Rick Riordan The Lost Hero Chapter Sneak Peek

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Lost Hero Chapter Sneak Peek“ von Rick Riordan

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Lost Hero Chapter Sneak Peek" von Rick Riordan

    The Lost Hero Chapter Sneak Peek

    fantasyseiten

    07. October 2012 um 09:40

    Ich konnte es nicht abwarten bis das neue Buch von Rick Riordan auf Deutsch erhältlich ist. Daher habe ich zum ersten Mal ein englisches Buch (mal ganz abgesehen von der Schullektüre) komplett durchgelesen. Ich hatte dabei eine Menge Spaß und werde die Folgebände auch in Englisch lesen. Ich gebe zu: zu Beginn hatte ich ein paar Bauschmerzen, ob ich in die Geschichte hinein finde und ob mich die englische Sprache fesseln kann. Beide Bedenken konnte ich nach den ersten Seiten getrost fallen lassen. Handlung und Charaktere: Die Handlung dreht sich um drei Hauptcharaktere Jason, Piper und Leo. Sie finden heraus, dass sie eigentlich Halbgötter sind. Jeder von ihnen hat ein göttliches Elternteil. Dadurch besitzen sie verborgene Fähigkeiten, die sie im Laufe der Geschichte entdecken und zu nutzen lernen. Alles beginnt damit, dass unsere drei Freunde im Bus sitzen, auf dem Weg in ein Camp für schwer erziehbare Kinder. Piper hat einen BWM „gestohlen“ und Leo ist ein Waisenkind, welches immer wieder von seiner neuen Familie wegläuft und niemanden respektiert. Jason dagegen ist ganz anders: er kann sich an nichts erinnern. Somit weiß Jason nicht, warum er mit ins Camp soll und auch nicht, wer die Personen um ihm herum sind. Einmal im Camp angekommen erhalten unsere Freunde einen wichtigen Auftrag, die Welt vor den Dämonen der Unterwelt zu retten, denn diese haben einen Weg zur Erde gefunden. Gleich auf den ersten Seiten startet die Story so witzig und fesselnd, dass man gar nicht anders kann als weiterzulesen. Man ist regelrecht zwischen den Seiten gefangen, da man unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht. Dabei hat Rick Riordan einen so ausgefeilten Spannungsbogen aufgebaut. Die Handlung ist actionreich und mega lustig. Nicht nur die Sprüche der Protagonisten tragen dazu bei, auch die vielen unterschiedlichen Handlungen der Halbgötter und verrückten Wesen machen das Buch lebendig. Dabei sind die Gedankengänge und Reaktionen der Charaktere so vielschichtig und gut nachzuvollziehen. Ich flog mit den Freunden auf einen riesengroßen metallischen Drachen namens Festus durch die Lüfte. Ich litt mit Leo, als er seinen Drachen verlor. Ich kämpfte an Jasons Seite gegen übergroße Monster. Wahhhhhnsinn! Zudem konnte sich ohne Probleme den Witz des Buchen und die genialen Sprüche in Englisch verstehen. Eine Beispielszene war besonders genial, wo ich wirklich laut loslachen musste: Leo wished the dragon hadn’t landed on the toilets… Auch klasse umgesetzt war der Zwiespalt zwischen griechischen Göttern und den römischen. Dieser Kampf wird sich in den Folgebänden weiterführen. Schreibstil: Der Schreibstil ist sehr jugendlich und fließend. Es sind ein paar echt witzige Sätze enthalten, die immer wieder zum Loslachen animieren. Zum Beginn des Buches wirft die Handlung die richtigen Fragen auf, so dass der Leser schnell gefesselt ist. Cover: Das englische Cover ist sehr passend zur Handlung. Es sind unsere drei Helden dargestellt, welche auf Festus durch die Luft reiten. Zudem ist der Schriftzug in metallischer Goldschrift ausgeprägt. Es klasse! :) Fazit: Das neue Meisterwerk vom Erfolgsautor Rick Riordan. Nach Romanen mit griechischen und ägyptischen Göttern, vereint Rick Riordan römische und griechische Mythologie. Eine echte Empfehlung von meiner Seite, da es nicht nur richtig spannend ist, sondern auch einen klasse Humor beinhaltet. vg Diana von fantasyseiten.wordpress.com

    Mehr
  • Rezension zu "The Lost Hero Chapter Sneak Peek" von Rick Riordan

    The Lost Hero Chapter Sneak Peek

    Fletcher

    18. October 2010 um 20:44

    "The Lost Hero" ist der Auftaktband der neuen Reihe "The Heroes of Olympus" rund um die bereits aus der "Percy Jackson"-Reihe bekannten Götter und Camp Halfblood. Anders als in der Vorgängerreihe spielt Percy jedoch keine Hauptrolle, sondern findet nur namentlich Erwähnung, da er plötzlich verschwunden ist und seine Freunde überall nach ihm suchen. Zeitglich mit seinem verschwinden tauchen drei neue Halbgötter auf: Jason, Piper und Leo, die Kinder von Zeus, Aphrodite bzw. Hephaistos. . Diese drei sind kaum im Camp angekommen, da werden sie auch schon auf eine gefährliche Reise geschickt - Hera wurde von unbekannten Gefangen genommen und seit einem Monat ist der Kontakt zum Olymp vollkommen abgebrochen. Hera persönlich sucht die drei für das Abenteuer aus und es sieht ganz danach aus, als wenn die Nachwehen des Titanenkrieges erst der Anfang wären. . Doch zunächst müssen die drei Helden ihre eigenen Probleme überwinden: Jason kann sich an nichts erinnern und wird nur seine Instinkte retten ihm mehr als einmal das Leben, Piper hat ein dunkles Geheimnis, das die anderen ins Verderben stürzen könnte und Leo verbirgt eine Fähigkeit, die Leben retten oder zerstören kann... . Anders als in den bisherigen Büchern, die ich von Rick Rioardan gelesen habe, wird die Geschichte diesesmal in der dritten Person erzählt, wobei sich die drei Helden von Kapitel zu Kapitel abwechseln und wir so viel Hintergrund von ihnen erfahren, aber auch die Motivationen und Gefühle eines jeden näher gebracht bekommen. . Wer sich ein wenig in der griechischen Mythologie auskennt, weiß auch, welche Probleme vermutlich bevorstehen, kam ja nach der Titanomachie die Gigantomachie. Um das ganze noch spannender zu Gestalten erfahren wir auch, daß die Götter bis heute nicht nur in ihrer griechischen Form, sondern auch in der später vertetenen römischen Form existieren und Halbgötter zeugen. Das die Spannungen zwischen diesen Kindern denen zwischen dem römischen und griechischen Reích ähneln ist abzusehen... . Insgesamt ist The Lost Hero ein gelungener Start der neuen Reihe mit vielen guten Wendungen und drei sympathischen Helden - und mit ein bisschen Glück spielt Percy Jackson in den späteren Bänden eine bedeutend größere Rolle.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks