Rick Riordan Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

(417)

Lovelybooks Bewertung

  • 321 Bibliotheken
  • 20 Follower
  • 10 Leser
  • 46 Rezensionen
(254)
(124)
(33)
(6)
(0)

Inhaltsangabe zu „Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene“ von Rick Riordan

Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren - so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können Sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden?

Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: "Folge dem Zeichen der Athene", hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen?

Mit Bonusgeschichte, in der sich Percy Jackson und Carter aus den Kane-Chroniken begegnen!

Wieder ein spannendes Abenteuer, in dem ich mich wohlfühle*-*

— JennysGedanken

Tolles Buch das sich schnell lesen lässt.

— BuecherherzEva

Tolle Fortsetzung der Reihe und spannendes Aufeinandertreffen der Protagonisten. ♥

— leagoeswonderland

Wieder eine sehr spannende Geschichte, mit den alt Bekannten Charakteren.

— anflix

Eine der wenigen Reihen die mit jedem Buch besser wird

— chellytheglubsch

Es ist das beste Buch von Helden des Olymps und einfach nur genial man muss es gelesen haben

— Loso

Bisher der beste Teil der Reihe! Rick Riordans Schreibstil ist einfach klasse und die Geschichte gefällt mir auch super. Es sind 4,5/5Sterne

— annesseitenderwelt

mein lieblingsbuch der reihe!

— sabrinadam1

Wie immer hab ich das Buch förmlich verschlungen. Rick Riordan ist und bleibt einer der besten Autoren.

— Simi_Bloodwater

zieht sich etwas und am ende gibt es einen RIESEN cliffhanger

— -Mary-

Stöbern in Jugendbücher

PS: Ich mag dich

Unfassbar süß und ein echter Gute-Laune-Macher!!!

summercat03

Die drei Opale - Über das tiefe Meer

Fantasievoll, zum Träumen...

loly6ify

Der erste Blick, der letzte Kuss und alles dazwischen

…… wunderschönes Cover<3 ......

Buch_Versum

Palast der Finsternis

Endlich mal wieder (Jugend-)Fantasyliteratur ohne, dass der Inhalt vom großen "Ro"(mantasy) überlagert wird!

Judith_Ick

Cloud

erst schleppend, am Ende dann doch recht spannend und beängstigend

Judith_Ick

Fanatisch

Trotz anfangs langatmiger Handlung ein spannender Schluss!

franzii_04

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens

    Eine Weihnachtsgeschichte

    Luftpost

    Dies ist ein Lesemarathon der Werwolf-Spielgruppe und der Challenge Gruppe “Zukunft vs. Vergangenheit”. ______________________________________________________________________________ Der Marathon findet vom 27. - 30.12. statt. Anmeldungen sind bis zum 25.12., 24 Uhr möglich! Bitte gebt bis dahin auch eure voraussichtliche Lesezeit an.______________________________________________________________________________ Dieses Mal müssen wir den Weihnachtswichteln helfen, die Geschenke für die Kinder auf der ganzen Welt rechtzeitig fertig zu bekommen. Teams gibt es diesmal nicht. Wir werden alle zusammen arbeiten. Außerdem wird es in diesem Marathon keine schwierigen Rätsel geben, ihr könnt also jederzeit einsteigen. ______________________________________________________________________________ Zu unseren Werwolf-Runden hier auf Lovelybooks veranstalten wir immer einen thematisch passenden Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben, findet auch dieses Mal einer dieser Marathon statt. Ihr könnt auch teilnehmen, wenn ihr diese Werwolf-Runden nicht kennt! Neulinge sind immer willkommen. Es sind keine Kenntnisse zu “Momo” oder “Die Weihnachtsgeschichte” notwendig, um hier teilzunehmen und man hat dadurch auch keinerlei Vorteil. Die Wahl der Lektüre ist euch absolut selbst überlassen und muss nichts mit dem Thema zu tun haben. Der Spaß bei unserem Lesemarathon steht natürlich an erster Stelle. Und frei nach dem Motto “Alles kann, nichts muss” könnt ihr euch eure Zeit einteilen, wie ihr wollt. Unser Ziel ist es, einen spannenden und abwechslungsreichen Marathon zu gestalten, zusammen zu lesen und gemütliche Stunden zusammen zu verbringen.  ______________________________________________________________________________ Die AnmeldungBitte gebt bei eurer Bewerbung an, wie viel ZEIT ihr mit Lesen verbringen wollt, da es dieses Mal wieder planungsrelevant ist. (Ob ihr letztendlich mehr oder weniger lest, ist natürlich nicht ganz so wichtig, hilft uns aber bei der Einschätzung). Ihr dürft euch bei der Anmeldung auch gerne einmal “Unterm Tannenbaum” umsehen und euch drei Geschenke aussuchen. ______________________________________________________________________________ Der AblaufDer Marathon startet am Mittwoch, den 27.12. um 9.00 Uhr. Es werden wieder im Abstand von 3 Stunden Aufgaben gepostet, diese sind keine Gruppenaufgaben und können von jedem Leser zu jeder Zeit bearbeitet werden. Ausgenommen sind hier einzelne Aufgaben, wie z. B. die Sammelaufgabe. Dies wird aber bei der Aufgabenstellung extra erwähnt. Die gelesene Zeit zählt bis zum 30.12. um 21.00 Uhr. Das Finale des Marathons findet anschließend statt. ______________________________________________________________________________ Zeit eintragen Wir sammeln diesmal Zeit und keine Seiten. Eure gelesene Zeit könnt ihr im Dokument in “Die Elfenwerkstätten” eintragen. Rundet dabei bitte immer auf 5 Minuten. Beispiele: Ihr habt 12 Minuten gelesen => Ihr dürft 15 Minuten eintragen.Ihr habt 38 Minuten gelesen => Ihr dürft 40 Minuten eintragen. Um Weihnachten zu retten, müsst ihr die Werkstätten aller Kontinente mit genug Zeit versorgen, damit alle Geschenke produziert werden können! _____________________________________________________________________________________ Das Orga-TeamDieses Mal besteht das Orga-Team aus stebec, BlueSunset, Henny176, katha_strophe & sternchennagel. Bei Fragen, Anregungen etc. meldet euch einfach bei der Luftpost. _____________________________________________________________________________________ Vergangene RundenDoctor Who | Phantom der Oper | Panem | Piraten | Märchenland | Vampire Diaries | Wunderschöne Winterzeit | Supernatural | Game of Thrones | Asterix - Der Gallier | Alice im Wunderland _____________________________________________________________________________________ Teilnehmerliste:⭐️ AnnikaLeu | 720 Minuten⭐️ BlueSunset | 720 Minuten⭐️ Buchgeborene | 765 Minuten⭐️ Elke | 180 Minuten⭐️ Fire | 300 Minuten⭐️ Henny | 600 Minuten⭐️ histeriker | 720 Minuten⭐️ Joel | 60 Minuten⭐️ katha | 240 Minuten⭐️ kattii | 300 Minuten⭐️ kaytilein | 600 Minuten⭐️ Knorke | 300 Minuten⭐️ LadySamira | 300 Minuten⭐️ LaLecture | 600 Minuten⭐️ mabuerele | 720 Minuten⭐️ mareike | 600 Minuten⭐️ Melanie | 1200 Minuten⭐️ Mitchel | 240 Minuten⭐️ mysticcat | 720 Minuten⭐️ papavero | 720 Minuten⭐️ Pippo | 960 Minuten⭐️ samea | 720 Minuten⭐️ Snorki | 800 Minuten⭐️ stebec | 870 Minuten⭐️ sternchen | 600 Minuten⭐️ Traubenbaer | 480 Minuten⭐️ Vucha | 720 Minuten

    Mehr
    • 999
  • Spannendes Aufeinandertreffen der Protagonisten

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    leagoeswonderland

    19. December 2017 um 11:49

    Klappentext:Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg nach Rom. Aber können sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: »Folge dem Zeichen der Athene«, hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen?  Meinung:Nach Band zwei ging es für mich natürlich sofort weiter. ;D  Rick Riordan hat mich einfach vollkommen in seinen Bann gezogen. In diesem Teil treffen nun endlich alle Charaktere aus den ersten beiden Bänden zusammen und das kann ja nur spannend werden. Das Zusammenspiel der einzelnen Protagonisten hat Rick Riordan wirklich fantastisch dargestellt. Die einzelnen Protagonisten müssen sich zunächst „beschnuppern“ und kennenlernen und das da nicht alles gleich rund läuft, hat Riordan wahrlich meisterhaft beschrieben.  Schreibstil:Das Buch ist wie auch schon seine Vorgänger aus den einzelnen Sichten der Protagonisten geschrieben und gerade das macht die Sache doch sogar noch spannender. Der Schreibstil ist natürlich hervorragend wie immer. Er ist einfach super flüssig und angenehm zu lesen und mit einem guten Spritzer Humor versehen. Sein Schreibstil ist einfach immer wieder fantastisch zu lesen. Charaktere:Die Protagonisten sind auch alle einfach wieder fantastisch dargestellt. Ich komm aus dem Schwärmen einfach nicht mehr raus. Meine absoluten Lieblinge sind natürlich Percy und Annabeth, die nun endlich wieder vereint sind. Aber auch Hazel, Frank und Leo sind einfach absolut Spitze.   Riordans Bücher sind einfach immer wieder der absolute Wahnsinn. ♥Der Spannungsfaktor ist wieder sehr groß und die Helden jagen von einem Abenteuer in das nächste. Langeweile – Fehlanzeige! Fazit:Wirklich eine super Fortsetzung und man merkt, dass es so langsam auf das fulminante Finale zugeht.

    Mehr
  • Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene | Band 3

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    AReaderLivesAThousandLives

    29. October 2017 um 11:17

    Achtung, dritter Teil einer Reihe! Worum es geht: Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren - so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können Sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: "Folge dem Zeichen der Athene", hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen? Meine Meinung: Die Story um die sieben Halbgötter geht weiter.Da ich davon ausgehe, dass jeder, der diesen Band lesen will, auch die Vorgänger kennt, brauche ich ja nichts mehr zu Schreibstil oder dergleichen sagen. Auch die Story ist wie in allen Büchern die ich bisher von Rick Riordan gelesen habe gleich aufgebaut. Nichts Neues, vielmehr etwas altbewährtes. Es ist einfach der typische Aufbau der Bücher und steht für sie, wobei bei dieser Reihe auch der Wechsel der Sichten der zwischen verschiedenen Charakteren steht.Der Spannungsaufbau und die Geschichte haben mich dieses mal nicht ganz so gepackt und gefesselt, doch es geht ja weiter, zwei Bände habe ich noch die auch auf das Finale hinarbeiten ;-)Auch kommen wieder neue Figuren aus der griechischen Sage hinzu die immer wieder sehr interessant sind. Und auch lustig, denn der Humor und die Art und Weise der einzelnen Charaktere sind super. Man muss sie einfach mögen, wobei es bei mir natürlich auch Lieblinge gibt ;-) Fazit: Eine gelungene Fortsetzung.

    Mehr
  • Guter Nachfolge Teil

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    Kayri

    06. September 2017 um 17:39

    in diesem Buch geht es Annabell mit Persönlich gefällt es super gut und freue mich auf den 4 Teil

  • Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren - so sagt es die alte Prophezeiung.

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    Leseratte2007

    24. August 2017 um 11:02

    Darum geht es (Klappentext):Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren - so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können Sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: "Folge dem Zeichen der Athene", hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen?Meine Meinung:Das Buch hat mir sehr gut gefallen.Ich liebe Jason, Percy und Annabeth und ich liebe die Abenteuer mit ihnen. Sie sind mir alle sehr sympathisch und jeder auf seine Art ist anders gestaltet und reagiert auch passend.Die Handlung war wie immer sehr spannend, facettenreich und total toll geschrieben. Ich habe mit den Charakteren mitgefiebert, gebangt und gehofft und dann kam dieses Ende?! Ich saß hier und dachte mir, what? Ist das jetzt das Ende? Ich war total emotional drauf und hätte das Buch am liebsten in die Ecke geworfen und drauf herumgesprungen. So viel zu meinem Seelenleben. Ich bin angeschweift. Das Buch hat mir sehr gut gefallen, außer das Ende. Aber zum Glück gibt es die Fortsetzung, sodass ich weiterlesen kann.

    Mehr
  • Auf zur Schnitzeljagd nach Rom!

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    Buechermaus96

    01. August 2017 um 08:20

    Rick Riordan: "Das Zeichen der Athene" Klappentext:Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren, so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Die Götter des Olymp sind noch immer mitten unter uns. (Quelle: Audible)Meine Meinung:Das Zeichen der Athene ist der dritte Band der Reihe Helden des Olymp auch einer meiner liebsten. Das spricht eindeutig für die Fähigkeiten Rick RIordans, bedenke man, dass die Zwischenbände einer Reihe meistens nicht allzu spannend sind.Das Buch bietet alles, was man von Rick Riordans Büchern gewohnt ist - eine gehörige Prise Humor, liebenswürdige Charaktere, Spannung und natürlich Mythologie.Die Vertonung mit Marius Clarén ist sehr gut gemacht, da er eine sehr angenehme Stimme hat, die sowohl Witz, als auch Spannung vermittelt.Dieses Hörbuch kombiniert also eine tolle Geschichte mit einer sehr gelungenen Lesung, was ein sehr gelungenes Hörerlebnis ergibt!

    Mehr
  • Helden des Olymp III - Das Zeichen der Athene

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    Mayylinn

    31. March 2017 um 11:48

    Inhalt: Sieben Halbgötter werden den Untergang der Welt verhindern; so lautet die große Weissagung. Die griechischen und die römischen Halbgötter müssen hierfür eine jahrtausende alte Feindschaft begraben und zusammenarbeiten. Gemeinsam reisen Percy, Annabeth, Jason, Piper, Hazel, Frank und Leo auf der Argo II ins ursprüngliche Rom. Unterwegs lauern - wie immer - zahlreiche Gefahren, die auch die neuen Freundschaften auf eine harte Probe stellt. Doch Annabeth hat die schwerste Aufgabe von allen: sie soll dem "Zeichen der Athene" folgen und so helfen den uralten Streit zu schlichten. Doch die Aufgabe ist nicht leicht und viele ihrer Halbgottgeschwister mussten auf dieser Suche ihr Leben lassen. Und dann ist da immer noch Gaia, die kurz vorm Erwachen steht und der Truppe zusätzlich Steine in den Weg legt... Meine Meinung: In Band 3 schreitet die Haupthandlung zügig voran. An Bord der Argo II befinden sich nun alle sieben Halbgötter aus der Weissung - ein ziemlicher Chaoshaufen, denn keiner von ihnen ist daran gewöhnt, mit den anderen zusammen zu arbeiten. Hinzu kommt viel Misstrauen - eine explosive Mischung, die immer wieder zu Spannungen führt, das Lesen dadurch aber abwechslungsreich und interessant gestaltet. Wir lesen jeweils aus der Sicht von Annabeth, Percy, Piper und Leo, die sich, gerade zum Ende hin, oft an verschiedenen Orten aufhalten. Durch diese Wechsel wird die Spannung die ganze Zeit extrem hochgehalten und es macht sehr viel Spaß die Geschichte zu lesen. Wie immer stolpern die Halbgötter von einer Gefahr in die andere und auch in diesem Buch haben wir es mit neuen Göttern, Mythen und Legenden zu tun. Am Ende gibt es dann einen wirklich fiesen Cliffhanger; ich bin gespannt, wie das alles enden soll!Kurzum: diese Reihe wird einfach nie langweilig! Lange Rede, kurzer Sinn: 5 Sterne - wie immer für "Das Zeichen der Athene".

    Mehr
  • Toller dritter Band der Reihe!

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    ilovemalec

    04. March 2017 um 16:25

    Ich habe das Buch nach dem Kauf nicht aus der Hand legen können. Da ich es nicht an einem Tag lesen wollte (um mehr davon zu haben) musste ich mir selbst Grenzen setzen wie z.B. "Heute werden aber nur 200 Seiten gelesen" Der Schreibstil des Autors ist lustig und es werden zwischendurch immer Witze eingebaut, die die spannende und beängstigende Situation in genau dem Richtigen Maß auflockern. Die Geschichte wird aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt, was einen besseren Einblick ins Geschehen ermöglicht und die Personen sympathischer macht. Die Handlung ist gut nachvollziehbar und ( wie bereits gesagt) unglaublich spannend. Am Schluss ist ein unglaublich guter Cliffhanger eingebaut, der mich am nächsten Tag sofort in die Bücherei getrieben hat um mir den nächsten Band zu kaufen ;) Die Charaktere behalten wie gewohnt ihre Charaktereigenschaften bei und es sind keine Unstimmigkeiten zu erkennen. Leute, ich kann euch dieses Buch und die gesamte reihe nur empfehlen!!!!

    Mehr
  • Grandios! Großartig!

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    lenar

    14. February 2017 um 17:28

    Meine Meinung: Der zweite Teil der Helden des Olymp Reihe hat mir besser gefallen, als der erste Teil. Nun war ich gespannt, ob mich der dritte Teil noch mehr überzeugen kann und habe mich riesig auf das Lesen gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. In diesem Teil treffen alle Charaktere der beiden Vorgängerbände aufeinander. Es war unglaublich schön, alle in einer Geschichte zu haben und mit ihnen auf die Reise zugehen. Das Zusammenspiel der Gruppe hat Rick Riordan wirklich toll dargestellt. Die Gruppe muss sich erst einmal aneinander gewöhnen und es nicht alles Friede Freude Eierkuchen, wie man das vielleicht denken könnte. Ich fand es schön mit anzusehen, wie die Charaktere sich beschnuppern und bin gespannt auf zukünftige Entwicklungen. Die Geschichte nimmt ordentlich an Fahrt auf. Es passieren unglaublich viele spannende Ereignisse und es gibt viele überraschende Wendungen. Hier ist der Spannungsbogen nochmal höher als bei den vorherigen Teilen. Geschrieben ist das Buch wieder abwechselnd aus den Sichten der Charakteren. Auch wenn es sich hier um einige Charaktere handelt, was es hier überhaupt kein Problem, da die Perspektive deutlich gekennzeichnet war. Beim Schreibstil ist der Autor Rick Riordan sich treu geblieben. Er schreibt weiterhin sehr flüssig mit einem guten Spritzer Humor. Ich liebe seinen Stil einfach und bin immer sofort in der Geschichte. Das Endes des Buches ist unglaublich gemein. Es endet mit einem miesen Cliffhanger, sodass Teil 4 nicht lange warten wird. Fazit:“Helden des Olymp – Das Zeichen der Athene” ist ein grandioser dritter Teil. Ich mochte das zusammentreffen der ganzen Charaktere unglaublich gerne und die Geschichte ist ein wahrer Pagetuner. Das Buch konnte mich auf ganzer Linie überzeugen!

    Mehr
  • Jugendbuch- Challenge bei LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Jugendbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich!Hier geht es zu Challenge 2017https://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuchchallenge-2017-1358395874/ Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1. bis 31.12.2016. Es zählen all jene Rezensionen, die ab dem 1.1.2016 geschrieben worden sind. (hier bei LB) Da dies eine Challenge ist, soll sie selbstverständlich eine kleine oder auch größere ;-) Herausforderung sein und dazu anregen, vielleicht auch Bücher aus einem Genre zu lesen, das ihr so sonst eher nicht gelesen und dann auch nicht entdeckt hättet. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht. Für die Jugendbuch-Challenge zählen alle Bücher, die für ein Lesealter ab ca. 13 Jahren bis ca. 18 Jahren empfohlen sind. Das Alter der Hauptfiguren im Buch sollte in diesem Rahmen liegen. Das hier ist ein Beispiel für einen Sammelbeitrag: Jeweils 2 Bücher pro Unterpunkt - insgesamt 12 Bücher sollen gelesen werden. Fantasy, Science Fiction, Dystopie (Erscheinungsdatum 2016) Gesellschaftsliteratur, aktuelle Jugendthemen, historische Jugendbücher (Erscheinungsdatum 2016) Liebesromane, Romantic Fantasy (Erscheinungsdatum 2016) Krimis und Thriller aus dem Jugendbuchbereich (Erscheinungsdatum 2016) Alte Schätze, Jugendbuchreihen, Sachbuch, Hörbuch und 2 dürfen frei ausgewählt werden! ( auch in Bezug auf das Erscheinungsdatum, gilt auch für Punkt 5 und hier dürfen auch englische Bücher einsortiert werden)   Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Jugendbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Die aktuellen Verlosungen, Leserunden usw. verlinke ich nachfolgenden Beitrag. ( Es gibt keine Garantie für Vollständigkeit, ich mache das hier alles in meiner Freizeit:) Thema Halloween Halloween in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Thema Lesemuffel Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:) Liste für Neuerscheinungen im Jugendbuchbereich 2016    Challenge Beendet Mira20 MiraxD danielamariaursula Marbuerle Mrs_Nancy_Ogg Connychaos lenicool11 Floh Seelensplitter cytelniczka73 Enys Books annlu ank3006 Lotta22, Icelegs Teilnehmer 62.61.60.59. EnysBooks challenge beendet58. JamieRose57. anjazwerg56. icelegs Challenge beendet55. Peachl54. Lea-Krambeck53. Mira12352. czarnybalerinja51. ShellyBooklove50. Lotta22 Challenge beendet49. saskiaundso48. yunasmoondragon747. BeaSurbeck46. freakygirli45. Mira20  Challenge beendet44. Buchgeborene43. Curin42. ChubbChubb41. Getready40. Gwendolina39. annlu Challenge beendet38. Danni8937. Kuhni7736. ch3yenne35. Paulamybooksandme abgemeldet 22.134. Solara30033. Schluesselblume32. Kylie131.littleowl 30. MiraxD  Challenge beendet 29. DieBerta 28. danielamariaursula   Challenge beendet 27. Mabuerle Challenge beendet 26. Delphyna 25. Mrs_Nanny_Ogg Challenge Beendet 24. Connychaos   Challenge beendet 23. christaria 22. ban-aislingeach 21. marinasworld 20. lenicool11 Challenge beendet 19.Bambi-Nini 18.JuliB abgemeldet 17.Cithiel 16.Buchgespenst15.cytelniczka73  Challenge beendet 14.Bookfantasyxy 13.Vielleser18 12.xxslxa 11.buchfeemelanie 10.Claddy 9.Foreverbooks02 8.Floh Challenge beendet 7.Lesezirkel 6.Alchemilla 5.Seelensplitter Challenge beendet 4.Xallaye 3.anke3006 challenge beendet  2.Katja78 1.Buchraettin

    Mehr
    • 1098
  • Genial geht es weiter!

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    Marysol14

    27. September 2016 um 12:44

    Dieser dritte Band konnte bei mir vor allem mit seinen Charakteren punkten - die Konstellationen, die Pärchen und die besonderen Fähigkeiten... Einfach genial, was der Herr Riordan da so gezaubert hat, aber lest selbst!   Zur vollständigen Rezension: http://marys-buecherwelten.blogspot.com/2016/09/helden-des-olymp-das-zeichen-der-athene.html #1 PERCABEEEEEETH Percy und Annabeth gehören zusammen, das war mir vom ersten Band der PJ- Reihe klar, aber in diesem Band konnten die Beiden mich endgültig überzeugen. Nicht nur war die "Begrüßungsszene" der beiden unglaublich süß, aber auch ihre Zusammenarbeit war bewundernswert - zum Beispiel wie Percy sie rettet, nachdem sie ihr Messer ins Wasser geworfen hat *-*  An der Stelle erwähnenswert ist auch, dass Annabeth in diesem Buch endlich selbst zu Wort kommt und man so verschiedenen Ereignisse noch mal aus ihrer Sicht erleben kann, was ihrer Beziehung zu Percy Tiefe verleiht und meine Bewunderung für sie ungeahnte Ausmaße annehmen lässt!   #2 TEAM LEO Ganz klar, Leo ist von den sieben Helden der Allercoolste! Auch wenn alle sieben gelitten haben und es auch immer noch tun, ist sein Leid in meinen Augen das größte und zudem hat er es mit seinen Hephaistosgaben *hustorganischelebensformenhust* am schwersten. Er muss nämlich gegen sein Schicksal antreten... Dennoch lässt er den Kopf nie hängen, ist wahnsinnig mutig und setzt sich für seine Freunde ein. #TeamLeo Außerdem bringt er mit seinen Witzen immer wieder Schwung in die Handlung und Aufmunterung in die Gemüter seiner Freunde. Uuuuuund ER SPRICHT SPANISCH! Wenn das kein Grund ist, ihn zu lieben, weiß ich auch nicht mehr weiter ^^   #3 EINER FÜR ALLE UND ALLE FÜR EINEN Ich finde es einfach wunderbar, wie die Gruppe nach und nach zusammenwächst und ihre gemeinsame Stärke entdeckt. In den vielen Gefechten setzt jeder seine Stärken ein und schützt die Schwächen des Anderen, was nicht nur die Handlung beschwingt, sondern auch mein Herz berührt. Gleichzeitig bilden sich langsam Gruppen innerhalb der Gruppe heraus, bei denen man sich fragt, wie sich das alles weiterentwickeln wird und wie es möglich sein soll, dass alle ihr Happy End bekommen - gerade, wegen der Rivalität zwischen Griechen und Römern...     Das Zeichen der Athene, das diesem Buch auch seinen Namen verlieht, leitet Annabeth ja auf eine Queste innerhalb der Queste, die die allgemeine Handlung zwar herauszögert, den Charakteren aber die nötige Zeit verschafft, sich auf das Kommende vorzubereiten und ihnen zugleich eine Möglichkeit eröffnet, beide Camps zu versöhnen. Hier bin ich schon total gespannt, was die Rolle der Athena Parthenos sein wird! Und OMG! Dieses Ende... so herzzerreißend und ein unglaublich fieser Cliffhanger. (Oder eher Clifffaller xD) Ach ja, in diesem Buch befindet sich das Crossover der Kane Chroniken und Percy Jackson- Reihe. Ich hatte sie mir (leider) bereits gekauft. Ich fand sie richtig genial. MEEEEEEHR!       Fazit: Dramatisch, aufregend und irre spannend. Brillanter dritter Band, der alles hat, was ein gelungenes Buch braucht: Faszinierende Charaktere, geniale Kämpfe und viel Action, dazu eine Prise Liebe und viel Freundschaft!

    Mehr
  • Helden des Olymp

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    Saskii

    21. September 2016 um 14:49

    Percy und seine Freunde haben es schon weit geschafft, doch jetzt wartet eine Aufgabe auf sie die ihnen viel abverlangt...Gemeinsam machen sich die Freunde auf den Weg nach Rom denn dort sollen sie etwas finden was ihnen im Kampf helfen soll.Anabeth bekommt während dessen eine Aufgabe die sie alleine bewältigen soll. Sie soll sich auf die Suche nach dem verschollenen "Zeichen der Athene" machen.Aber was ist das Zeichen der Athene und wo soll sie es suchen?!Anabeth beginnt nach und nach sich der Lösung des Rätsels zu nähern ... Doch wird sie es alleine schaffen es zu lösen?Wie immer entführt Rick Riordan uns in eine andere Welt. Eine Welt voller Abenteuer und Göttern die einen zur Verzweiflung bringen! Ich bin bei jedem Buch gefesselt... Der Mann weiß einfach wie er es schafft seine Leser mitzunehmen!Wahnsinnig gelungenes Buch! Nur zu Empfehlen!

    Mehr
  • Leserunde zu "Asterix der Gallier" von René Goscinny

    Asterix der Gallier

    MissSnorkfraeulein

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ACHTUNG: Dies ist keine Leserunde und man kann hier KEINE Bücher gewinnen! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++          🌿 Lesemarathon im AsteriX-Style 🌿                                                 (09.09. - 11.09.2016) Passend zum Thema unseres Werwolf Spiels  wollen wir auch diesmal einen LESEMARATHON veranstalten! An diesem Wochenende dreht sich diesmal alles um das Thema ASTERIX :-) ! Die Fragen etc. können einen Asterix Bezug haben, aber es geht hier keinesfalls um die Asterix Bücher. Wenn ihr Asterix Bücher lesen möchtet und dabei gemütlich mit uns quatschen wollt, dann könnt ihr natürlich gerne mitlesen. ABER jedem steht es frei zu wählen, welches Buch er an diesem Wochenende lesen möchte. Krimi, Thriller, Comic etc.  Das ganze findet sozusagen in Kooperation mit unserer Lesechallenge „Zukunft vs. Vergangenheit“ statt, aber ihr seid natürlich alle herzlich eingeladen, einfach so mitzulesen! Wir freuen uns über jeden. :) - auch über Leser, die erst später einsteigen! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Was? Wie? Wann? Sinn eines Lesemarathons ist es, sich mal wieder Zeit zu nehmen, möglichst viel zu LESEN – und man kann hier mit anderen plaudern! Um den Austausch anzuregen, werden immer wieder FRAGEN in den Raum geworfen, die beantwortet und diskutiert werden können. Wie viel ihr lest oder schreibt, ist euch selbst überlassen. Jeder Teilnehmer kann (muss aber nicht) sich zu Beginn des Marathons ein ZIEL setzen (klassischerweise Seitenzahlen, aber man kann da auch kreativ sein). Am Ende kann man so ein Fazit ziehen, ob das Ziel erreicht wurde. Ab Freitag (15:00 Uhr) werden immer wieder Fragen (oder Aufgaben gestellt), die man beantworten (bzw. bearbeiten) kann. Der Lesemarathon endet am Sonntag (11.09.) um 24 Uhr. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Falls euch Fragen einfallen, könnt ihr sie mir gerne schicken :) Das  „Konzept“ ist gerade noch in Planung!Außerdem könnt ihr eure Fragen auch an:🌿 @BlueSunset🌿  @stebec schicken!  Beide planen dieses Wochenende aktiv mit!+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++Teilnehmer:📌 Stebec [ ❌ 200 Seiten  / 20 Hinkelsteine]- insgesamt: 250 Seiten gelesen- 2 Bücher beendet _______________________________________________________________📌 BlueSunset [ ❌ festgelegtes Ziel: ca. 400 Seiten ]               - 476 Seiten gelesen (19 Hinkelsteine)+ 0 BonusHinkelsteine► 19 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 MissSnorkfräulein [ ❌ festgelegtes Ziel: 200 Seiten ] - 512 Seiten gelesen (20 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 28 weiß/blau*BonusHinkelsteine+ 7 Pflanzen*BonusHinkelsteine► 60 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 katha_strophe [ ❌ festgelegtes Ziel: 260 Seiten]- 268 Seiten gelesen (10 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+  6 weiß/blau*BonusHinkelsteine+ 4 Pflanzen*BonusHinkelsteine► 25 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 Knorke [ ❌ festgelegtes Ziel: 400 Seiten]  - 410 Seiten gelesen (16 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 1 weiß/blau*BonusHinkelsteine► 22 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 sternchennagel [❌ festgelegtes Ziel: 100 + Seiten]- 470 Seiten gelesen ( 18 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 1 Hinkelstein als 🎁+ 10 Pflanzen*BonusHinkelsteine► 34 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼 _______________________________________________________________📌 SchCh121 [ ❌ festgelegtes Ziel: 600 Seiten]  - 830 Seiten gelesen (33 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 0 Bonushinkelsteine► 38 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 Vucha [ ❌ festgelegtes Ziel: 300 Seiten ] - 679 gelesene Seiten (27 Hinkelsteine)- 2 Bücher beendet (10 Hinkelsteine)- 1 Hörbuch beendet (3 Hinkelsteine)+ 1 X*BonusHinkelstein+ 16 weiß/blau*BonusHinkelsteine+ 1 DoctorWho*BonusHinkelstein+ 10 Pflanzen*BonusHinkelsteine► 68 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 Watseka [ ❌ festgelegtes Ziel: 400 Seiten ]_______________________________________________________________📌 mysticcat  [ ❌ festgelegtes Ziel: 400 Seiten] - 433 gelesene Seiten (17 Hinkelsteine)- 2 Bücher beendet (10 Hinkelsteine)- 0 BonusHinkelsteine►  27 Hinkelsteine  + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 pinucchia [❌ festgelegtes Ziel: 150 Seiten ]- 224 gelesene Seiten (8 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 1 X*BonusHinkelstein+ 29 weiß/blau*BonusHinkelsteine+10 Pflanzen*Hinkelsteine► 53 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 AnnikaLeu  [ ❌ festgelegtes ZIel: ca. 500 Seiten]- 512 gelesene Seiten (20 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 1 X*BonusHinkelstein+ 59 weiß/blau*BonusHinkelsteine+ 29 Pflanzen*BonusHinkelsteine► 114 Hinkelsteine + Ziel erreicht! 👍🏼_______________________________________________________________📌 Mitchel06 [ ❌ 400 Seiten  / 4 Hinkelsteine ]+ 4 weiß/blau*BonusHinkelsteine- insgesamt: 100 Seiten gelesen- ? Bücher beendet_______________________________________________________________📌 Lrvtcb [ ❌ festgelegtes Ziel: 300 Seiten ]- 191 gelesene Seiten (7 Hinkelsteine)- 1 Buch beendet (5 Hinkelsteine)+ 0 BonusHinkelsteine► 12 Hinkelsteine _______________________________________________________________

    Mehr
    • 694
  • Cliffhanger!!!

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    books_are_proof

    21. July 2016 um 12:25

    Als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden?Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: „Folge dem Zeichen der Athene“, hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen?Ich weiß gar nicht wie genau ich anfangen soll. Rick Riordan schafft es immer wieder einen in die Geschichte hinein zu ziehen, vor allem wenn es um Percy Jackson geht. Obwohl es schon der 3. Teil der Reihe ist, erfährt man immer noch mehr über die Charaktere (Jason, Piper, Hazel,…). Trotzdem hätte ich gerne mehr über Percy gelesen, was vor allem daran liegt, dass ich mit ihm groß geworden bin und so stolz auf ihn bin, wie er sich von dem ,,Außenseiter`` zu dem unglaublichen Helden entwickelt hat, aber immer noch die gleichen Charakterzüge hat.Und am Ende dieser Cliffhanger… Ich hatte das buch gelesen, als es gerade rausgekommen war und dann hatte ich dieses Ende… Das trifft einen so emotional wie fast nichts anderes.

    Mehr
  • Geheimnisvolle Prophezeiungen locken zu neuen Abenteuern

    Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene

    coala_books

    18. July 2016 um 16:30

    Im mittlerweile dritten Band der Helden des Olymp Reihe treffen die beiden Gruppen um Percy und Jason wieder aufeinander, die man in den ersten beiden Bänden schon kennenlernen konnte. Die Erfahren von der Prophezeiung der Sieben und passenderweise besteht ihre nun wieder vereinte Gruppe aus sieben Halbgöttern. Daher machen sie sich auf die Reise nach Rom, um die Prophezeiung zu erfüllen. Doch dies ist alles andere als einfach, denn zunächst gilt es die seit langen Zeiten verhassten griechischen und römischen Götter wieder zu vereinen und versöhnen.Die Dynamik zwischen den einzelnen Personen kam in der wieder zusammengeführten Gruppe sehr schön zum Tragen. Einzelne Charaktere machen wirklich schöne Persönlichkeitsentwicklungen durch und auch erste Pärchen festigen sich, wobei dies wirklich schön zurückhaltend beschrieben wird und nicht im Vordergrund steht. Die tolle Verbindung von Mystik und Moderne steht definitiv wieder im Vordergrund und spannende Abenteuer, die bestanden werden müssen. Dabei lernt man auf spielerische Weise jede Menge über griechische und römische Sagen. Ein amüsanter dritter Band der Reihe, der mit tollen Abenteuern aufwartet und besonders die Dynamik in der Gruppe gut behandelt. Ebenso wird die alte Feindschaft zwischen römischen und griechischen Göttern sehr gut für die Geschichte genutzt.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks