe den Film zu dem Buch vorher schon gesehen, weshalb ich vieles schon wusste, aber trotzdem gab es einige Stelle an denen mich die Spannung gepackt hat und ich wirklich nicht wusste was gleich passieren würde. Außerdem fand ich es sehr gut, dass die Geschichte aus Rose's Sicht erzählt wurde, wegen dem Band zwischen ihr und Lissa konnte man auch einige Stellen miterleben bei denen Rose eigentlich garnicht dabei war, was das ganze noch viel Interessanter gemacht hat. Ich fand es auch schon das man gemerkt hat wie Lissa sich immer mehr verändert hat und das nicht immer unbedingt in die gute Richtung und das am Ende die Freundschaft alles wieder gerade gebogen hat. 
    Es ist wirklich ein tolles Buch und ich freue mich schon sehr bald den zweiten Teil zu lesen und ich werde mir jetzt aufjedenfall noch häufiger den Film ansehen.

    Bewertung:
    5/5🌟

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Jennifer_Jaegers avatar
    Hallo liebe Bücherfans! :)

    Das Castle of Night braucht eure Hilfe! Ihr dürft entscheiden, welches Buch wir 2014 umsetzen sollen ;)
    Was wie wo? Hier entlang:
    http://castleofnight.blogspot.de/2013/08/setz-ein-statement.html

    Noch nie vom Castle of Night gehört?

    Was 2010 als einmalig geplantes Event begann, ist heute viel mehr. Damals strebte das Team ein Treffen für alle House of Night-Fans in Deutschland an. Wir wollten uns treffen, uns über die Bücher austauschen und ein Wochenende lang so leben wie echte Jungvampyre.
    Nach dem ersten Wochenende stand schnell fest, dass es nicht bei diesem einem Treffen bleiben soll und wir planten das nächste CoN.
    Nachdem 2013 das dritte Wochenende unter dem Thema "House of Night" stand, suchen wir uns nun neue Herausforderungen, um den Wünschen der Teilnehmer gerecht zu werden.

    Wer gerne buchbegeisterte Menschen treffen möchte und ein Wochenende voller Spaß ertragen kann, der ist bei uns willkommen! Einmal im Jahr bieten wir euch die Möglichkeit, ein ausgewähltes Buch hautnah zu (er)leben. Hierbei setzen wir das Thema des Buches auf vielfältige Art und Weise um: Es gibt zum Thema passenden Unterricht, Spiele und Gesprächsrunden.
    Durch die richtige Dekoration sorgen wir für den nötigen Flair, um ganz in die Welt des Buches abzutauchen. Schaut euch in Ruhe auf unserer Seite um und werft auch einen Blick ins Forum, wenn ihr mit Leseratten ins Gespräch kommen und mehr über das "Castle of Night" erfahren wollt.


    Liebe Grüße
    Jennifer
    Zum Thema
    Stevie-Raes avatar

    *Voll!!!* Hier nun der erste von Vampire Academy.
    zum Inhalt:
    St. Vladimir´s ist eine Schule für junge Vampire. Auch Rose Hathaway - halb Mensch, halb Vampirin - wird hier zur Wächterin ausgebildet. Sie hofft, eines Tages ihrer besten Freundin Lissa zur Seite zu stehen, der letzten Überlebenden der Vampirfamilie Dragomir. Da kommt es zu einer Reihe merkwürdiger Vorfälle. Irgendjemand scheint es auf Lissas Leben abgesehen zu haben. Der Einzige, dem sich Rose anvertrauen kann, ist der attraktive Wächter Dimitri ...

    Es gelten wie immer die üblichen Wanderbuchregeln:

    - Man kümmert sich eigenhändig um die Adresse des Nachfolgenden Users
    - Man schreibt hier, wenn das Buch angekommen ist oder man es wieder losschickt
    - Man hat zwei Wochen Zeit zum lesen
    - Wenn man länger braucht sagt man bescheid. es ist kein Verbrechen
    - Wenn das Buch verloren geht teilen sich Absender und Empfänger die Kosten
    - Wenn es ins Ausland verschickt werden muss muss man vorher bescheid sagen, wegen der höheren kosten.
    - Jeder behandelt das Buch pfleglich und sagt bescheid, falls etwas dran ist.

    Ich biete es allerhöchstens für 8 Leute an, da es ein Geschenk war.

    0. Stevie-Rae ---> losgeschickt am 16.04.12
    1. Lilasan ---> erhalten am 17.04.12 / losgeschickt am 23.04.12
    2. Ayanea ---> erhalten am 28.04.12 / losgeschickt am 01.05.12
    3. Lynie ---> erhalten am 09.05.12 / losgeschickt am 21.05.12

    4. -------------------
    5. Lillie-Sophie ---> erhalten am 25.05.12 / losgeschickt

    6. Bücherwurm ---> erhalten am 08.06.12 / losgeschickt am 30.06.12

    7. Tinkerbellchen ---> erhalten am 06.07.12 / losgeschickt am 23.07.12

    8. Devilswife ---> erhalten am 26.07.12

     

    zurück zu Stevie-Rae

    Hier könnt ihr auch meine Rezi lesen:

    http://www.lovelybooks.de/autor/Richelle-Mead/Vampire-Academy-1-Blutsschwestern-144833690-w/rezension-915764712/

    PS: Über eine Rezi von euch würde ich mich sehr freuen, ist aber keine Pflicht.

    Zum Thema
    L
    Hallo Ihr Lieben, habe Vampire Academy verschlungen! Suche nun dringend nach ähnlich mitreißenden Büchern!!! Warte auf Eure Anworten..... :O)
    L
    Letzter Beitrag von  LovelyBooks-Uservor 7 Jahren
    Zum Thema

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks