Rina Frank

 2.3 Sterne bei 33 Bewertungen

Alle Bücher von Rina Frank

Rina FrankIch folge Dir mit geschlossenen Augen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich folge Dir mit geschlossenen Augen
Ich folge Dir mit geschlossenen Augen
 (29)
Erschienen am 14.07.2009
Rina FrankAls Gott die Großmutter holte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Als Gott die Großmutter holte
Als Gott die Großmutter holte
 (4)
Erschienen am 01.06.2008
Rina FrankEvery House Needs a Balcony
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Every House Needs a Balcony
Every House Needs a Balcony
 (0)
Erschienen am 09.08.2011
Rina FrankEvery Home Needs a Balcony
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Every Home Needs a Balcony
Every Home Needs a Balcony
 (0)
Erschienen am 01.03.2011

Neue Rezensionen zu Rina Frank

Neu
kassandra1010s avatar

Rezension zu "Ich folge Dir mit geschlossenen Augen" von Rina Frank

So einfach, die Liebe?
kassandra1010vor 2 Jahren

Rina Frank hat mit ihrem Roman „Ich folge dir mit geschlossenen Augen“ einem aufgezeigt, wie schwer doch die Liebe ist. Rina steckt in der Klemme, sie hat einen Tumor am Herzen und muss operiert werden, was jedoch in Israel nicht so einfach ist. Auf der Suche nach einem guten Chirurgen, wird sie dann auf Dr. Eres Green aufmerksam. Schon ist es um Sie geschehen und seine Liebe lässt nicht lange auf sich warten. Jedoch hat das ganze zwei Haken, den Rina ist selbst noch liiert mit Jakob, dem sie dann noch ein paar Wochen die schon bereits zu Eres bestehende Liebschaft verheimlicht. Und schließlich Eres selbst, verheiratet, mit einer Tochter, verspricht er Rina, sich von seiner Familie zu trennen.
Rina führt ihren Leidensweg durch diese beiden Beziehungen auf und muss sich schließlich entscheiden. Doch war es die richtige Wahl?

Schöner Roman über eine Dreierbeziehung, die ganz und gar nicht kitschig daher kommt, sondern einem aufzeigt, wie schwierig doch eigentlich die Liebe ist.

Kommentieren0
3
Teilen
Greedyreaders avatar

Rezension zu "Ich folge Dir mit geschlossenen Augen" von Rina Frank

Un amour fou - vraiment?
Greedyreadervor 3 Jahren

Die 48jährige Rina wagt gerade voller Elan einen neuen Anfang: sie bezieht endlich eine Wohnung mit einem Balkon. Da wird bei ihr ein gefährlicher Tumor zwischen Herz und Lunge festgestellt. Nach umfangreichen Voruntersuchungen und der Suche nach einem guten Chirurg wird Rina erfolgreich operiert. Sie verliebt sich in den Arzt Eres Green, der ihr Leben gerettet hat, obwohl sie seit acht Jahren mit Jakob glücklich liiert ist. Sie beginnt eine Beziehung mit dem verheirateten Mann, dessen Frau angeblich hässlich und dessen Ehe heillos zerrüttet ist. Dies sind nicht die einzigen Lügen, die Eres der verliebten Rina erzählt. Der Leser nimmt schon frühzeitig eine Fülle von Signalen wahr, die zeigen, dass es mit dieser Affäre nicht zum Besten steht. Rina verzeiht ihrem Liebhaber jedoch immer wieder und merkt nicht, in welchem Maße sie manipuliert und ausgenutzt wird. Ob es sich allerdings um eine explosive amour fou handelt, wie der Text auf dem Umschlag verspricht, sei dahingestellt. Dafür kommt die Affäre doch etwas zu zahm daher und hält einem Vergleich mit "Liebesleben", dem bekannten Roman von Zeruya Shalev, einer ebenfalls israelischen Schriftstellerin, nicht stand. Das Thema einer Beziehung zu einem verheirateten Mann, der gar nicht daran denkt, Frau und Kind zu verlassen, ist nun keineswegs neu. Dazu ein Titel wie ein Lore-Roman - das schreckt ab. Dennoch ist die Geschichte nicht uninteressant erzählt. Das Ende der Affäre ist absehbar, aber der Weg der Erkenntnis ist für Rina lang und schmerzlich. Zum Glück erzählt die Autorin an keiner Stelle rührselig oder sentimental. Im Übrigen denkt der Leser vielleicht darüber nach, ob der Roman autobiographische Züge trägt, denn die Protagonistin heißt Rina Frank wie die Autorin, und die Namen der Kinder - Michael und Noa - sind ebenfalls identisch. 

Kommentieren0
2
Teilen
A

Rezension zu "Ich folge Dir mit geschlossenen Augen" von Rina Frank

Ich folge Dir mit geschlossenen Augen
Alice91vor 4 Jahren

Rina ist 48 und hat 2 Kinder und einen Freund. Ihr Leben ist perfekt und harmonisch und dann bekommt sie die schlimme Nachricht, dass sie einen Tumor zwischen Herz und Lunge hat.
Doch es ist nicht hoffnungslos. Sie lernt den Chirurgen Erez Green kennen, der ihr helfen will. Daraus entwickelt sich eine lange Affäre und letztendlich gibt es doch wieder nur Schmerz.
Es hat mich wirklich nicht umgehauen und zäh und ein bisschen langweilig war es dann auch noch. So viel Klischee. Nicht allzu empfehlenswert.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 38 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks