Rinaldo Hopf Mein schwules Auge 13

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein schwules Auge 13“ von Rinaldo Hopf

Jede Menge schwuler Lust in Text und Bild, ein wahres Kaleidoskop. Ein Schwerpunktthema der neuen Ausgabe ist die „Begegnung mit dem Fremden“. Der Fremde, das ist der Unbekannte, dem wir in unserem Alltag – mit Neugierde, Distanz oder gar Furcht – begegnen. Fremd sind wir den anderen, wenn wir uns auf Reisen begegnen oder wenn wir– als Tourist in anderen Ländern oder allein unter Heteros – selbst zum Exoten, zum Außenseiter, zum „Anderen“ werden. Männer mit anderer Hautfarbe, aus einem anderen Kulturkreis erregen aber auch immer wieder besonderes erotisches Interesse oder sind Projektionsflächen für Wünsche, Träume und Lebensmöglichkeiten. Einen “Culture Clash“, den Zusammenprall unterschiedlicher Kulturen, erleben nicht nur Schwule bisweilen, wenn sie sich fernab ihrer Heimat mit anderen Sitten und Gebräuchen in der Homosexuellenszene zurechtfinden müssen. Auch für Heteros kann die Schwulenszene ziemlich exotisch und fremd erscheinen.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

Der Sandmaler

Leider viel weniger, als erhofft.

moni-K

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Eine Reise bei der Michele sein eigenes "Ich" wiederfindet. Ein sehr schönes Hörbuch

Kuhni77

Dann schlaf auch du

Spannend, schockierend und furchtbar traurig. Ein sprachgewaltiges Buch, dass sich so richtig keinem Genre zuordnen lässt. Lesenswert!

Seehase1977

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen