Risto Isomäki Ascheregen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ascheregen“ von Risto Isomäki

Aus einem japanischen Kernreaktor wird Lithium 6 gestohlen. Gleichzeitig verschwindet aus einem Forschungsreaktor in Frankreich eine große Menge Plutonium. Beides zusammen lässt befürchten, dass Terroristen den Bau einer Bombe und einen Megaangriff auf eine amerikanische Großstadt planen. Die Nuclear Terrorism Unit wird eingeschaltet. Sie hat bald ein Schiff im Visier, das Tonnen von Uranerz geladen hat - und Kurs auf Los Angeles hält - »Die Nuklearkatastrophe in Japan ist furchtbar. Aber sie gibt uns die Möglichkeit, eine seriöse, neue Debatte über die Gefahren der Atomkraft anzustoßen.« Risto Isomäki

Ein sehr guter Wissenschaftsthriller. Die Machart erinnerte mich an eine Mischung aus Roman und Sachbuch. Man sollte schon NaturwissenschaftlerIn sein oder wissenschaftlich interessiert , damit einen das Buch anspricht. Sehr gute Diskussion des Themas Atomkraft. Man merkt, dass Risto Isomäki dafür intensiv recherchiert hat. Ich habe es ungekürzt gehört, gelesen von Uve Teschner. Den Sprecher kannte ich vorher noch nicht, aber ich war sehr angenehm überrascht. Er liest sehr gut und detailreich mit einer angenehm tiefen Stimme.

— Niniji
Niniji

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Sehr empfehlenswert!

Love2Play

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen