Richelle Mead Schattenträume

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(9)
(4)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Schattenträume“ von Richelle Mead

Romantik, Action und Intrigen Rose Hathaway steht vor ihrem Abschluss an der Vampirakademie. Doch sie hat alles andere als Schule im Kopf. Die verbotene Liebe zu ihrem Mentor Dimitri brennt unvermindert in ihr, und seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird sie von düsteren Visionen heimgesucht. Da wird Rose vor eine schwere Wahl gestellt. Und egal, wie sie sich entscheidet, sie droht jemanden zu verlieren, den sie liebt.

Ich bin wie immer begeistert! Rose wird perfekt von Marie Bierstedt dargestellt! Die Handlung konnte mich auch wie immer überzeugen!

— Tiana_Loreen
Tiana_Loreen

Ich muss sagen, ich bin begeistert. Ich hätte es nie geglaubt, aber diese Serie wird anscheinend tatsächlich von Buch zu Buch besser. Viele Reihen werden ja eher mit sinnlosen Handlungen aufgefüllt, um sie in die Länge zu ziehen, aber hier bemerkt man richtig der Sinn hinter dem Plot, dass die Autorin sich etwas bei der Handlung gedacht hat. Ein richtig spannender Teil, bei dem Rose auf emotionaler, sowie Handlungsebene und letztendlich auch vom Alter her, erwachsen wird. Zuerst fand ich es etwas schade, dass in meinen Augen anfangs die Beziehung zu Dimitri "relativ" spärlich behandelt wurde, dies änderte sich jedoch irgendwann und ich war hin und weg. Leider hat Audible bisher nur die ersten 3 ungekürzten Bände produziert, aber im Juni '12 soll es mit Bd 4 weitergehen *juhu*

— Niniji
Niniji

Stöbern in Jugendbücher

PS: Ich mag dich

Ein tolles Jungedbuch was für unterhaltsame Stunden sorgt. Auch das Rätseln um den Brieffreund hat sehr viel Spaß gemacht. :-)

sabbel0487

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Dieses Buch hatte keine Seite zu viel! Rhysand hat mein Herz im Sturm erobert! *-*

BloodyTodd

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Und wieder bin ich total begeistert wie schnell mich diese Welt in seinen Bann gezogen hat. Absolut süchtig machend!!!

PriJudice

Und du kommst auch drin vor

Das Klischee der "Jugend von Heute" wird hier voll erfüllt.

Faltine

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Sympathischer Freak mit verqueren Gedanken trifft auf zarte Romantik.

H.C.Hopes_Lesezeichen

Brennender Durst

Hätte ruhig noch mehr Höhepunkte vertragen können

Skyline-Of-Books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hörbuchkurzrezension zu "Vampire Academy #3 - Schattenträume"

    Schattenträume
    Tiana_Loreen

    Tiana_Loreen

    05. October 2016 um 21:49

    Ich bin wie immer begeistert! Rose wird perfekt von Marie Bierstedt dargestellt! Die Handlung konnte mich auch wie immer überzeugen und fesseln! Ich liebe diese Reihe!Inhalt: Rose Hathaway steht vor ihrem Abschluss an der Vampirakademie. Doch sie hat alles andere als Schule im Kopf. Die verbotene Liebe zu ihrem Mentor Dimitri brennt unvermindert in ihr, und seit sie zum ersten Mal einen Strigoi im Kampf getötet hat, wird sie von düsteren Visionen heimgesucht. Da wird Rose vor eine schwere Wahl gestellt. Und egal, wie sie sich entscheidet, sie droht jemanden zu verlieren, den sie liebt....(©Audible)Meine Meinung:Nachdem ich vor 5 Jahren die Reihe das erste Mal gelesen habe und Band 1 und 2 bereits erneut gehört habe, folgt logischerweise Band 3. Klar, es gibt keine großen Überraschungen mehr, wenn man die Reihe schon kennt, aber doch hänge ich an jedes gelesene Wort von Marie Bierstedt. Die Handlung ist fesselnd, die Schreibweise flüssig und mit der angenehmen Stimme des Synchronsprechers findet man sich in der Welt von Rose, Dimitri und co wieder. Man fiebert, hofft und bang mit den Protagonisten. Ich kenne die Reihe bereits und doch bange und hoffe ich ständig mit Rose und ihren Freunden mit. Man kann nicht anders, als völlig im Buch abzutauchen und gebannt auf die nächsten Worte zu warten. Dieser Sog lässt einen nicht los, man wird einfach süchtig!Die Klare, deutliche und melodische Stimme von Marie ist die perfekte Wahl für Rose und dass sie die Stimmfarben so ändern kann, dass man die anderen Charaktere daraus heraushört ist ein weiterer Pluspunkt. Mittlerweile gehört Marie Bierstedt zu meinen liebsten Synchronsprechern.Fazit:Ich kann die Reihe jedem Empfehlen, der wenigstens irgendwann schon einmal in seinem Leben ein Faible für Vampirbücher gehabt hat. Die Reihe enthält nicht nur „kitschige“ übertrieben „gute“ Vampire, sondern ebenso „bösartige“ unverbesserlich „blutrünstige“. Egal ob selbst lesen oder sich vorlesen lassen, ich kann beides empfehlen, auch wenn ich die Hörbücher von „Vampire Academy“ gar nicht mehr missen will.Band 3 der „Vampire Academy“ bekommt von mir 5 von 5 Federn!

    Mehr
  • sehr spannend

    Schattenträume
    78sunny

    78sunny

    02. February 2014 um 18:17

    Kurz-Meinung: Hier werde ich mich wirklich kurz fassen. Mir gefällt die Reihe immer besser. Dieser dritte Teil war für mich bisher der beste der Reihe. Ich habe mich bewusst für die ungekürzte Fassung entschieden. Man verpasst sonst viel zu viel. Die Grundhandlung wird immer komplexer. Man lernt nun auch das Leben außerhalb der Akademie kennen und es kommen mehr interessante Charakter dazu. Ich bin kein Fan von Vampiren und vermeide solche Literatur eigentlich. Hier mache ich ein Ausnahme, da ich diese Dhampir(Wächter)/Moroi(Vampire)-Sache wirklich interessant und ansprechend finde. Was mich am meisten an diese Reihe fesselt sind aber die Spannung und die Charaktere. Für mich ist hier genau die richtige Mischung an Kämpfen, Geheimnissen und Zwischenmenschlichem gefunden worden. Die Kämpfe nehmen hier deutlich zu und wurden sehr packend geschildert. Mir gefiel vor allem die Zusammenarbeit von Rose und einem anderen Charakter im Kampf. Rose als Charakter ist ebenfalls toll. Mir ist sie sehr sympathisch, auch wenn sie manchmal ziemlich schroff sein kann. Auch ihre etwas merkwürdige Beziehung zu Dimitri finde ich sehr unterhaltsam. Einige Nebencharaktere finde ich ebenfalls sehr interessant – Christian und Adrian. Christian ist schon lange einer meiner Lieblingscharaktere. Adrian kann man kaum einschätzen, aber gerade das macht ihn so besonders. Das Ende von diesem Teil ist wirklich heftig und ich muss unbedingt weiter lesen, auch wenn ich keine Ahnung habe was da auf mich zukommen wird. Meine Wertung: 4,6 von 5 Sternen

    Mehr
  • Rezension zu "Schattenträume" von Richelle Mead

    Schattenträume
    pelledesign

    pelledesign

    26. April 2011 um 12:47

    Ich war mit den Nerven am Ende, als ich das Buch durch hatte. Ein stetiges Hoffen, Bangen und Mitzittern. Mein Lieblingsteil der ganzen Serie, auch wenn es teilweise wirklich sehr, sehr traurig ist. Richelle Mead hat dieses Buch so toll geschrieben, das ich mich völlig in Rose und ihren Schmerz hineinversetzen konnte. Nicht weiterlesen wenn ihr die Geschichte noch nicht kennt! Endlich finden die beiden zueinander und schon kurz darauf wird die Akademie von Strigoi angegriffen. Viele sterben und Rose weiss nicht wie es um Dimitri steht. Als der Kampf vorrüber ist, stellt sie erleichtert fest, dass es ihm gut geht, nur um ihn wenige Stunden später zu verlieren. Doch er ist nicht tot. Dimitri ist jetzt ein Strigoi und somit ein Feind von Rose. Dieses Buch hat mich wirklich mitgerissen und auch beim Hörbuch war ich begeistert. Man hätte keine bessere Sprecherin für diese Vertonung engagieren können. Wer also keine Zeit zum Lesen hat und sich die Geschichte anhören will, kann unbesorgt zugreifen.

    Mehr
  • Rezension zu "Schattenträume" von Richelle Mead

    Schattenträume
    Letanna

    Letanna

    02. March 2011 um 13:58

    Rose Hathaway steht kurz vor ihrem Abschluss und die Ereignisse überschlagen sich hin diesem Teil nur so. Dieser Teil ist sehr dramatisch. Eigentlich kann man nicht zum Inhalt sagen, sonst spoilert man noch. Es gibt auf jeden Fall viele neue Enwicklungen. Rose macht einiges durch und das Ende ist doch sehr überrachend. Ich bin wirklich sehr gespannt wie es weitergeht. Die Hörbuch-Reihe wird wohl nicht mehr fortgesetzt, da werde ich die anderen Teile wohl lesen. Erst einmal gibt es für mich ganz klar Abzüge für die Leserin. Das Hörbuch wird von Marie Bierstedt gelesen, was ich ehrlich gesagt nicht so gut fand. Für mich ist Marie Bierstedt Zoe Redbird aus der House of Night Reihe. Ich fand es total unpassend, dass sie die Vampire Acedemy Reihe liest.

    Mehr