Neuer Beitrag

78sunny

vor 5 Jahren

(21)

Inhalt: Percy erfährt, dass er ein Demigott ist. In der normalen Welt ist es zu gefährlich für ihn, da Monster versuchen die Demigötter zu zerstören. Daher muss er in das Camp Half-Blood, wo fast alle Demigötter die größte Zeit des Jahres oder zumindest den Sommer verbringen und dort ausgebildet werden. Schnell lernt Percy, dass er der Sohn des Poseidon ist und damit sehr mächtig. Er freundet sich mit Annabeth und seinem Beschützer Grover an und bald müsse sie gemeinsam einen Auftrag ausführen, um einen Krieg der Götter zu verhindern. Aufmachung: Ich muss gestehen, dass die Aufmachung des Buches der Hauptgrund war, weshalb ich mir das Buch gekauft habe. Das Hardcoverbuch fühlt sich samtig an und sieht bombastisch gut aus. Meinung: Das Buch ist völlig anders als der Film und ich habe es bereut, dass ich das Buch erst nach dem Film entdeckt habe. Daher hatte ich am Ende des Buches nicht so einen Überraschungseffekt, wie ich ihn wohl sonst gehabt hätte. Schade. Das Buch ist einfach geschrieben und ein typisches Jugendbuch. Es geht um Freundschaft, sich beweisen und eigene Entscheidungen zu treffen. Die Charaktere sind meist sehr interessant und sympathisch aber auch sehr witzig. Ich persönlich mochte den Campleiter, Dionysos, am meisten. Der ist wirklich super witzig. Selbst einige böse Figuren mochte ich sehr, was mir sehr selten in Büchern passiert. Ein Problem hatte ich nur mit Grover, dem Satyr, der Percy eigentlich beschützen soll. Ich konnte mit ihm nichts anfangen und auch Percys Freundschaft zu ihm nicht nachvollziehen. Ich hoffe meine Einstellung zu ihm ändert sich in den nächsten Bänden. Die Handlung ist spannend und wenn man den Film nicht vorher gesehen hat, wahrscheinlich noch sehr viel spannender. An manchen Stellen waren mir Charaktere aber nicht richtig ausgearbeitet oder Szenen zu abgehackt. Daher einen Stern Abzug bei der Bewertung. Den humorvollen Umgang mit den Göttern muss man mögen oder das Buch ist nichts für einen. Ich persönlich fand es super. Fazit: Es lohnt sich wirklich dieses Buch zu lesen, selbst wenn man den Film schon kennt. Das Buch ist völlig anders und viel besser. Ich werde mir nächstes Jahr Band 2 kaufen.

Autor: Rick Riordan
Buch: Percy Jackson - Diebe im Olymp
Neuer Beitrag