Rick Riordan Percy Jackson and the Titan's Curse, The Graphic Novel

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Percy Jackson and the Titan's Curse, The Graphic Novel“ von Rick Riordan

When you're the son of a Greek God, it happens. And now my friend Annabeth is missing, a Goddess is in chains andonly five half-blood heroes can join the quest to defeat the doomsday monster.

Neue Charaktere kommen hinzu und wie immer meisterhaft gezeichnet und rasant umgesetzt, nur stellte ich mir Luke stets anders vor.

— Sardonyx
Sardonyx

Stöbern in Comic

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht schlecht

    Percy Jackson and the Titan's Curse, The Graphic Novel
    78sunny

    78sunny

    03. January 2014 um 15:58

    Kurz- Meinung: Ich finde, dass der Inhalt für Leser, die das Buch nicht vorher schon gelesen haben, wenig Sinn machen wird. Viele Szenen sind extrem verkürzt. Dadurch werden bestimmte Dinge gar nicht richtig erklärt. Alles wirkt sehr gehetzt. Da ich das ganze nur als Ergänzung zum richtigen Buch und als Auffrischung vorm Lesen der anderen Teile nutze, war es okay für mich. Der Zeichenstil ist für mich schon schwieriger zu bewerten. Die menschlichen Figuren und die Gesichter gefallen mir gar nicht. Mimik und Gestik passen nicht immer zur Situation und oft sind sie zu künstlich oder kantig. Die fantastischen Wesen dagegen sind der Hammer. Das ist auch genau das, was mich an diesen Graphic Novels fasziniert. Sie sind sehr toll gezeichnet, detailliert und fantasyreich. Auch die Farbwahl und der Kontrast gefällt mir unglaublich gut. Die Auswahl der Szenen und Ausschnitte fand ich ebenfalls gut, wenn auch oft mit zu wenig Erklärung versehen. Alles in allem kann ich diese Graphic Novel nur als Zusatz zum lesen des Buches empfehlen. Meine Wertung: 3,6 von 5 Sternen

    Mehr