Riley Rossmo

Lebenslauf

RILEY ROSSMO lebt in Kanada und zeichnete BATMAN & THE SHADOW, CONSTANTINE: THE HELLBLAZER, MARTIAN MANHUNTER, Cowboy Ninja Viking und Proof. EDUARDO RISSO ist ein argentinischer Meisterzeichner, der 100 BULLETS, BATMAN: KAPUTTE STADT, DARK NIGHT: EINE WAHRE BATMAN-GESCHICHTE und Moonshine bebilderte.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Riley Rossmo

Cover des Buches Harley Quinn (ISBN: 9783741629822)

Harley Quinn

 (2)
Erschienen am 23.08.2022
Cover des Buches Harley Quinn (ISBN: 9783741626968)

Harley Quinn

 (1)
Erschienen am 08.02.2022
Cover des Buches Harley Quinn (ISBN: 9783741632808)

Harley Quinn

 (0)
Erschienen am 14.02.2023

Neue Rezensionen zu Riley Rossmo

Cover des Buches Harley Quinn (ISBN: 9783741626968)
Annejas avatar

Rezension zu "Harley Quinn" von Stephanie Phillips

Ein unterhaltsamer, auch spannender Band mit einer reumütigen Harley Quinn
Annejavor 2 Jahren

Das Harley Quinn von der einstigen Bösewichtin zur Antiheldin wurde, wissen denke alle. Doch dass dieser Weg, besonders bei ihrer Persönlichkeit nicht ganz so leicht ist, zeigte dieser Band. Denn Harley will sich für das entschuldigen, was sie zusammen mit dem Joker angerichtet hat. Jedoch ist Harley eben noch Harley, nur eben jetzt mit Gewissen und probiert es deswegen auf ihre ganz eigene Art. Dies mit Erfolg, aber auch herben Rückschlägen.


Der wohl größte davon ist ihre Trennung von Red, also Poisen Ivy, denn in ihr fand sie nicht nur eine Freundin, sondern noch so einiges mehr. Und was machst man, wenn alles verbockt hat? Man probiert es wiedergutzumachen und kehrt dahin zurück, wo alles begann. Also auf nach Gotham, wo mittlerweile die Handlanger des Jokers gejagt werden.


Tja und da wären wir auch schon bei der Haupthandlung des Bandes, denn in ihm versucht sie nicht nur ihren Ruf zu retten, sondern auch die Stadt davor zu bewahren wieder in Chaos zu verfallen. Denn natürlich ist die Jagd auf die ehemaligen Clown-Anhänger nicht von irgendwem beauftragt worden, sondern von Hugo Strange, welcher die Stadt natürlich nur retten möchte. Das mehr dahinter steckt, kann sich glaube jeder denken, der ein wenig über ihn weiß. Dementsprechend fand ich die Handlung einfach nur spitze, denn neben einer äußersten reumütigen Harley, die trotzdem noch viel austeilt, zeigte Gotham, dass es immer noch eine düstere und irre Stadt ist.


Dabei half auch die Optik, welche außer in der ersten und letzten Story genau der entspricht, welche man auf dem Cover sieht. Und ich muss sagen, sie passte perfekt. Egal ob Harley, die Clown-Anhänger oder Hugo Strange, der Zeichenstil holte noch einmal einiges aus ihnen heraus. Dabei nahm er der Handlung jedoch nicht die Ernsthaftigkeit, welche gerade im hinteren Bereich deutlich anwuchs. Besonders die Story mit Catwoman hatte es aus meiner Sicht echt in sich, da hier nicht nur der Zeichenstil anders war. Trotzdem verlor man während des ganzen Bandes nie den Humor, wie auch, immerhin hatte man es hier mit Harley Quinn zutun. Aber genau diese Mischung sorgte dafür, dass ich auf den nächsten Band schon mega gespannt bin. Das und der mega Cliffhanger am Ende.


Fazit:


Dieser Band überraschte mich mit einer guten Mischung aus typischen Harley Quinn-Humor und einer ernsthaften Handlung, welche besonders zum Ende hin deutlich intensiver wurde. Eine Freude war er trotzdem, denn die 2 Zeichenstile der Storys waren echt toll, was man übrigens auch von den Variant-Covern von Derrick Chew behaupten kann.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks