Rita Efinger-Keller

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Rita Efinger-Keller

Cover des Buches Für immer in meiner Liebe (ISBN: 9783843607636)

Für immer in meiner Liebe

 (1)
Erschienen am 22.02.2021
Cover des Buches Und unten leuchten wir (ISBN: 9783843604024)

Und unten leuchten wir

 (1)
Erschienen am 27.08.2013
Cover des Buches Sei bei mir, lieber Gott (ISBN: 9783796615368)

Sei bei mir, lieber Gott

 (1)
Erschienen am 22.02.2011

Neue Rezensionen zu Rita Efinger-Keller

Cover des Buches Sei bei mir, lieber Gott (ISBN: 9783796615368)S

Rezension zu "Sei bei mir, lieber Gott" von Sandra Salm

Mit kleinen Gebeten durch den Alltag
SeilerSeitevor 5 Jahren

In dem Buch werden sowohl bedeutende emotionale Situationen angesprochen, wie zum Beispiel die Angst, Aufgaben nicht bewältigen zu können, Umgang mit Wut und Ärger oder Mobbing von Freunden. Doch auch weniger "brisante" Themen, wie der Geburtstag, der Sommermorgen oder Freude über einen Regentag werden in Gebetform verarbeitet. Dass alle Gebete dabei im Reimschema gehalten sind, ist zwar zum Nachlesen und Merken für die Kinder ganz nett, wäre aber für das kindgerechte Verstehen nicht unbedingt notwendig gewesen.

Inhaltlich beleuchten die Gebete viele Situationen des Alltags mit zahlreichen Details, Gott selbst erscheint dadurch jedoch oft nur noch als schmückendes Beiwerk. Die Sprache ist zwar einfach und gut verständlich, an einigen Stellen wird sie allerdings ein wenig zu kindlich und rutscht ins Kitschige ab.

Trotzdem ist das Buch ein schönes Geschenk für die eigenen Kinder oder Paten- und Enkelkinder.

Seitenzahl: 64
Format: 12,6 x 17,6 cm, gebunden
Verlag: Schwabenverlag

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Und unten leuchten wir (ISBN: 9783843604024)W

Rezension zu "Und unten leuchten wir" von Rita Efinger-Keller

Sollte in keinem Kindergarten und in keiner Kirchengemeinde fehlen
WinfriedStanzickvor 9 Jahren

Das Martinsfest steht wieder vor der Tür und in unzähligen Kindergärten, aber auch in vielen Familien beginnen in diesen Tagen die Vorbereitungen dafür. Da ist es gut, wenn man ein Buch zur Hand nehmen kann, wie das vorliegende von Rita Efinger-Keller,  das mit Geschichten, Bastelanleitungen, vielen Liedern und Gebeten und kleinen Spielstücken eine Vielzahl von schönen und nützlichen Anregungen gibt.

 

Auch wenn an vielen Orten seit Jahren das Fest immer gleich gefeiert wird, es lohnt sich, sich von den Ideen des Buches inspirieren zu lassen und einmal etwas ganz Neues zu wagen.

 

Deshalb sollte dieses Buch in keinem Kindergarten und in keiner Kirchengemeinde fehlen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Für immer in meiner Liebe (ISBN: 9783796615108)W

Rezension zu "Für immer in meiner Liebe" von Roland Kachler

Rezension zu "Für immer in meiner Liebe" von Roland Kachler
WinfriedStanzickvor 10 Jahren

Nach dem Tod seines Sohnes Simon sah sich vor Jahren der Psychotherapeut Roland Kachler gezwungen, sich als trauernder Vater und als Therapeut ganz neu mit dem Phänomen der Trauer auseinanderzusetzen. Er merkte, dass die psychoanalytisch geprägte Theorie der Trauer mit ihrem zentralen Pfeiler des „Loslassens“ ihn nicht mehr überzeugte und weiter führte.

In der Folge schrieb er zahlreiche Bücher für Trauernde, die unendlich vielen Menschen seither in ihrer konkreten Trauer geholfen und vielen Seelsorgern und Therapeuten ganz neue Wege aufzeigten, wie sie trauernde Menschen begelten können. Es seien hier genannt:

Meine Trauer geht – du bleibst, Kreuz 2009
Wie ist das mit der Trauer, Gabriel 2007
Damit aus meiner Trauer Liebe wird, Kreuz 2007
Meine Trauer wird dich finden, Kreuz 2009
In meiner Trauer wohnt die Liebe, Kreuz 2010
Hypnosystemische Trauerbegleitung, Carl Auer 2010

Alle diese Bücher, bis auf das letzte vielleicht, sind ausnahmslos zu empfehlen, auch für Trauernde, die sonst selten lesen. Sie sind verständlich und betonen alle, dass die Liebe zu dem Verstorbenen eben nicht losgelassen werde braucht, denn sie ist das tragende Element, das aus der Trauer heraus führt und eine dauernde Verbindung zu dem Verstorbenen aufrecht erhält, ohne dass die das weitere Leben des Trauernden behindern, einschränken oder verunmöglichen würde.

Das vorliegende Buch ist ein „Erinnerungsbuch für Trauernde“. Sensibel leitet Kachler durch die Trauer in ihrer Seele verletzte Menschen an, sich mit Aufzeichnungen, Bildern, die sie einkleben sollen und Erinnerungen, die sie hervorholen, den verstorbenen Menschen zu nähern. Selten habe ich eine solch gelungene Umsetzung von psychotherapeutischen Erkenntnissen in einen alltagspraktischen Ratgeber für Trauernde in den Händen gehalten.

Ich wünsche dem Buch, dass es oft verschenkt wird, und den Menschen, die es bekommen, dass es ihnen weiterhilft. Die Liebe höret nimmer auf, sagt schon Paulus…

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks