Rick Mofina Vergiss mich nicht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vergiss mich nicht“ von Rick Mofina

Ein wahnsinniger Killer, der seine Opfer jahrelang unbemerkt in unterirdischen Verliesen gefangen hielt, ist jetzt die einzige Chance für die Reporterin Kate Page, ihre lang verschollene Schwester wiederzufinden. Sei es tot oder lebendig -

Spannend!!

— Karin_Zahl

Spannend und gut geschrieben

— Sakle88

Stöbern in Krimi & Thriller

Pannfisch für den Paten

humorvollen Krimi, Mafia in Fredenbüll?

janaka

Das Böse in deinen Augen

Psychothriller mit wenig Thrill

Schugga

Höllenjazz in New Orleans

Krimi mit viel Atmosphäre und spannender Fiktion um eine reale Mordserie.

sar89

Invisible

sehr spannend bis zum Schluss. Toller Scheibstil, klasse Idee und symphatische Protagonisten.

isa_belle

Blutschatten

Eine neue Reihe von Kathy Reichs, die aber leider für mich noch nicht ausgereift ist.

bookvamp

Wahrheit gegen Wahrheit

Einfaches Buch für Zwischendurch.

MelanieP

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Serienkiller geht um ! Rick Mofina Vergiss mich nicht!

    Vergiss mich nicht

    Karin_Zahl

    29. March 2018 um 12:11

    Das Cover finde ich sehr ansprechend.Es hat mich neugierig gemacht,verbirgt sich sicher etwas dramatisches dahinter.Ich wusste nicht das es bereits einen ersten Teil mit Kate Page gegeben hat.Doch wie ich feststellen konnte,kann man diesen Teil gut lesen ohne das erste Buch gelesen zu haben.Es macht zwar immer Sinn,um die Charaktere besser kennen zu lernen,mit dem ersten Teil anzufangen.Doch mit diesem zweiten Teil,bin ich gleich gut zurecht gekommen.Da es sich um eine abgeschlossene Geschichte handelt.   Auch wenn ich zunächst dachte,so eine ähnliche Geschichte bereits gelesen zu haben,war es nur am Anfang so.Kate hat selber eine traurige Vergangenheit,ihre Eltern sind bei einem Hotelbrand ums Leben gekommen.Kate und ihre jüngere Schwester kommen zunächst in die Obhut von Verwandten.Danach kommen beide zusammen in eine liebe Pflegefamilie Auch diese sterben bei einer gemeinsamen Fahrt zu einem Ausflug .Das Auto stürzt in einen Fluss .Kate versucht noch ihre kleine Schwester aus dem Auto zu ziehen,schafft es aber nicht.Doch sie will,sich nicht damit zufrieden geben,das ihre Schwester ertrunken ist.Denn ihre Leiche wurde nie gefunden.Kate versucht alles daran zu setzen,ihre Schwester auch nach mehr als 20 Jahren zu finden.Ob ihr das gelingt?     Teenager die sich ein Liebesnest suchen,werden von einem Feuer in der Nähe eines ehemaligen Friedhofes und ehemalige Nervenanstalt und den Schreien einer Frau überrascht.Die Frau brennt lichterloh und erliegt im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.Bevor sie jedoch starb,lauteten ihre Worte,da sind noch mehr.   Das Grauen nimmt seinen Lauf.   DerSchreibstil ist flüssig und spannend geschrieben.Immer wieder gibt es traurige Momente.Als Leser ist man so vertieft in das Geschehen.Der Spannungsboden bleibt vom Anfang konstant erhalten,bis er völlig explodiert. Ein guter Thriller,den man unmöglich an die Seite legen kann,bis man sich im klaren ist,wie die Auflösung sein wird.   Auch wenn einem schnell klar ist,wer der Täter ist,tut dies der Geschichte, keinenAbbruch.Der Autor verschafft es gut,einen alles mehrmals zu überdenken.Eine packende Story um einen Serienmörder.   Hier liegt man nicht falsch dieses Buch zu lesen.Spannung und Nervenkitzel sind für mich enthalten,auch wenn man das ein oder andere in abgewandelter Form bereits ,gelesen hat.Ich hatte einige tolle Lesestunden.Danke an # Vergissmichnicht#NetgalleyDe  

    Mehr
  • Vergiss mich nicht...

    Vergiss mich nicht

    Sakle88

    23. March 2018 um 14:23

    Inhalt: Ein wahnsinniger Killer, der seine Opfer jahrelang unbemerkt in unterirdischen Verliesen gefangen hielt, ist jetzt die einzige Chance für die Reporterin Kate Page, ihre lang verschollene Schwester wiederzufinden. Sei es tot oder lebendig Meine Meinung: Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Ich hab ihn als flüssig und leicht empfunden. Ich konnte mich gut in die Geschichte einlesen.  Zum Teil gibt es auch traurige Szenen die einem einen Kloß im Halse stecken lassen. Doch der Spannungsbogen ist wirklich toll gleichbleibend bis er plötzlich ansteigt und seinen Höhepunkt findet. Ich mag Kate und ihre Beharrlichkeit sehr gerne. Ich finde es super das sie nicht so schnell aufgibt und kämpft um an Informationen zu kommen. Auch wenn sie dadurch vielleicht einen Schritt zu weit geht. Recht schnell ist einem klar, wer der Täter ist. Doch das tut dem Lesevergnügen keinen Abbruch denn es bleibt trotzdem spannend.  Fazit: Mir war gar nicht klar, das es sich hierbei um einen zweiten Teil handelt.  Doch das ist nicht schlimm, denn an sich kann "Vergiss mich nicht" unabhängig von "Sieh niemals weg" gelesen werde. Doch wie das so ist lernt man den Charakter in dem vorherigen Band natürlich schon ein wenig kennen. Aber dennoch lassen sich beide einzeln lesen. Es war trotz allem ein spannendes Lesevergnügen mit tollen Charakteren. Von mir gibt es fünf Sterne und eine Leseempfehlung :) Lieben Dank an Netgalley.de und den LYX Verlag, die mir das Ebook zur Verfügung gestellt haben :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks