Rin Narusaka Fashion Affairs

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fashion Affairs“ von Rin Narusaka

Der hübsche Shinpei ist ein angehendes Model und bewundert seit langem den berühmten Ryo. Er wollte immer so ein gutes Model werden wie sein großes Vorbild. Doch der glitzernde Schein der Modewelt trügt! Denn als sein Manager ihn kurzerhand in eine Model-WG steckt und er sich auch noch das Zimmer mit Ryo teilen muss, lernt er den wahren, mürrischen und desinteressierten Typen hinter dessen cooler Fassade kennen. Shinpei will von Ryo lernen, doch erfährt nur schroffe Ablehnung. Gleichzeitig fühlt er sich von Ryo und seinem starken Blick angezogen ...

Eine schöne Idee, die für meinen Geschmack leider etwas zu kurz geraten ist. Trotzdem eine Leseempfehlung für den kuzweiligen Lesespaß.

— Maya-chan

Stöbern in Comic

Touch my Jackass

Grrrrr 😉

EnysBooks

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

Zwei Espresso

Kurzweilige Geschichte über DAS Lebenselexier schlechthin.. ^^

Vanii

Say "I love you"! 01

Mein erster Manga nach langer Zeit, erstanden auf der Buchmesse. Ich bin sehr begeistert und habe mir bereits Teil 2 bestellt. Lesen!

Linaschreibt

Hilda und der Steinwald

Auch der 5. Band von Hilda kann mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. :)

Vanii

Hiyokoi 14

Passender Abschluss einer zuckersüßen Reihe! Ich freue mich auf weiteres von Yukimaru-San!

Yuria

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schöne Idee aber leider etwas zu kurz geraten

    Fashion Affairs

    Maya-chan

    09. November 2014 um 09:15

    Die Hauptstory: Achtung: Dieser Abschnitt der Bewertung kann Spoiler enthalten! Shinpei möchte unbedingt Model werden. Sein großes Vorbild ist das männliche Topmodel Ryo. Als er eines Tages von dessen Agentur unter Vertrag genommen wird, kann er sein Glück kaum fassen. Erst recht nicht, als sein Agent ihm eröffnet, dass er in die Model-WG ziehen soll, in der auch Ryo wohnt, damit er von ihm und den anderen etwas lernen kann. Doch schnell stellt Shinpei fest, dass das Zusammenleben mit Ryo nicht so toll ist, wie er sich das vorgestellt hat. Privat ist Ryo nämlich ein echter Kotzbrocken. Anstatt Shinpei etwas beizubringen, kommandiert er ihn herum. Shinpei ist am Boden zerstört, als er merkt, dass die schimmernde Modelwelt, die er sich in seinen Träumen ausgemalt hat, nur ein schöner Schein zu sein scheint. Als Shinpeis Agent vorschlägt, dass er doch wieder nach Hause ziehen soll, ist es ausgerechnet Ryo, der ihn davon abhalten will. Steckt hinter der harten, unnahbaren Schale etwa doch ein weicher Kern und liegt ihm vielleicht doch mehr an Shinpei, als er nach außen zu erkennen gibt? Lest es selbst ;) Der Manga enthält noch eine zweite Kurzgeschichte: Achtung: Dieser Abschnitt der Bewertung kann Spoiler enthalten! Die zweite Kurzgeschichte handelt von den beiden anderen Bewohnern der Model WG Takanobu und Yuma. Yuma ist schon seit Jahren in Takanobu verliebt. Als er ihm seine Gefühle gesteht, gibt ihm dieser jedoch zu verstehen, dass er für ihn nur ein Kindheitsfreund ist und er nicht dasselbe für ihn fühlt. Doch als Yuma plötzlich mitten in der Nacht von einem befreundeten Designer angerufen wird und verkündet, dass er dort übernachten wird, regt sich in Takanobu plötzlich die Eifersucht und er realisiert zum ersten Mal, dass seine Gefühle für Yuma vielleicht doch nicht so oberflächlich sind, wie er dachte. Aber ist es nun bereits zu spät, um Yuma noch für sich zu gewinnen? Der Zeichenstil: Die Zeichnungen gefallen mir sehr gut. Alle Caraktere haben ihre eigenen individuellen Züge und sind liebevoll ausgearbeitet. Auch die expliziten Szenen sind gut dargestellt. Meine Meinung: Die Geschichten und die Ideen, die dahinter stecken, haben mir an sich gut gefallen. Das Problem liegt eher in der kürze der Geschichten. Bei "Fashion Affairs" handelt es sich um einen Einzelband und das merkt man den Geschichten leider auch an, denn sie wirken extrem verkürzt. Meiner Meinung nach entwickeln sich die Beziehungen der Charaktere viel zu überhastet, fast wie im Zeitraffer. Der Story hätte es besser getan den Manga auf zwei Bände auszuweiten und die emotionale Entwicklung der Charaktere etwas langsamer aufzubauen. Für ein kurzweiliges Lesevergnügen zwischendurch kann ich die Story aber trotzdem empfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks