Rindert Kromhout

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 30 Rezensionen
(19)
(10)
(5)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Brüder für immer

Bei diesen Partnern bestellen:

Seltsame Vögel

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Esel und sein Papa

Bei diesen Partnern bestellen:

Was steht denn da?

Bei diesen Partnern bestellen:

Der kleine Esel und die Babysitterin

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein großer Esel

Bei diesen Partnern bestellen:

Billy

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kaninchenplan

Bei diesen Partnern bestellen:

Die geheimnisvolle Schachtel

Bei diesen Partnern bestellen:

Was für eine Geschichte!

Bei diesen Partnern bestellen:

Das große Fest

Bei diesen Partnern bestellen:

Was will der Dieb in unserem Haus?

Bei diesen Partnern bestellen:

Peppino

Bei diesen Partnern bestellen:

Räuberbär

Bei diesen Partnern bestellen:

Banditen mögen keine Küßchen!

Bei diesen Partnern bestellen:

Heute nacht, wenn jeder schläft

Bei diesen Partnern bestellen:

He, Merel ist auch noch da!

Bei diesen Partnern bestellen:

Herr Max und die Minimonster

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • inspirierend und unterhaltsam

    Brüder für immer

    Luise_4

    03. September 2017 um 22:06 Rezension zu "Brüder für immer" von Rindert Kromhout

    "Brüder für immer" von Rinder Komhout handelt von einer ungewöhnlichen Kindheit in einer Familie die sehr fortschrittlich für die Zeit ist und aber immer noch als wunderlich gelten würde. Der Roman spielt von 1925 bis 1937 südlich von London. Er handelt in erster Linie von den beiden Brüdern Quentin und Julian, die eine unbeschwerte Kindheit haben und mit der Alter auf Grund von verschiedenen Interessen immer mehr auseinander leben. Aber es handelt auch von der Familie und deren Dynamik. Den Eltern Vanessa und Clive die getrennt ...

    Mehr
  • Gelungene Darstellung der Bloomsbury Group

    Brüder für immer

    mona_lisas_laecheln

    07. February 2017 um 11:46 Rezension zu "Brüder für immer" von Rindert Kromhout

    Quentin wächst mit seinem Bruder Julian und seiner kleinen Schwester Angelica wohl behütet im Kreise der Künstlerfamilie rund um seine Mutter Vanessa Bell und der Schriftstellerin Virginia Woolf auf. Auch er selbst möchte einmal Schriftsteller werden und das Buch erzählt über das Leben und die Welt der 1920er und 1930er Jahre aus Quentins Sichtweise. Ich habe von der Bloomsbury Group bisher noch nichts gehört und fand die Schilderungen und Hintergründe rund um die Gruppe sehr interessant, vor allem aus Quentins Blickwinkel, der ...

    Mehr
  • Wenn Heldenbilder Risse kriegen...

    Brüder für immer

    Aspasia

    05. February 2017 um 15:30 Rezension zu "Brüder für immer" von Rindert Kromhout

    Ich bin ein Fan der legendären Bloomsbury Group, jener Truppe von vielseitig begabten Malern, Kunstkritikern, Verlegern, Schriftstellern und Wissenschaftlern um die Schwestern Virginia und Vanessa Stephen, ihren Ehemännern, Liebhabern, Freundinnen und Freunden, die Anfang des 20. Jh. zusammen arbeiteten, feierten, liebten und stritten. Die für diese Freiheit ganz sie selbst sein zu dürfen kämpften, einen Kampf, der ihnen wichtig war als Künstler und Mensch. Ihr Einfluss auf die Bildende Kunst, die Literatur und die Gesellschaft ...

    Mehr
  • Brüder für immer

    Brüder für immer

    Susen-Gudrun

    15. December 2016 um 14:45 Rezension zu "Brüder für immer" von Rindert Kromhout

    Quentin und Julian sind Brüder. Und als Julian in den Spanischen Krieg zeiht, versprechen sich die beiden Brüder, dass der der länger leben sollte, ein Buch über seinen Bruder schreiben soll. Als Julian stirbt, hält Quentin sein Versprechen und schreibt ein Buch über Julian, sich selber und die restliche Familie. Es ist eine verworrene Geschichte, über die Künstlerin und Mutter Vanessa , ihren homosexuellen Freund Duncan und noch einige mehr. Was eigentlich eine interessante Geschichte sein könnte, wird leider teilweise extrem ...

    Mehr
  • "Denkt immer darüber nach, was ihr selbst wollt und meint."

    Brüder für immer

    Schnuck59

    06. December 2016 um 14:36 Rezension zu "Brüder für immer" von Rindert Kromhout

    In „Brüder für immer“ schreibt Rindert Kromhout eine Geschichte über die Neffen Quentin und Julian von Virginia Woolf und deren Kindheit im Umfeld der Bloomsbury Group. Rindert Kromhout wurde 10958 in Rotterdam geboren, lebt und schreibt jetzt in Amsterdam. Er hat über hundert Bücher in vielen Genres veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden und gewann zahlreiche Preise. Ein Besuch von Monk‘s House und von Charleston hat den Autor verzaubert. Er wollte die Geschichten über die spannenden Bewohner mit ihrer besonderen ...

    Mehr
  • Brüder für immer – realitätsbezogene Geschichte, deren Umsetzung mich nicht vollkommen überzeugt

    Brüder für immer

    Tiffi20001

    18. November 2016 um 18:55 Rezension zu "Brüder für immer" von Rindert Kromhout

    Klappentext:Julian und Quentin sind Brüder, aber auch beste Freunde. Als Julian in den Krieg zieht, verspricht Quentin ihm: Wenn du stirbst, dann schreibe ich ein Buch über dich. Dieses Buch hält der Leser in den Händen.Quentin schreibt über die zwölf Jahre, die bis zu Julians Tod vergehen, über seine berühmte Mutter Vanessa Bell und deren Schwester, Virginia Woolf.Es ist eine unbeschwerte Kindheit in einer freigeistigen Umgebung. Bis eine Lüge ans Licht kommt, die alles verändert. Buchgestaltung:Das Cover zeigt neben dem Titel ...

    Mehr
  • Brüder für immer

    Brüder für immer

    HikoWb

    13. November 2016 um 13:55 Rezension zu "Brüder für immer" von Rindert Kromhout

    " Wenn du vor mir stirbst (...), schreibe ich ein Buch über dich" (Seite 5). Mit diesem Satz beginnt sozusagen der Roman Brüder für immer von Rindert Kromhout. Und mit diesem Satz ist auch gleich klar, dass Julian tot ist und Quentin, sein Bruder, ein Versprechen eingelöst hat.Und so erzählt der jugendliche Quentin, der mit seiner Mutter, der Künstlerin Vanessa Bell, deren homosexuellem Freund Duncan Grant und seinen Geschwistern Angelica und Julian zusammen lebt,  seine interessante Familiengeschichte. Leider teilweise in sehr ...

    Mehr
  • Spektakuläres Buch

    Brüder für immer

    jolene013

    11. November 2016 um 12:04 Rezension zu "Brüder für immer" von Rindert Kromhout

              Julian und Quentin sind aller beste Freunde. Ihre Freundschaft beschütz sie in den schweren Zeiten in dem die beiden Leben. Den es herrscht Krieg    und    die beiden geben sich ein   Versprechen: wenn der andere in der Krieg muss und dort stirbt wird der Überlebende ein Buch über      seinen    besten Freund schreiben.                                                                                                                                                                                   Dieses buch hält der ...

    Mehr
    • 2
  • Wunderbare Erzählkunst

    Brüder für immer

    Murksy

    06. November 2016 um 15:42 Rezension zu "Brüder für immer" von Rindert Kromhout

              Vorneweg: man merkt dem Autor seine große Erfahrung und Übung im Erzählen an. Das Buch ist durchweg schlüssig unterhaltsam und herrlich geschrieben. Man ist sofort in der Welt zu Kriegszeiten gefangen, erlebt das scheinbar sorgenfreie Aufwachsen der beiden Jungen, die sich mit Alltagsproblemen genauso herumschlagen müssen, wie mit der großen Weltpolitik, die bald ihr aller Leben verändern wird. Der teilweise biografische Roman um die skurrile Verwandtschaft der berühmten Schriftstellerin Virginia Woolf läßt einen nicht ...

    Mehr
  • Vermischung von Historie und Fiktion

    Brüder für immer

    Fiordilatte

    04. November 2016 um 18:07 Rezension zu "Brüder für immer" von Rindert Kromhout

    England in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen: In einem abgelegenen Landhaus in Sussex wachsen drei Geschwister in einer behüteten, wenn auch ungewöhnlichen Umgebung auf. Ihre Familie ist "anders". Es handelt sich dabei um Künstler. Maler. Schriftsteller. Intellektuelle. Eine klassische Familienstruktur mit Vater-Mutter-Kind ist Ihnen fremd, Homosexualität ist kein Tabu. Der niederländische Autor, Rindert Kromhout, vermischt gekonnt Historie mit Fiktion, denn er berichtet über Künstler, die es wirklich gegeben hat. Die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks