Richelle Mead SchattentrÀume

(1.018)

Lovelybooks Bewertung

  • 830 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 8 Leser
  • 78 Rezensionen
(672)
(263)
(73)
(7)
(3)

Inhaltsangabe zu „SchattentrĂ€ume“ von Richelle Mead

Es ist FrĂŒhling an der Vampirakademie, und Rose Hathaway steht kurz davor, ihren Abschluss zu machen. Doch seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird Rose von dĂŒsteren Gedanken und merkwĂŒrdigen Visionen geplagt. WĂ€hrenddessen zieht neues Unheil herauf: Lissa hat wieder begonnen, mit ihrer Magie zu experimentieren, und ihr einstiger Widersacher Victor Dashkov ist möglicherweise auf freiem Fuß. Rose und Dimitri kommen sich wieder nĂ€her, die verbotene Leidenschaft zwischen beiden flammt unvermindert auf. Bis eine tödliche Bedrohung Rose vor die wohl schwerste Wahl ihres Lebens stellt.

đŸ˜± ich werde noch zu einem richtigen Vampir Fan đŸ€Ș

— Puffetta

Unfassbar spannend! Ich habe geweint wie ein Wasserfall

— PaulinaterS

Immer noch spannend und mitreißend!

— Sammylia

Klasse Wendung. Bin gespannt wie es weiter geht.

— Alice3412

Es ist ein sehr gutes Buch und die Autorin hat eine tollen Schreibstil. Dieses Buch ist fĂŒr Leute die gerne Liebesromane lesen, zu empfehlen

— Eden_19

Vorhersehbar leider

— AnnabethAphrodiete97

Perfekt!

— Boleynhistoric

Diese Reihe gefĂ€llt mir richtig gut! Mitreißend!

— MaRayne

Ich liebe Rose einfach!!!

— Freddi16

scheiß ende ich musste weinen aber sonst ganz gut

— Honeybunnny

Stöbern in Fantasy

Elesztrah - Blut und Federn

Band 3 der Reihe ist ein absolutes Highlight. Fakt ist, dass das Buch einfach unglaublich ist! Fantastische, beinah lebendige Charaktere.

LillyMilly

Die Götter von Asgard

Kurzweilige Interpretation einer klassischen Heldenreise, leider mit verschenktem Potential.

Lucinda_im_Wunderland

Palace of Glass - Die WĂ€chterin

Ein großartiger, spannender und fesselnder Auftakt! Begeisterung pur!

Bookalicious8

Die BĂŒcherwelt-Saga

WĂŒrdet ihr euer Buch des Lebens lesen ?

AnnisBuecherparadies

Die Grimm-Chroniken (Band 1)

Ein sehr toller Auftakt in die Grimm-Chroniken mit sehr tollen Charakteren und großem Suchtfaktor ♄

Sarah_CubeManga

Die Gabe der Könige

Ein Buch ĂŒber die Freundschaft zwischen Mensch und Tier

kupfis_buecherkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • nicht nur fĂŒr Vampirroman-Liebhaber

    SchattentrÀume

    Eden_19

    09. March 2018 um 17:03

    Vampire Academy

  • Bisher stĂ€rkste Band

    SchattentrÀume

    jennysbuecherliebe

    23. January 2018 um 17:13

    Klappentext: Rose Hathaway steht vor ihrem Abschluss an der Vampirakademie. Doch sie hat alles andere als Schule im Kopf. Die verbotene Liebe zu ihrem Mentor Dimitri brennt unvermindert in ihr, und seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird sie von dĂŒsteren Visionen heimgesucht. Da wird Rose vor eine schwere Wahl gestellt. Und egal, wie sie sich entscheidet, sie droht jemanden zu verlieren, den sie liebt
   Meinung: Schon von den ersten Seiten an, hatte mich die Geschichte wieder komplett in ihren Bann gezogen. Und dies Ă€nderte sich auch nicht. Rose hatte sich aufgrund der Vorkommnisse im zweiten Teil weiterentwickelt und man konnte sich gut vorstellen, warum dies passiert ist. Was mich teils etwas gestört hat, war, dass sie sich keinem anvertrauen hat. Ich konnte ihre GrĂŒnde zwar nachvollziehen, hĂ€tte es aber auch schön gefunden, wenn sie frĂŒher ĂŒber ihren Schatten gesprungen wĂ€re. Dadurch hatte sie sich leider auch von Lissa unbewusst ein bisschen entfernt. Generell leidet ihre Freundschaft in diesem Teil etwas. DafĂŒr wird sie dafĂŒr Dimitri gegenĂŒber offener. Ihre Beziehung entwickelt sich weiter, was ich sehr schön fand. Die Handlung ist von Anfang an spannend und steigert sich zum Ende immer mehr. Dies lag auch daran, dass die Geschichte nicht nur in der Akademie spielt. Auch mitzuerleben, was fĂŒr einen Einfluss Rosa und ihre Ideen auf die anderen Dhampire hatte, hat einen gefreut. Das Ende hatte mich total ĂŒberrascht und geschockt und verzweifelt zurĂŒckgelassen. Ich muss zugeben, dass auch ein paar TrĂ€nen geflossen sind. Insgesamt hat mich die Geschichte zum Lachen, aber auch zum Weinen gebracht. Deshalb gebe ich dem Buch 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Band 3

    SchattentrÀume

    AnnabethAphrodiete97

    04. January 2018 um 13:35

    Dieser teil ist eine gute fortsetzung der anderen teil doch war das Szenario sehr vorhersehbar. wÀren da nicht spannende kÀmpfe gewesen wÀre es ein sehr langweiliges Buch gewesen.

  • Auch der dritte Teil hat nicht enttĂ€uscht!

    SchattentrÀume

    MaRayne

    21. November 2017 um 10:37

    Rose ist einfach die Beste ♄ Auch diesen Teil habe ich wieder verschlungen. Hier und da war es mal etwas vorhersehbar, aber trotzdem spannend bis zum Schluss. Es macht unheimlich Spaß in Rose's Welt einzutauchen und ich persönlich kann mich sehr gut in sie hinein versetzen. Ich liebe diese Reihe! Freue mich schon auf den nĂ€chsten Teil :)

  • Richelle Mead, Vampire Academy, 3, SchattentrĂ€ume

    SchattentrÀume

    DianaE

    27. April 2017 um 20:57

    Richelle Mead, Vampire Academy, 3, SchattentrĂ€ume Ein sechswöchiges Praktikum steht bei den Novizen der DhampirwĂ€chter in der St. Vladimir Academy an: 6 Wochen bei denen sie an sechs Tagen fĂŒr ihren SchĂŒtzling, einen Moroi, verantwortlich sind. FĂŒr Rose steht fest, dass sie Lissa zur Seite gestellt wird. Doch alles kommt anders, und den Moroi, den sie nun beschĂŒtzen muss, mag sie nicht einmal. Außerdem sieht Rose immer wieder Masons Geist, doch was will er? Will er Rache, weil sie ihn nicht vor den Strigoi retten konnte? Auch die nicht-Beziehung zu Dimitri macht ihr sehr zu schaffen, denn die GefĂŒhle nehmen immer weiter zu und doch dĂŒrfen sie nicht zusammen sein. Als ein organisierter Strigoi Angriff die Schule trifft, muss Rose sich entscheiden: ihre Pflicht oder die Liebe? Freundschaft oder Verantwortung? TrĂ€ume oder RealitĂ€t? „SchattentrĂ€ume“ ist der dritte Band aus der Vampire Academy Reihe von der Autorin Richelle Mead. Nach „Blutsschwestern“ und „Blaues Blut“ hat auch hier die Autorin ein Highlight erschaffen, das mich verzaubern und berĂŒhren konnte, und natĂŒrlich liegt Band 4 auch schon bereit, denn nach dem Ende des Buches, muss ich unbedingt wissen wie es weiter geht. Ein lockerer, flĂŒssiger Schreibstil fĂŒhrt uns durch eine spannende, temporeiche, actiongeladene, aber auch dĂŒstere Story, die immer mal wieder durch humorvolle oder sehr emotionale Szenen aufgelockert wird. Die Handlung ist abwechslungsreich, vor allem aber ĂŒberraschend, was bedeutet, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte. Auch hier sind die Charaktere wieder facettenreich, lebendig und detailliert ausgearbeitet. Die bereits bekannten Figuren erhalten ihren „Feinschliff“ und werden weiter ausgearbeitet, die neuen Charaktere werden ebenfalls gut in die Story intrigiert, sodass es rundum, egal ob nun sympathische oder unsympathische Figuren sind, eine harmonische Story ergibt. Rose gefĂ€llt mir in diesem Buch besonders gut, hier zeigt sie ihre ernstere, erwachsenere Seite, was ihr eine zusĂ€tzliche emotionale Tiefe verleiht. Nach dem Tod von Mason wĂ€re aber auch alles andere unglaubwĂŒrdig gewesen, und ich bin gespannt wie sie sich im nĂ€chsten Buch entwickelt. Das sie nun Geister sieht, Verstorbene aus ihrem Umfeld, beschert mir bei den Beschreibungen der Autorin regelrechte GĂ€nsehaut. Auch hier sind die Handlungsorte wieder bildhaft beschrieben, sodass ich mir alles gut vorstellen könnte. Fazit: spannende, dĂŒstere und emotionale Fortsetzung, weiteres Highlight aus der Feder von Richelle Mead. 5 Sterne und natĂŒrlich eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Band 3 - Vampire Academy

    SchattentrÀume

    Booksforfantasy

    06. February 2017 um 11:11

    Inhalt: Rose Hathaways Leben wird niemals wieder wie frĂŒher sein. Der Angriff auf die Akademie St. Vladimir hat die gesamte Welt der Moroi erschĂŒttert und viele Todesopfer gefordert. Doch noch schlimmer ist das Schicksal derjenigen, die von den Strigoi verschleppt wurden. Unter den Vermissten befindet sich auch Rose' Geliebter Dimitri. Rose muss sich entscheiden: Will sie ihre beste Freundin Lissa beschĂŒtzen, wie sie es einst geschworen hat, oder die Akademie verlassen und den Mann suchen, den sie liebt? Und wird sie ihn retten können, wenn sie ihn gefunden hat? Meinung:An alle, die die vorigen zwei BĂ€nde nicht gelesen haben: meine Rezessionen dazu sollten einen kurzen Überblick darĂŒber geben, weswegen ich mich auch nicht allzu sehr auf deren Inhalt eingehen werde. Der dritte Teil der "Vampire Academy" Reihe hat mir inhaltlich ganz gut gefallen. Leider passiert im Großteil des Buches nicht allzu viel, weswegen ich auch einen Stern abgezogen habe. Da ich ansich ein Fan der Reihe bin und auch die Charaktere sehr gern habe konnte ich ĂŒber die teilweise entstandenen LĂ€ngen des Buches hinwegsehen und habe mich zum Schluss umso mehr gefreut, als endlich die wirklich spannenden Dinge passiert sind. Ab und zu musst ich mich aber doch etwas Ă€rgern, da ich immer wieder das GefĂŒhl hatte, die Autorin wusste nicht mehr ganz genau, was sie in den vorigen BĂŒchern zu einigen Themen geschrieben hat und sich somit ein paar mal selbst wiedersprochen hat. Da ich bei diesem Buch nicht mehr dazu zu sagen habe ende ich fĂŒr heute mich einer relativ kurzen Rezession und schreibe nur noch ein abschließendes Fazit. Fazit:Die Autorin wird in dieser Geschichte den sehr sympatischen Charakteren nicht gerecht und lĂ€sst wie auch in den vorigen BĂ€nden zum Schluss noch einmal richtig Spannung aufkommen. Am liebsten wĂŒrde ich nur 3,5 Sterne vergeben, da dieses Buch nicht mit den vorigen mithalten kann und die meiste Zeit nur so "dahinplĂ€tschert".

    Mehr
  • Gute Serie ich komme nur nicht weiter

    SchattentrÀume

    PiaPhee

    17. November 2016 um 18:01

    Zur Inhaltsangabe muss ich ja wahrscheinlich nicht viel schreiben. Meine persönliche Meinung ist das die Serie sehr gut anfĂ€ngt nur dieses Buch schafft mich. Ich habe alle BĂŒcher zu Hause nur komme ich dank diesem Buch einfach nicht voran. Ich hoffe das wenn ein bisschen Zeit vergeht und nochmal anfange endlich fertig werde. 1 und 2 haben mir allerdings sehr gut gefallen. Man fĂŒhlt mit Rose und Lissa einfach mit. Und Dimitri ist einfach klasse beschrieben.

    Mehr
  • Rose und Dimitri - nichts ist mehr wie es war

    SchattentrÀume

    LadySamira091062

    19. July 2016 um 14:58

    Rose Hathaway  steht kurz  vor dem Abschluss ,doch seit sie in einem Kampf einen Strigoi getötet hat  wird sie immer öfter von dĂŒsteren Gedanken  und Visionen gequĂ€lt.Lissa hat wieder begonnen mit ihrer Magie zu experimentieren und die Königin  hat Rose  damit gedroht sie als Lissas WĂ€chterin ersetzen zu lassen.Auch soll Christian aus Lissas Leben verbannt werden.Rose ist nun im Zwiespalt ,denn das alles Lissa zu erzĂ€hlen  wĂŒrde diese in einen Konflikt treiben und ihre Chancen als WĂ€chterin torpedieren.Einzig ihr VerhĂ€ltnis zu  Dimitri wird  um vieles besser,denn nach dem Kampf mit den Strigoi  gesteht Dimitri ihr seine Liebe,doch das Schicksal schlĂ€gt erbarmungslos zu und  nichts ist mehr wie es war.Es geht rasant weiter  in der Story und die charakterliche Weiterentwicklung von Rose  gefĂ€llt mir sehr gut.Auch einige der anderen Figuren haben mich positiv ĂŒberrascht.Man  fiebert mit  ihnen mit und am Ende ist man genau so geflashed wie Rose  . Und man  muss einfach weiter lesen

    Mehr
  • Vampire Academy - SchattentrĂ€ume

    SchattentrÀume

    AReaderLivesAThousandLives

    17. April 2016 um 19:52

    Achtung, 3. Teil einer Reihe! Worum es geht: Es ist FrĂŒhling an der Vampirakademie, und Rose Hathaway steht kurz davor, ihren Abschluss zu machen. Doch seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird Rose von dĂŒsteren Gedanken und merkwĂŒrdigen Visionen geplagt. WĂ€hrenddessen zieht neues Unheil herauf: Lissa hat wieder begonnen, mit ihrer Magie zu experimentieren, und ihr einstiger Widersacher Victor Dashkov ist möglicherweise auf freiem Fuß. Rose und Dimitri kommen sich wieder nĂ€her, die verbotene Leidenschaft zwischen beiden flammt unvermindert auf. Bis eine tödliche Bedrohung Rose vor die wohl schwerste Wahl ihres Lebens stellt. Meine Meinung: Auch wenn man das Buch durchaus lesen kann, ohne die ersten beiden Teile zu kennen, da es immer wieder rĂŒckblickende ErklĂ€rungen gibt, wĂŒrde ich trotzdem empfehlen, mit Band 1 zu beginnen :) und wer diesen sowie Band 2 gelesen hat, der weiß ĂŒber den Schreibstil und auch ĂŒber die Charaktere Bescheid, weshalb ich dazu nicht mehr viel erwĂ€hnen brauche :) Wozu ich allerdings schon etwas sagen will ist, dass sich ein großer Sprung in Sachen Entwicklung tut, was Rose betrifft. VerĂ€nderungen gehen mit ihr vor, verstĂ€ndlich, nach allem was sie durchgemacht hat. Sie muss lernen mit dem Vergangen umzugehen jedoch auch mit dem Neuen, was auf sie zukommt. Manchmal hĂ€tte ich sie da gerne gepackt und sie in die entsprechenden Richtungen gestoßen ;)Auch Lissa und Christian entwickeln sich weiter, was die AusĂŒbung ihrer entsprechenden Magie betrifft. Vor allem Letzerer, den ich besonders ins Herz geschlossen habe, legt in meinen Augen einen super Auftritt hin ;) Im Vergleich zu den anderen zieht sich dieser Teil ein wenig. Er hat mich nicht ganz so gefesselt wie die beiden VorgĂ€nger, war jedoch immer noch super :)Was ich allerdings sehr interessant fand war das Praktikum der WĂ€chter-Novizen. Leider war das Augenmerk darauf nicht so stark gelegt. Das Ende des Buches fand ich irgendwie vorausschauend. Ich weiß nicht warum, aber ich hatte diese Ahnung und leider hat sie sich bestĂ€tigt. Fazit: FĂŒhrt eine tolle Reihe fort!

    Mehr
  • Vampire Academy 3 - SchattentrĂ€ume

    SchattentrÀume

    Chronikskind

    07. October 2015 um 10:37

    Zum Inhalt: Es ist FrĂŒhling an der Vampirakademie, und Rose Hathaway steht kurz davor, ihren Abschluss zu machen. Doch seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird Rose von dĂŒsteren Gedanken und merkwĂŒrdigen Visionen geplagt. WĂ€hrenddessen zieht neues Unheil herauf: Lissa hat wieder begonnen, mit ihrer Magie zu experimentieren, und ihr einstiger Widersacher Victor Dashkov ist möglicherweise auf freiem Fuß. Rose und Dimitri kommen sich wieder nĂ€her, die verbotene Leidenschaft zwischen beiden flammt unvermindert auf. Bis eine tödliche Bedrohung Rose vor die wohl schwerste Wahl ihres Lebens stellt. Meine Meinung: gelungene Fortsetzung voller Spannung und Humor Der dritte Teil setzt im Grunde nahtlos da an, wo der zweite aufgehört hat. Zum Inhalt selber will ich jetz gar nicht mehr sagen, zum einen verrĂ€t der Klappentext schon sehr viel und zum anderen wĂŒrde ich ganz bestimmt spoilern ;) Die Geschichte ist durchzogen von Spannung und Humor. An manchen Stellen konnte ich das Buch gar nicht aus der Hand legen^^ Manche Stellen sind auch urkomisch - es gibt da zum Beispiel ein GesprĂ€ch zwischen Rose und der Königin Tatjana - man erwartet so ziemlich alles als Thema, aber definitiv nicht das, was dann am Ende kommt :D Das Ende des Buches ist wieder richtig spannend, aber auch ein bisschen traurig. Die Charaktere entwickeln sich im Laufe der Geschichte alle weiter. Sie alle werden auf ihre Art und Weise von den Ereignissen aus dem zweiten Band beeinflusst und im Zuge dessen verĂ€ndern sie sich sehr stark. Das gilt sowohl fĂŒr die Personen selbst als auch fĂŒr ihre Verbindung untereinander. Auch die Beziehung zwischen Rose und Dimitri wandelt sich stĂ€ndig - mal in die eine, mal in die andere Richtung. Ich finde es spannend zu beobachten, wie die beiden mit den Konflikten umgehen und wie sie auch zueinander halten können. Der Schreibstil der Autorin ist weiterhin echt gut und sehr flĂŒssig. An spannenden Stellen kann man das Buch gar nicht aus der Hand legen.^^ Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen, da ich immer noch glaube, dass da noch Luft nach oben ist^^ Ich freue mich jetz jedenfalls erstmal auf den vierten Teil :D

    Mehr
  • Kriegsmale und Kriegsopfer

    SchattentrÀume

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. September 2015 um 22:09

    Rose hat ihre ersten Tattoos - Zeichnungen fĂŒr jeden getöten Strigoi. Doch damit steht sie erst am Anfang eines Konfliktes, dessen Ausmaß noch keiner erahnen kann... Rose und Lissa sind weiterhin an der Academy und stehen kurz vor Ihrem Abschluss. Hierzu gehört ein Praktikum mit fiktiven Angriffen, in denen sich die WĂ€chteranwĂ€rter bewĂ€hren mĂŒssen. Und das Unvorstellbare passiert -  Rose bekommt Christian zugeteilt und nicht Lissa. Zudem stellt sich heraus, dass die Verhandlung von Victor Dashkov noch aussteht. Es besteht die Möglichkeit, dass eine Verurteilung von der Königin ausgesetzt wird um Skandale im Adel zu vermeiden. Wie können Rose und Lissa dies verhindern? Zusammen mit Adrian beginnt Lissa Ihr magisches Element "Geist" zu erforschen. Wie hĂ€ngt es zusammen, dass seit dem Rose GemĂŒt immer instabiler wird? _______________________________________________________________________________ R. Mead hat kein erbarmen mit Ihren Protagonisten. Man möchte beim Lesen die Hand vor die Augen halten, so viele SchlĂ€ge hat Rose wegzustecken. Und wenn ein Funken Hoffnung aufleuchtet, wird er erbarmungslos niedergemetzelt - als wĂ€re er ein Strigoi. Ich gebe zu, dieser Band ist nahe dran an einem Polit-Thriller. Hier werden RĂ€nke geschmiedet, Machtpositionen missbraucht, Adelskomplotte angezettelt, GeheimbĂŒnde gegrĂŒndet, falsch gelĂ€chelt und fies gedroht. Das passt wunderbar zur Story, lĂ€sst aber die Actionfans etwas auf dem trockenen sitzen - anfangs. Zwischen Lissa, Christian und Adrian entspinnt sich ein kleines Eifersuchtsdrama, dass auf Christians Minderwertigkeitskomplex zurĂŒckzufĂŒhren ist und vom Königshaus gern geschĂŒrt wird. Es bleibt abzuwarten, was das fĂŒr die Beziehung heißt. Und Rose, nun ja. Es wird nicht leichter. Agressive WutschĂŒbe, Reizbarkeit, arrogante Gegner und Misserfolge machen Ihr zu schaffen. Die vermeintliche Schuld am Tod von Mason blockiert sie und treibt eigenartige BlĂŒten. Victor droht das Geheimnis um Rose und Dimitri platzen zu lassen. Die Königen benutzt Lissa um Druck auf Sie auszuĂŒben. Dazu kommen mysteriöse Kopfschmerzen und immer wieder Streitigkeiten mit Dimitri. Manchmal denke ich mir, ob es nicht genug ist? Gönn dem armen MĂ€del doch mal eine Pause. Aber nichts da. Es ist eine Leidensgeschichte und sie ist noch nicht zu ende. Auf zum nĂ€chsten Band! Obwohl ich mich jetzt schon frage, ob das alles gut ausgehen kann? Fazit: Lesen! Lesen! Lesen! ---> Warnung: Die Reihe ist ganz weit weg von einer locker-leichten Fantasy-Lovestory!

    Mehr
  • Weiterlesen lohnt sich!

    SchattentrÀume

    romanheldinnenblog

    30. August 2015 um 11:47

    Klappentext Es ist FrĂŒhling an der Vampirakademy, und Rose Hathaway steht kurz davor, ihren Abschluss zu machen. Doch seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird Rose von dĂŒsteren Gedanken und merkwĂŒrdigen Visionen geplagt. WĂ€hrenddessen zieht neues Unheil herauf: Lissa hat wieder begonnen, mit ihrer Magie zu experimentieren, und ihr einstiger Widersacher Victor Dashkov ist möglicherweise auf freiem Fuß. Rose und Dimitri kommen sich wieder nĂ€her, die verbotene Leidenschaft zwischen beiden flammt unvermindert auf. Bis eine tödliche Bedrohung Rose vor die wohl schwerste Wahl ihres Lebens stellt. Erster Eindruck Seine Fingerspitzen glitten ĂŒber meinen RĂŒcken, und obwohl sie dabei kaum Druck ausĂŒbten, sandten sie doch Schockwellen ĂŒber mein Fleisch. Inhalt Mason ist Tod und Rose fĂŒhlt sich irgendwie schuldig, aber auch wenn man trauert geht die Welt, das Leben einfach weiter. Rose und ihre Freunde stehen kurz vor ihrem Abschluss an der Akademie, einen großen Teil des letzten Jahres mĂŒssen sie ein Praktikum absolvieren. Jeder WĂ€chternovize wird einem Moroi zugeteilt, den er vor Angriffen (Lehrer die so tun als ob sie Strigoi wĂ€ren) rund um die Uhr verteidigen muss. Entgegen ihren Erwartungen Lissa zugeteilt zu werden, bekommt Rose Christian als Partner. Obwohl sie alles anderes als begeistert war, nahm sie sich vor ihre Sache so gut wie möglich zu machen, immerhin bestimmten die Testergebnisse ihre Zukunft mit Lissa. Als es dann jedoch zum ersten Kampf kam, blieb Rose wie versteinert stehen, sah die doch Mason und er war ein Geist! Nicht nur das sie sich total blamiert hat vor den Anderen, nein, jetzt sah sie noch stĂ€ndig Geister und hat Angst am Ende doch noch den Verstand zu verlieren, wie die schattengekĂŒsste Anna. Zitat >> Ich muss das tun. << (Rose zu Lissa) Meinung Die Welt um Rose und Lissa wird dĂŒsterer und dĂŒsterer, das ist jedenfalls meine Meinung! Bis jetzt hat mich jeder Band von dieser Reihe begeistert und war immer besser als der jeweilige VorgĂ€nger, das ist bei diesem nicht anders – wo soll das noch hinfĂŒhren? Die Handlung ist extrem spannend  ! Das Mysterium um das Geistersehen, war mal etwas anderes und ich war ebenso begierig wie Rose es zu lösen. Die Entwicklung von Rose war wie in dem Band davor einfach nur schön mitzuerleben. Es gibt Reihen da merkt man der Protagonistin das Alter wirklich an, Rose hat zwar ihre albernen Seiten, aber ansonsten ist sie sich den Ernst des Lebens stĂ€ndig bewusst, das macht sie mir auch so sympathisch. Lissa’s Part war dieses mal etwas umfangreicher, zwar nicht so sehr wie erhofft, jedoch nach diesem Cliffhanger, bin ich mir ziemlich sicher das der nĂ€chste Band mich in dieser Hinsicht völlig zufriedenstellen wird. Christian wird mir von Mal zu Mal immer sympathischer, ich bin eindeutig ein heimlicher Fan von ihm! Dimitri und Adrian.. ja.. was soll ich sagen? Bahnt sich da eine Dreiecksbeziehung an? Nein, das nicht, aber Adrian wird anscheinend eine wichtige Rolle einnehmen, ich weiß zwar noch nicht bei wem und was genau, aber mal schauen ;). Am meisten hat mich dann noch Mia ĂŒberrascht! Himmel, selten gibt es Charaktere die ich zu Beginn gehasst habe und dir mir jetzt so ans Herz gewachsen sind. Schon allein diese NamensaufzĂ€hlung ist so typisch fĂŒr Vampire Academy, der Hauptcharakter ist toll – klar, aber auch die Nebencharaktere sind gut ausgearbeitete Persönlichkeiten, deren weitere Geschichte wirklich erzĂ€hlt wird! Der Schreibstil ist unverĂ€ndert, jugendlich erfrischend, werden packend sĂ€mtliche Ereignisse detailliert beschrieben. Besonders die Gedanken und Emotionen von Rose kommen hier nicht zu kurz! Das Coverproblem, spreche ich diesmal nicht noch einmal an, es gefĂ€llt mir einfach nicht und ich bezweifele dass das sich Ă€ndern wird. Ich hoffe immer noch, dass der Verlag ein Remake macht! Bitte!!!! Fazit: Weiterlesen lohnt sich!

    Mehr
  • ADRIAN <3

    SchattentrÀume

    LalaLeleLa

    09. June 2015 um 21:21

    Das Buch ist super. 1 finde ich diesen Handlungsstrang mit Mason und den Geistern echt toll. 2 ich finds auch supi, dass man am Ende des Buches auch endlich mal die verletzliche Seite von Adrian sieht. einfach klasse. 3 find ichs gut, dass man in diesem Band endlich mal sieht wie sich Rose mit der Frage ob sie wirklich ihr ganzes Leben den Moroi unterordnen soll und ob sie nicht auch mal an sich selbst denken sollte beschÀftigt. 4 Mag ich es wie Richelle Mead die freundschaftliche Beziehung zwischen Christian und Rose ausbaut. Jedoch nervt mich diese ganze Rose + Dimitri Sache. denn Dimitri ist mir einfach zu "nett". ich steh eher auf solche typen wie ADRIAN IVASHKOV.

    Mehr
  • Mead, Richelle - Vampire Academy 03 - SchattentrĂ€ume

    SchattentrÀume

    Fjolamausi

    20. March 2015 um 23:14

    Meine Meinung Ich kann nur sagen "Wow". Nachdem mich die ersten beiden BĂ€nde schon so begeistert hatten, habe ich alle Hebel in Bewegung gesetzt, um an die FolgebĂ€nde zu kommen.  Und es hat sich wirklich gelohnt.  Mir wurde gesagt, dass die BĂŒcher sich immer weiter steigern wĂŒrde, und genau dieser Meinung kann ich mich nun auch anschließen.  Die Story erstreckt sich in ungeahnte Richtungen und es war mir unmöglich zu sagen, wie dieses Buch endet oder wie es wohl weiter geht. Eben dieses geheimnisvolle sorgt dafĂŒr, dass ich diese BĂŒcher einfach nicht aus der Hand legen kann. Und nun auch direkt zum nĂ€chsten greifen werde.  Ich muss einfach wissen wie es weiter geht! :D Und ich frage mich, warum habe ich nicht frĂŒher diese Reihe gelesen...?  Fazit Einer wunderbarer Folgeband, der die ersten beiden noch in den Schatten stellt! (Obwohl ich glaube, dass der kommende Band diesen in den Schatten stellen wird..)  Aber egal, was ich sagen will: Lest diese Reihe, Leute! Oder wer bereits begonnen hat, hört nicht auf zu lesen und schnappt euch den nĂ€chsten Band! :D http://fjolamausis-leseecke.blogspot.de/2012/08/rezension-mead-richelle-vampire-academy.html

    Mehr
  • Frage zu "Twilight" von Stephenie Meyer

    Twilight

    Bella5

    Hallo, ich suche einen Roman, der so spannend und romantisch ist wie "Twilight"-Biss zum Morgengrauen?Hat jemand 'nen Tip?

    • 6
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über BĂŒcher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat fĂŒr Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe fĂŒr dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks