Rick Riordan

 4,4 Sterne bei 17.325 Bewertungen
Autorenbild von Rick Riordan (© Marty Umans )

Lebenslauf

Alte Mythen neu erzählt: Rick Riordan wurde 1964 in Texas geboren, wo er zunächst an der High School Englisch und Geschichte unterrichtete. 2005 gelang ihm der Durchbruch mit seinem internationalen Bestseller „Percy Jackson – Diebe im Olymp“. Die Percy-Jackson-Reihe umfasst Romane für junge Leser, die von den Abenteuern eines jugendlichen Halbgotts erzählen: Percy, eigentlich ein ganz normaler amerikanischer Teenager, erfährt, dass er der Sohn des griechischen Gottes Poseidon ist. Riordans Inspiration war sein Sohn Haley, für den er die Bücher als Gute-Nacht-Geschichte begann – denn Haley begeisterte sich zwar für griechische Mythologie, ging aber wegen seiner Legasthenie und Aufmerksamkeitsdefizitstörung nicht gern zur Schule und las keine Bücher. So schuf Riordan einen Helden, der diese Eigenschaften teilt und schließlich sogar von ihnen profitiert. Auch nach Abschluss der Percy-Jackson-Reihe hat die Mythologie Rick Riordan nicht losgelassen: Im gleichen Universum spielen die von 2010 bis 2012 veröffentlichten Kane-Chroniken, die sich auf ägyptische Mythen beziehen. 2016 begann Riordan dann die Magnus-Chase-Reihe, die von einem Nachkommen der nordischen Götter erzählt. Über die Romane hinaus war Riordan an diversen Graphic Novels und Kurzgeschichten im Percy-Jackson-Universum beteiligt. Die ersten zwei Bände – „Diebe im Olymp“ und „Im Bann des Zyklopen“ – wurden 2010 und 2013 in Hollywood verfilmt.

Neue Bücher

Cover des Buches Percy Jackson - Teil 6 (ISBN: 9783785787069)

Percy Jackson - Teil 6

 (1)
Neu erschienen am 12.04.2024 als Hörbuch bei Lübbe Audio.
Cover des Buches Der Kelch der Götter: Percy Jackson 6 (ISBN: B0CZ9H6KX8)

Der Kelch der Götter: Percy Jackson 6

Neu erschienen am 28.03.2024 als Hörbuch bei Lübbe Audio.
Cover des Buches Percy Jackson: Der Kelch der Götter (ISBN: 9783551558466)

Percy Jackson: Der Kelch der Götter

 (16)
Neu erschienen am 25.03.2024 als Gebundenes Buch bei Carlsen. Es ist der 6. Band der Reihe "Percy Jackson".
Cover des Buches Die 39 Zeichen Band 1: Das Labyrinth der Knochen (ISBN: 9783985851935)

Die 39 Zeichen Band 1: Das Labyrinth der Knochen

Neu erschienen am 07.03.2024 als Taschenbuch bei adrian & wimmelbuchverlag.

Alle Bücher von Rick Riordan

Cover des Buches Percy Jackson - Diebe im Olymp (ISBN: 9783551319470)

Percy Jackson - Diebe im Olymp

 (3.208)
Erschienen am 22.11.2019
Cover des Buches Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen (ISBN: 9783551557285)

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

 (1.957)
Erschienen am 29.09.2017
Cover des Buches Percy Jackson - Der Fluch des Titanen (ISBN: 9783551557292)

Percy Jackson - Der Fluch des Titanen

 (1.687)
Erschienen am 29.09.2017
Cover des Buches Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth (ISBN: 9783551557308)

Percy Jackson - Die Schlacht um das Labyrinth

 (1.484)
Erschienen am 29.09.2017
Cover des Buches Percy Jackson - Die letzte Göttin (ISBN: 9783551557315)

Percy Jackson - Die letzte Göttin

 (1.438)
Erschienen am 29.09.2017
Cover des Buches Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott (ISBN: 9783551557322)

Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott

 (796)
Erschienen am 02.11.2017
Cover des Buches Helden des Olymp 2: Der Sohn des Neptun (ISBN: 9783551557339)

Helden des Olymp 2: Der Sohn des Neptun

 (654)
Erschienen am 02.11.2017
Cover des Buches Helden des Olymp 3: Das Zeichen der Athene (ISBN: 9783551557346)

Helden des Olymp 3: Das Zeichen der Athene

 (590)
Erschienen am 02.11.2017

Videos

Neue Rezensionen zu Rick Riordan

Cover des Buches Nico und Will – Reise ins Dunkel (ISBN: 9783551585264)
Nicole_Thoenes avatar

Rezension zu "Nico und Will – Reise ins Dunkel" von Rick Riordan

Nico und Will
Nicole_Thoenevor 8 Stunden

Nico und Will – Reise ins Dunkel: Fantasy-Abenteuer ab 14 Jahren über ein queeres Paar, griechische Mythen und eine unheilvolle Prophezeiung


Mal wieder eine Geschichte aus der Percy Jackson Welt, habe ich mich tatsächlich drüber gefreut. Die Story fand ich recht gut strukturiert und auch spannend geschrieben. Sie kommt zwar nicht an die Percy Reihe ran, aber man sollte es ja nicht vergleichen, es ist ja schließlich eine eigene Geschichte.


Von der Charakterbeschreibung her, habe ich nichts zu meckern. Gut ausgebaut und interessante Beschreibungen. Hat mir gut gefallen.


Die Story war spannend, witzig, emotional. Hatte also alles, was ein gutes Buch haben muss.


Klare Weiterempfehlung.


Als Sohn des Hades hat Nico di Angelo schon viele Verluste erlitten. Zum Glück gibt es einen Lichtstrahl in seinem Leben: seinen Freund Will, Sohn des Apollo. Zusammen sind die beiden unschlagbar. Bis jetzt, denn Nico wird immer wieder aus den Tiefen des Tartarus um Hilfe angerufen. Es ist die Stimme des Titanen Bob, den Percy einst allein dort zurücklassen musste. Nico muss zu ihm – und natürlich besteht Will darauf, mitzukommen. Aber kann Will als Wesen des Lichtes im dunkelsten Teil der Welt überhaupt überleben? Und was bedeutet die Prophezeiung, dass Nico dort unten »etwas Gleichwertiges zurücklassen« muss? Als Nico sowohl inneren als auch äußeren Dämonen gegenübersteht, wird seine Beziehung zu Will auf eine harte Probe gestellt.


#bookstagram #romantasy #bookiesupport #bookstagrammer #bookstagramdeutschland #bücherliebe #bücherverliebt #magischebücher #fantasy #lesenmachtsüchtig #lesenistschön #bücherwelt #bücherwurm #fantasy #romantasyroman #bookstagramchallenge #bibliophile #buchmagie😍

Cover des Buches Percy Jackson - Diebe im Olymp (ISBN: 9783551319470)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Percy Jackson - Diebe im Olymp" von Rick Riordan

fantastisches Abenteuer
Tilman_Schneidervor 10 Stunden

Percy muss jedes Jahr die Schule wechseln, umziehen und irgendwie scheint alles sehr merkwürdig zu sein. Er kann auch nicht begreifen was seine Mutter an ihrem ekligen Lebensgefährten findet. Percys bester Freund geht an Krüken und seit geraumer Zeit verschwimmen die Buchstaben und Worte an den Tafeln und in den Büchern wenn Percy liest. Dann kommt es bei einer Exkursion mit der Schule zu einer seltsamen Begegnung. Percys Lehrerin verwandelt sich und Percy begreift, dass es eine Bestimmung für ihn gibt. Percy kommt in eine Schule für besondere Jugendliche und lernt wer sein Vater war und was für Mächte und Kräfte in ihm sind. Es beginnt ein großartiges, geheimnsivolles unda uch gefährliches Abenteuer. Mythen und Legenden scheinen Wirklichkeit zu sein und Percy beginnt den Kampf um Gerechtigkeit. Ein fantastisches und großartiges Abenteuer.

Cover des Buches Percy Jackson: Der Kelch der Götter (ISBN: 9783551558466)
Buch_Elfes avatar

Rezension zu "Percy Jackson: Der Kelch der Götter" von Rick Riordan

endlich wieder zurück
Buch_Elfevor 2 Tagen

Nach einer knapp 13-jährigen Pause kehrt Rick Riordan endlich zurück in die Welt von Percy Jackson mit dem sechsten Band der Reihe, "Der Kelch der Götter". Als langjähriger Fan der Serie habe ich mich besonders aufgrund des leichten und humorvollen Schreibstils des Autors auf dieses Buch gefreut. Obwohl ich mittlerweile älter bin, konnte mich Riordan trotzdem zum Lachen bringen, und sein Schreibstil ist nach wie vor flüssig, leicht verständlich und unterhaltsam. Allerdings hatte ich leichte Probleme beim Einstieg in das Buch, wahrscheinlich aufgrund der großen Zeitspanne zwischen Band 5 und 6. Riordan erwähnt teilweise Dinge, auf die Bezug genommen wird, an die ich mich einfach nicht mehr erinnern konnte. Vor allem für die älteren Fans wäre eine Kurzzusammenfassung am Anfang des Buches sehr hilfreich gewesen und hätte mir den Einstieg erleichtert. Dennoch hat mich die Geschichte nicht enttäuscht. Das Buch ist aus der Sicht des Protagonisten Percy geschrieben, der zusammen mit seinen Freunden Annbeth und Grover ein spannendes Abenteuer erlebt. In diesem Band setzt sich Percy mit seiner College-Zukunft auseinander und benötigt dafür drei göttliche Empfehlungsschreiben. Doch wie immer tun Götter nichts umsonst, und Percy muss für sie auf Mission gehen. In Band 6 sollen die drei Freunde den verschwundenen Kelch der Götter von Ganymed wiederfinden, was sie auf eine Reise voller gefährlicher Begegnungen mit griechischen Gottheiten führt. Die Darstellung dieser Gottheiten fasziniert und begeistert mich immer wieder aufs Neue. Das Buch ist definitiv für Leser ab 14 Jahren geeignet und verspricht eine spannende Lesereise. Obwohl die Geschichte etwas kurz ist, hätten mir 100-150 Seiten mehr auch gefallen. Doch da Percy drei Empfehlungsschreiben benötigt und nach diesem Band erst eins hat, hoffe ich auf mindestens zwei Fortsetzungen, die uns weiter in die Welt der griechischen Mythologie entführen werden.

Gespräche aus der Community

Mit dem Auftakt zur neuen, fantastischen Buchreihe "Aru gegen die Götter" von Roshani Chokshi erwartet junge Leser*innen ein wahrhaft göttliches Abenteuer. Persönlich empfohlen von "Percy Jackson"-Autor Rick Riordan! Eigentlich wollte Aru Shah ihren Klassenkamerad*innen nur beweisen, dass die antike Öllampe im Museum ihrer Mutter tatsächlich verflucht ist. Doch dadurch läutet sie
versehentlich das Ende des Universums ein ...

299 BeiträgeVerlosung beendet
Punixs avatar
Letzter Beitrag von  Punixvor einem Jahr

Die Nautilus lebt!

 Gewinnt eins von 20 Printexemplaren für unsere Leserunde und tauscht euch über das neue Buch von Rick Riordan aus: „Tochter der Tiefe“. Zum Ende der Leserunde verlosen wir unter allen Teilnehmer*innen außerdem noch einen 50€ Carlsen Buchgutschein!

 Bloggerin Lea Kaib von Liberiarium moderiert die Leserunde im Auftrag des Carlsen Verlags.

914 BeiträgeVerlosung beendet
_taubesnuesschen_s avatar
Letzter Beitrag von  _taubesnuesschen_vor 2 Jahren

🤣👍 gut zu wissen

Hi,

ich habe in den letzten Tagen mit Begeisterung die Percy-Jackson-Bücher verschlungen, nachdem sie mich lange Zeit nicht so recht interessiert hatten. Natürlich liegen nun auch schon die anderen Bücher von Rick Riordan bereit.

Jetzt suche ich nach Nachschub und zwar sollten es bestenfalls mindestens 4-bändige Reihen sein (3 sind auch ok), von denen auch schon mehrere Bände erschienen sind. Eine Mischung aus Fantasy, Abenteuer, Freundschaftsgeschichte und Spannung fände ich toll, so wie es eben auch bei Percy Jackson, Harry Potter oder den Gregor-Büchern von Suzanne Collins der Fall ist.

Was ich nicht suche, sind die eher romantischen Mädchenreihen, wo sich das unscheinbare Mädchen in das unfassbar gutaussehende männliche Wesen verliebt, das es eigentlich gar nicht geben dürfte.

Auch zu kindlich sollte es nicht sein - beispielsweise war mir "Charlie Bone" dann doch zu einfach gestrickt. Mit "Artemis Fowl" wiederum konnte ich nichts anfangen und auch mit Kai Meyer habe ich es schon häufiger vergeblich probiert.

Vielleicht habt ihr ja trotzdem noch ein paar schöne Tipps für mich?
Zum Thema
148 Beiträge
S
Letzter Beitrag von  sea_breezevor 4 Jahren

Hi,

also ich hatte nach Harrry Potter auch keine Ahnung was ich lesen sollte, doch mir wurde Percy Jackson empholen und daswar maga spannend.

Also wenn dir Percy Jackson gefällt würde ich die Helden des Olymp nahelegen, die spielt nach dem letzten Percy jackson Band und ist auch nicht kindisch, da ja auch Percy und seine freunde jetzt erwachsen sind.

Wenn du aber etwas anderes lesen willst emphele ich dir Land of stories. In dem Buch geht es um zwei Geschwister die durch ein Portal in die Märchenwelt kommen und müssen dort nach gegenständen suchen um wieder zurück kommen zu kommen. Das klingt vielleicht etwas kindisch, aber es ist echt nicht kindisch sondern interresant und spannend. Das coole ist auch das die typischen Märchen dort weiter leben.

Eine weitere meiner lieblings Reihen ist Die Bestimmung. Vielleicht kennst du das schon, da es sehr beliebt ist. In den Büchern geht es um eine Stadt die in fünf Fraktionen eingeteilt ist. Diese Fraktionen kümmern sich immer um verschiedende Aufgaben gebiete. In den Büchern geht es um ein Mädchen names Tris das in meher als eine Fraktion passt. Doch dies ist illegal. Sie dekt die Geheimnisse des Systems auf, um die Leute zuretten die sieliebt. Es gibt doch auch eine Liebesgeschichte, doch die steht nicht umbedingt im mittel Punkt.


Ich hoffe ich konnte dir helfen

sea_breeze


Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks