Ridley Pearson Spur ohne Schatten

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Spur ohne Schatten“ von Ridley Pearson

Detective Lou Boldt und die Polizeipsychologin Daphne Matthews sehen sich der größten Herausforderung ihrer Karriere gegenüber: In Seattle sterben Menschen an Cholera und Strychnin, vergiftet durch präparierte Konserven, die ein Wahnsinniger in einer Supermarktkette deponiert.

Nr. 2 der Top-Thriller-Serie! Ein Killer geht um und mordet in "Dosen"....

— kassandra1010

Stöbern in Krimi & Thriller

Todesreigen

Super👍🏻👍🏻👍🏻

Tina21

Durst

Großartiger Krimi als Fortsetzung einer großartigen Krimi-Reihe

soetom

Im Traum kannst du nicht lügen

"Spannend und mitziehend bis zum Schluss"

classique

Niemals

Band 2 der spannenden Thriller-Trilogie um eine ungewöhnliche Heldin.

Baerbel82

Geheimnis in Rot

Sehr guter Krimi in klassischen britischen Stil der 30er, wer Sherlock Holmes und Hercule Poirot mag wird Colonel Halstock ebenfalls lieben!

MangoEisHH

Dafür musst du sterben

Auch der 5. Teil kommt nicht mehr an die ersten 3 Bände heran. Leider erst ab der Mitte spannend und für mich teilweise verwirrend.

Buchwurm05

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mord in Dosen...

    Spur ohne Schatten

    kassandra1010

    03. July 2016 um 21:05

    Der 2. Teil der Lou Boldt und Daphne Matthews Reihe!Ein Mörder geht um in Seattle und macht es der Polizei und der Bevölkerung nicht leicht. Scheinbar zufällig erkranken Menschen an vergifteten Konservendosen und eine Supermarktkette gerät dabei ganz besonders ins Visier der Ermittler. Ein Verdächtiger ist da leicht gefunden aber nutzlos denn es gibt neue Tote und für Lou und Daphne steht fest, das ihr Gegner den beiden immer einen Schritt voraus ist...Spannend, packend und eine erstklassige Ermittlungsarbeit von der ersten bis zur letzten Seite.

    Mehr
  • Rezension zu "Spur ohne Schatten." von Ridley Pearson

    Spur ohne Schatten

    LEXI

    23. April 2011 um 17:53

    Entgegen toller Rezensionen empfand ich die Lektüre dieses Buches als vergeudete Zeit. Das Thema "Erpressung durch vergiftete Lebensmittel" wurde höchst langweilig aufgearbeitet, das Ermittlerteam sowie auch alle Nebenfiguren bleiben flach und unsympathisch und es fehlt insgesamt an Spannung.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks