Rick Riordan

 4.4 Sterne bei 12,962 Bewertungen
Rick Riordan

Lebenslauf von Rick Riordan

Alte Mythen neu erzählt: Rick Riordan wurde 1964 in Texas geboren, wo er zunächst an der High School Englisch und Geschichte unterrichtete. 2005 gelang ihm der Durchbruch mit seinem internationalen Bestseller „Percy Jackson – Diebe im Olymp“. Die Percy-Jackson-Reihe umfasst Romane für junge Leser, die von den Abenteuern eines jugendlichen Halbgotts erzählen: Percy, eigentlich ein ganz normaler amerikanischer Teenager, erfährt, dass er der Sohn des griechischen Gottes Poseidon ist. Riordans Inspiration war sein Sohn Haley, für den er die Bücher als Gute-Nacht-Geschichte begann – denn Haley begeisterte sich zwar für griechische Mythologie, ging aber wegen seiner Legasthenie und Aufmerksamkeitsdefizitstörung nicht gern zur Schule und las keine Bücher. So schuf Riordan einen Helden, der diese Eigenschaften teilt und schließlich sogar von ihnen profitiert. Auch nach Abschluss der Percy-Jackson-Reihe hat die Mythologie Rick Riordan nicht losgelassen: Im gleichen Universum spielen die von 2010 bis 2012 veröffentlichten Kane-Chroniken, die sich auf ägyptische Mythen beziehen. 2016 begann Riordan dann die Magnus-Chase-Reihe, die von einem Nachkommen der nordischen Götter erzählt. Über die Romane hinaus war Riordan an diversen Graphic Novels und Kurzgeschichten im Percy-Jackson-Universum beteiligt. Die ersten zwei Bände – „Diebe im Olymp“ und „Im Bann des Zyklopen“ – wurden 2010 und 2013 in Hollywood verfilmt.

Neue Bücher

Percy Jackson erzählt: Griechische Sagen. Göttersagen und Heldensagen im Schuber

Erscheint am 10.01.2019 als Taschenbuch bei Carlsen.

Die Abenteuer des Apollo 2: Die dunkle Prophezeiung

 (30)
Neu erschienen am 31.08.2018 als Hardcover bei Carlsen.

Die dunkle Prophezeiung: Die Abenteuer des Apollo 2

 (2)
Neu erschienen am 31.08.2018 als Hörbuch bei HörbucHHamburg HHV GmbH.

Die Abenteuer des Apollo 2: Die dunkle Prophezeiung

Neu erschienen am 31.08.2018 als Hörbuch bei Silberfisch.

Alle Bücher von Rick Riordan

Sortieren:
Buchformat:
Percy Jackson - Diebe im Olymp

Percy Jackson - Diebe im Olymp

 (2,673)
Erschienen am 28.08.2015
Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

 (1,569)
Erschienen am 25.07.2013
Percy Jackson - Der Fluch des Titanen

Percy Jackson - Der Fluch des Titanen

 (1,368)
Erschienen am 24.01.2012
Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth

Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth

 (1,189)
Erschienen am 23.05.2012
Percy Jackson - Die letzte Göttin

Percy Jackson - Die letzte Göttin

 (1,156)
Erschienen am 23.08.2013
Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott

Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott

 (615)
Erschienen am 28.08.2015
Helden des Olymp 2: Der Sohn des Neptun

Helden des Olymp 2: Der Sohn des Neptun

 (511)
Erschienen am 21.11.2014
Helden des Olymp 3: Das Zeichen der Athene

Helden des Olymp 3: Das Zeichen der Athene

 (465)
Erschienen am 02.10.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Rick Riordan

Neu
L

Rezension zu "Die Abenteuer des Apollo 2: Die dunkle Prophezeiung" von Rick Riordan

Nur für eingefleischte Riordan Fans!
leseratte_lovelybooksvor 17 Tagen

"Die Abenteuer des Apollo 2: Die dunkle Prophezeiung" ist der 2. Teil der auf 5 Bände angelegten Apollo-Serie um den zum menschlichen Teenager gewordenen Gott Apoll, der auf Erden herumirrt und versucht, wieder an seine göttlichen Kräfte zu gelangen.
Dabei trifft er natürlich im Laufe seiner Reise auf ziemlich viele Bekannte aus den anderen Rick Riordan Büchern.
Dem Autor ist es - wie bei der Magnus Chase Reihe davor auch - gelungen, seine eigene kleine Welt zu erschaffen und in den verschiedenen Buchreihen zu verbinden, so dass der Leser immer wieder auf die geliebten Helden der anderen Riordan Bücher trifft, quasi ein Rick Riordan Universum vergleichbar dem Marvel Universum.
Apoll, der in Band 1 als Strafe für einen Betrug von Zeus unter Verlust all seiner göttlichen Fähigkeiten aus dem Himmel auf die Erde verbannt worden ist und dort als pickliger Teenager mit Migrationshintergrund von einem Chaos ins nächste stolpert, setzt im 2. Band seine Reise fort. Er macht sich auf die Suche nach dem 2. Orakel in Indiana und bekommt erneut Unterstützung von altbekannten Freunden der Riordan Welt.
Irgendwie hatte ich dabei aber das Gefühl, dass die Handlung etwas in den Hintergrund geriet. Im Fokus stand Apoll mit seiner arroganten, leicht nervigen Art, zahllose Witze und komische Begebenheiten. Die Story entwickelte sich nur zäh und nicht alle Charaktere vermochten zu überzeugen.
Mal sehen, wie der dritte Band wird...

Kommentieren0
2
Teilen
Lerchies avatar

Rezension zu "Die Abenteuer des Apollo 2: Die dunkle Prophezeiung" von Rick Riordan

Eine gute Fortsetzung
Lerchievor 18 Tagen

Der Gott Apollo wurde von seinem Vater Zeus seiner Unsterblichkeit verlustig erklärt…
Er muss nun einige Aufgaben erfüllen, damit diese ihm wieder gewährt wird. …
Als der Sterbliche Lester Papadopoulos ist er mit seinen Kameraden Leo Valdez, Kalypso und dem Metalldrachen Festus auf der Suche nach einem Orakel…
Doch sie werden selbst gesucht, denn der Kaiser muss verhindern, dass Apollo alias Lester dieses Orakel findet…
In Indiana werden sie auch erwischt, können aber fliehen und kommen in ein Versteck…
Hier bitten sie die beiden Herrinnen in diesem Versteck, ihre kleine Tochter zu finden, die der Kaiser entführt hat…
Und dann gibt es da auch noch die Jägerinnen…
Warum nahm Zeus seinem Sohn Apollo die Unsterblichkeit? Welche Aufgaben muss Apollo erfüllen, damit Zeus ihm die Unsterblichkeit zurück gibt? Was ist das für ein Orakel, das Apollo finden muss? Und warum hat der Kaiser etwas dagegen, dass er es findet? Warum will er Apollo ermorden? Wie wurden sie in Indiana erwischt? Und wie konnten sie trotzdem entkommen? Was ist das für ein Versteck? Wer ist die kleine Tochter dieser Frauen? Wer sind die beiden überhaupt? Kennt Apollo sie? Und was hat es mit den Jägerinnen auf sich? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch.

Meine Meinung
Es ist jetzt schon einige Zeit her, dass ich den ersten Band dieser Reihe gelesen habe. Daher hat mich dieser zweite Band zunächst etwas verwirrt. Doch dann kam ich glücklich in die Geschichte rein und es wurde auch spannend. Man mag auch bedenken, dass dies ein Kinder/Jugendbuch ist und somit so geschrieben, dass es zwölfjährige auch verstehen. Ich lese sehr gerne solche Bücher (Kinder/Jugend) und ich finde durchaus, dass auch Erwachsene sie lesen können. Das Buch ist spannend und fesselnd geschrieben. Apollo erlebt als Sterblicher viele Abenteuer, bis er endlich das zweite Orakel kennt. Auch seine ‚Herrin‘ Meg ist wieder mit dabei. Letztendlich hat das Buch mich in seinen Bann gezogen, auch wenn es nicht ganz an die Percy-Jackson-Reihe heranreicht. Trotzdem hat es mir sehr gut gefallen und es hat mich auch sehr gut unterhalten. Es ist durchaus lesenswert, überhaupt für alle Freunde dieser Bücher über die Götter oder Halbgötter. Auch wenn es nicht ganz so gut wie die Jackson-Reihe ist, so gebe ich trotzdem e ine Lese-/Kaufempfehlung und die volle Bewertungszahl. 

Kommentieren0
8
Teilen
banditsandras avatar

Rezension zu "Helden des Olymp - Der Sohn des Neptun" von Rick Riordan

und weiter geht die spannende Reise der Halbgötter
banditsandravor 18 Tagen

Eine wirklich gelungene Fortsetzung. Sie schließt quasi nahtlos an den Vorgänger an und das beste keine lästigen Wiederholungen. WIr dürfen endlich zu den Römern und sehen wie bei ihnen das Campleben so abläuft. Wieder werden uns neue Charaktere vorgestellt. Zum Glück darf man sie dann eh das ganze Buch lang begleiten und gut kennenlernen. Sind in der ganzen Reihe ja doch einige die man kennenlernen darf.

Es ist wunderbar gelesen und einfach eine tolle spannende Geschichte. Die trotzdem nicht nur oberflächlich dahin plätschert. Gefällt mir wirklich sehr gut und ich kann gar nicht abwarten weiter zu hören!

Fazit: Fans von Percy Jackson, griech. Sagen und einfach total gut gemachten Fortsetzungsgeschichtein eine Empfehlung! Sehr Hörenswert.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
his_and_her_bookss avatar
»Ich wühlte in meinen Hosentaschen, in der Hoffnung, dass ich die Schlüssel meines Sonnenwagens noch hätte. Aber so viel Glück hatte ich nicht. Ich fand eine billige Nylonbrieftasche, die hundert US-Dollar enthielt – zusammen mit einem Führerschein des Staates New York mit dem Foto eines dämlich aussehenden lockigen Typen, der unmöglich ich sein konnte und den Namen Lester Papadopoulos trug. Die Grausamkeit des Zeus kannte keine Grenzen.«


Was passiert, wenn Zeus einen sehr von sich überzeugten Gott sterblich macht und ihn zu allem Elend auch noch an eine junge Göre bindet, die mit Müll um sich wirft?Findet es gemeinsam mit uns in einer göttlichen Leserunde heraus.

Inhalt:
Der Gott Apollo fällt vom Himmel direkt in ein paar Mülltonnen – er ist bei Zeus in Ungnade gefallen und wurde zur Strafe seiner Unsterblichkeit beraubt! Prompt wird er auch noch überfallen, doch zum Glück springt ihm Meg zur Seite – frech, kampflustig, höchstens zwölf und zweifelsfrei eine Halbgöttin. Zusammen machen sie sich auf nach Camp Half-Blood, doch dort lauern weitere Gefahren. Und noch dazu funktioniert das Orakel von Delphi nicht mehr, denn es ist immer noch von Apollos altem Feind Python besetzt …

Bewerbung für die Leserunde:
An der Leserunde können nur Halbgötter teilnehmen, die auch Zutritt zu Camp Half-Blood oder Camp Jupiter haben.Nennt uns daher euer göttliches Elternteil (welchen Gott aus der griechischen oder römischen Mythogie würdet ihr wählen?) und teilt uns im Bewerbungsthread zusätzlich mit, welche übermenschliche Fähigkeit euch dieser Elternteil verliehen hat.
Wir heißen alle Halbgötter und Helden Willkommen.

In dieser Leserunde stellen wir ergänzend zu den vorgegebenen vier Leseabschnitten 4 Fragen, die es am Ende des jeweiligen Abschnitts zu beantworten gilt.
Unter den fleißigsten Teilnehmern der gemeinsamen Leserunde, die bis zum 15.9.2017 in allen Abschnitten diskutiert, alle Fragen beantwortet und auch eine Rezension verfasst haben, verlosen wir 5 Exemplare der Hardcover-Sonderausgabe von „Percy Jackson – Diebe im Olymp“, das im September erscheinen wird. Eine Teilnahme lohnt sich daher auch mit eurem gekauften Exemplar von „Apollo“.


Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde bis spätestens 15.09.2017.Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für ein Leseexemplar schon mindestens eine Rezension auf Lovelybooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz verschicken!Ein allgemeiner Hinweis: Bitte markiert eure Beiträge nur dann als Spoiler, wenn es sich wirklich um Spoiler handelt und beispielsweise nicht eure Beiträge für die einzelnen Aufgaben! Hier findet ihr die Teilnahmebedingungen.
Zur Leserunde
Daniliesings avatar
Hi,

ich habe in den letzten Tagen mit Begeisterung die Percy-Jackson-Bücher verschlungen, nachdem sie mich lange Zeit nicht so recht interessiert hatten. Natürlich liegen nun auch schon die anderen Bücher von Rick Riordan bereit.

Jetzt suche ich nach Nachschub und zwar sollten es bestenfalls mindestens 4-bändige Reihen sein (3 sind auch ok), von denen auch schon mehrere Bände erschienen sind. Eine Mischung aus Fantasy, Abenteuer, Freundschaftsgeschichte und Spannung fände ich toll, so wie es eben auch bei Percy Jackson, Harry Potter oder den Gregor-Büchern von Suzanne Collins der Fall ist.

Was ich nicht suche, sind die eher romantischen Mädchenreihen, wo sich das unscheinbare Mädchen in das unfassbar gutaussehende männliche Wesen verliebt, das es eigentlich gar nicht geben dürfte.

Auch zu kindlich sollte es nicht sein - beispielsweise war mir "Charlie Bone" dann doch zu einfach gestrickt. Mit "Artemis Fowl" wiederum konnte ich nichts anfangen und auch mit Kai Meyer habe ich es schon häufiger vergeblich probiert.

Vielleicht habt ihr ja trotzdem noch ein paar schöne Tipps für mich?
Zum Thema
Marysol14s avatar

1. Bloggeburstag

Wahnsinn!!!!!!!!!! Heute feiert mein Blog sein erstes Jubiläum! Am 28. Mai 2014 um 18.10 Uhr ging mein erster Post online... dann folgten die ersten Rezensionen, Aktionen, TAGs, Awards und Blogtouren. Das alles natürlich mit Hilfe vieler lieber Autoren, Verlage und Bloggerportale... aber den größten Teil zu diesem Blog habt IHR beigetragen!

Ohne eure lieben Kommentare, Leseabos und Rückmeldungen gäbe es diesen Blog vermutlich nicht mehr oder er hätte noch immer einen Leser - mich! So habe ich 557 Leser, Follower, Abonenten und Freunde. Das ist absolut unglaublich!!! Und wo ich euch gerade schon mit Zahlen zuknalle: 18.507 Zugriffe, 316 Posts und 121 Rezensionen...

Danke, danke, danke!!!!!!!!!! 

Ich hoffe, ich bleibt mir noch viele Jahre treu, denn in der Bloggerwelt habe ich ein wunderschönes Zuhause von Bloggern, Lesern, Autoren und Verlagen gefunden.

Und weil ich mich so riesig freue und EUCH eine Freude machen möchte, um mich ansatzweise zu bedanken (denn ihr bereichert mein Bloggerleben enorm!) veranstalte ich ein riiiiiiiiiiiiesen Gewinnspiel!


5 Bücher, 2 eBooks und jede Menge Goodies!!! Einfach dem Link folgen:

http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2015/05/bloggeburtstag-birthday-time.html


Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Rick Riordan wurde am 05. Juni 1964 in San Antonio, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Rick Riordan im Netz:

Community-Statistik

in 5,123 Bibliotheken

auf 2,030 Wunschlisten

von 304 Lesern aktuell gelesen

von 237 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks