Rika Federkleyd

 4.6 Sterne bei 34 Bewertungen

Neue Bücher

Ryela - Eine Liebe in der Neuen Welt

 (4)
Neu erschienen am 01.11.2018 als E-Book bei Cupido Books.

Alle Bücher von Rika Federkleyd

Draw me

Draw me

 (14)
Erschienen am 01.02.2014
Ryela - Eine Liebe in der Neuen Welt

Ryela - Eine Liebe in der Neuen Welt

 (4)
Erschienen am 01.11.2018

Neue Rezensionen zu Rika Federkleyd

Neu

Rezension zu "Ryela - Eine Liebe in der Neuen Welt" von Rika Federkleyd

Kurzweilig
SteffiGluecklederervor 2 Monaten

Das ist mein erstes Buch der Autorin und ich war gleich richtig begeistert und gefangen vom Inhalt. Ryela kommt nach einem beschwerlichen Seeweg in der neuen Welt an und trifft dort auf den Farmer Heathcliff Callahan. Als Strafgefangen wurde sie ihm vermittelt, um Arbeiten zu erledigen. Der Farmer hat seine Frau verloren und trauert immer noch so stark um sie, dass er sich auf keinen Fall wieder verlieben möchte. Die Geschichte ist abenteuerlich, spannend und romantisch und ich habe mich beim Lesen nicht eine Sekunde gelangweilt. Die beiden Hauptcharaktere fand ich sehr sympathisch und sie hatten Tiefen. Der Ort der Handlung ist interessant und der Schreibstil sehr schön. Ich habe mich bei dem Roman sehr gut unterhalten gefühlt und werde ihn in jedem Fall empfehlen. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Ryela - Eine Liebe in der Neuen Welt" von Rika Federkleyd

Ryela - Eine Liebe in der neuen Welt
Tigerbaervor 2 Monaten

Im Rahmen einer Leserunde durfte ich „Ryela – Eine Liebe in der neuen Welt“, das neueste Werk von Rika Federkleyd lesen.
Es ist mein mittlerweile 4. Buch, das ich von der Autorin lesen darf und ich habe bisher jede Geschichte ausgesprochen gern gelesen.

Das aktuelle Buch entführt ins 18. Jahrhundert und in die Neue Welt. Ryela musste ihrer Heimat England unfreiwillig den Rücken kehren. Als deportierte Strafgefangene landet sie in Maryland und die entbehrungsreiche Seereise hat ihren Tribut gefordert: abgemagert, verdreckt und ihrer Stimme beraubt wird sie von dem Farmer Heathcliff Callahan als neue Magd in Anspruch genommen.

Heath folgt einem Aufruf an die einheimische Bevölkerung, dass man die deportierten Strafgefangenen aus England als Arbeitskräfte aufnehmen soll. Er könnte gut eine Magd brauchen, die ihm den Haushalt auf seiner Farm führt, denn neben der Stall- und Feldarbeit hat er selbst dafür zu wenig Zeit. Sein einziger Anspruch an die neue Arbeitskraft: Sie darf auf keinen Fall attraktiv sein, denn auch fast zwei Jahre nach ihrem Tod gelten Heaths Gedanken und Gefühle seiner Frau. Nie wieder will er sich verlieben!

Doch auf einer einsam gelegenen Farm kommt man sich unweigerlich näher und Ryela hat ihren Lebensmut noch nicht ganz verloren.

Mir hat der erste historische Liebesroman aus der Schreibfeder von Frau Federkleyd gut gefallen. Die Figuren sind sympathisch gezeichnet und die Geschichte schafft es mich dank eines leicht verständlich und mitreißenden Schreibstils schnell zu fesseln. So wickelt mich die Geschichte als Leserin um den Finger, man bleibt regelrecht am Reader kleben und hört tatsächlich erst auf zu Lesen, wenn das Ende erreicht ist.

Das Genre historische Liebesroman ist mit eines meiner Liebsten und so bleibt es nicht aus, dass man gewisse Grundstrukturen wieder erkennt und stellenweise recht schnell ahnt, welchen Weg die Handlung einschlägt. Ich könnte „Ryela – Eine Liebe in der neuen Welt“ tatsächlich eine gewisse Vorhersehbarkeit vorwerfen, aber dafür hat mir die Geschichte insgesamt einfach zu gut gefallen. Ich wurde für einige vergnügliche Lesestunden aus meinem Alltag entführt, mein romantisches Leserherz durfte schneller schlagen und das erotische Prickeln zwischen den beiden Hauptprotagonisten hat mir gerötete Wangen beschert…und was soll ich mir mehr von einem Buch wünschen!?! ;-)

Von mir gibt es 4 Bewertungssterne für das Lesevergnügen!

Kommentieren0
91
Teilen

Rezension zu "Love me, Stranger: Eine erotische Liebesgeschichte" von Rika Federkleyd

Portostar verliebt
Elke_Roidlvor einem Jahr

Charlie ist mit Ihrer Freundin Mila in einem Club und will an der Bar noch etwas trinken leider verschüttet Sie Ihren Martini einem Mann (Jack) über die Hose schnell versucht Charlie mit der Serviette es zu trocknen und kommt Kack´s bestem Stück sehr nahe was sie nicht wirklich wahrnimmt aber Jack als Charlie Ihren zweiten Martini dank Mila´s hilfe wieder über Ihn schüttet ist es vorbei Mila zieht sie einfach weg.Mila will ins Pornogeschäft um Ihre Facharbeit zu schreiben und Charlie versucht es Mila auszureden aber es hilft nichts und so begleitet Sie Mila um  aufzupassen. Leider ist der Typ mit dem Lia drehen soll Jack und Jack erkennt in Charlie genau das was sie ist schüchtern und "verklemmt" denn Charlie ist noch Jungfrau. Jack wäre nicht Jack wenn er Charlie nicht im Aute verführen würde und merkt zu spät das Sie noch Jungfrau istMila reist an der Ampel die Tür auf und zieht Charlie mit raus - Jack will alles klären und springt aus dem Auto wobei er mit einem Schrei zusammen bricht 
Ich danke Rika Ferderkleyd für diese Buch ich habe es an einem Tag gelesen denn es ist mitreißend geschrieben

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Träum dich in das Maryland des 18. Jahrhunderts! 

Maryland, USA, Herbst 1749: Ryela hat England für immer den Rücken gekehrt, wenn auch nicht ganz freiwillig: Als Deportierte erblickt sie die Neue Welt, nach wochenlanger entbehrungsreicher Seereise, abgemagert, verdreckt, verstummt, unansehnlich – und damit genau die Richtige für Heathcliff Callahan, der dringend eine Magd für die Hausarbeit auf seiner einsam gelegenen Farm braucht. 

Zu zweit allein in der Weite des Landes könnten sich die beiden näherkommen, wenn Heath nicht geschworen hätte, seine verunglückte Frau niemals zu vergessen und auf ewig zu lieben …

Doch Leidenschaft, Mut und Entschlossenheit haben Ryela (gesprochen: Ra-ila) trotz der harten Strafe nicht verlassen. 

Ein weiterer bezaubernder Roman von Rika Federkleyd!

Die Autorin hat in ihren anderen Romanen bewiesen, wie einfühlsam und authentisch sie erotische Begegnungen erzählen kann. Hier nun konzentriert sie sich auf die Entwicklung der zarten Liebesgeschichte: Ryelas sinnliches Erleben braucht keine expliziten Beschreibungen.  

Wir verlosen 5 eBooks für die Leserunde. 

Und wir möchten euch bitten: Bitte nur bewerben, wenn ihr auch Zeit und Lust für den Austausch mit der Autorin UND eine Rezension habt. 

Zur Leserunde

Variationen in sinnlicher Erotik von Rika Federkleyd!

8 Cupido Darts warten auf euch – bewerbt euch gleich für diese Leserunde der romantischen Kurzgeschichten von Rika Federkleyd!

Reo Bromer, eine junge deutsche Studentin, gönnt sich eine Auszeit; Jura ist ja auch ein anstrengendes Fach. Los Angeles! Eine wunderschöne Stadt für ein Auslandsjahr! Und ein wunderbarer Mann, der dort ihren Lebensweg kreuzt: Cody, ein vielseitig begabter US-Amerikaner.
Drei Kurzgeschichten, dreimal derselbe Ausgangspunkt: Reo und Cody am Beginn ihrer Beziehung. Drei verschiedene Varianten, wie die Begegnung verlaufen könnte, spielt die Autorin durch und in jeder begegnen sie sich zum ersten Mal. Doch eins haben alle Versionen gemeinsam: ihren eigenen prickelnden Reiz … Variationen in sinnlicher Erotik zum Träumen!

Rika Federkleyd, die erst 2014 ihren Debütroman Draw me veröffentlichte, hat auch ein Jahr später mit Love me stranger bewiesen, dass ihr niveauvolle Schilderungen romantischer und erotischer Liebesszenen ungemein liegen. Und ihre Kurztrilogie Meeting Mr. C im Rahmen der Reihe Cupido Darts – Erotische Pfeile macht nun Lust auf … noch mehr!

Cupido Darts – für den kleinen sinnlichen Hunger zwischendurch!


Mehr Informationen und eine Leseprobe findet ihr HIER


Cupido Books verlost 8 eBooks für die Leserunde - wenn ihr gleich in der Bewerbung angebt, welches Format ihr euch wünscht – epub oder mobi– habt ihr das Buch umso schneller.

Die Leserunde beginnt am 12. Oktober – Wir freuen uns auf euch! Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dann auch Zeit zum Lesen und Kommentieren habt
Zur Leserunde

„Seien Sie vernünftig, und haben Sie Spaß!“ So spricht die weise Mrs. Evans – aber ganz so einfach ist es für Charlotta nicht. Die ernsthafte und eher schüchterne junge Frau aus Miami hat alle Hände voll zu tun, ihre beste Freundin Mila vor Fallstricken zu bewahren. Denn deren seltsame Idee, zu Studienzwecken in einem Pornofilm mitzuspielen, bringt ja überhaupt erst alles in Gang. Oder war es doch der Martini?

Auf jeden Fall ist es nicht einfach, wenn man sich dann auch noch mit Haut und Haaren in einen Mann verliebt, der eindeutig zu viel Erfahrung mit Sex hat. Da kann Mrs. Evans sagen was sie will ...

Ein wunderbar romantischer neuer Roman von Rika Federkleyd, der Autorin von Draw Me.

Leseproben gibts hier:

Wir - Verlag und Autorin - bitten aus gegebenem Anlass: bewerbt euch nur, wenn ihr auch die Zeit habt, mitzumachen! Das ist eigentlich klar, weil sonst nicht fair gegenüber denen, die nichts gewinnen. Aber leider hat sich die Leserundenmoral deutlich verschlechtert ...

Die Leserunde beginnt  am 2.Februar 2015.

Cupido Books verlost 8 eBooks.

Bitte möglichst bei Bewerbung angeben, welches Format (epub oder mobi), und vor allem die Mailadresse! Dann habt ihr euer Buch umso schneller :-)


Und jetzt - viel Glück !!!

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks