Rita Falk

 4,2 Sterne bei 6.226 Bewertungen
Autorin von Winterkartoffelknödel, Dampfnudelblues und weiteren Büchern.
Autorenbild von Rita Falk (© Astrid Eckert / Quelle: dtv)

Lebenslauf

Schreiben mit Humor, Herz und Dialekt: Rita Falk ist 1964 in Oberammergau geboren. Heute lebt die Mutter dreier erwachsener Kinder in München. 

Bekannt wurde die Bayerin mit ihren Krimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer. Ihr Debüt „Winterkartoffelknödel“ sowie die weiteren Krimis der Eberhofer-Serie spielen allesamt in dem fiktiven bayerischen Dorf Niederkaltenkirchen. Ihr trockener Humor machen Falks Krimis unverwechselbar. Eine leichte bayerische Dialektfärbung verleiht den Protagonisten dabei die nötige Authentizität. 

Charakteristisch für die Krimis sind auch als kleines Extra die Rezepte im Anhang, wie in „Dampfnudelblues“ oder in „Zwetschgendatschikomplott“, die allesamt dem geheimen Kochbuch von Eberhofers Oma entstammen. Für all ihre Geschichten schöpft die Autorin aus der eigenen Biografie. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass ihr Mann tatsächlich Polizeibeamter gewesen ist.

Mit ihren Romanen „Hannes“ und „Funkenflieger“ schlägt Rita Falk ruhigere, sanftere Töne an. Damit berührt sie nicht nur – wie noch in den Eberhofer-Krimis – hauptsächlich die Lachmuskeln, sondern auch das Herz.

Rita Falks Bücher finden sich regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Mehrere Teile der Eberhofer-Serie wurden bereits verfilmt und liefen erfolgreich mit Sebastian Bezzl und Simon Schwarz in den Hauptrollen im Kino. Für ihre Werke wurde die Autorin für den Fridrich-Glauser-Preis nominiert. 

Neue Bücher

Cover des Buches Die Franz Eberhofer-Reihe II (ISBN: 9783423445542)

Die Franz Eberhofer-Reihe II

Neu erschienen am 30.04.2024 als eBook (Download) bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von Rita Falk

Cover des Buches Winterkartoffelknödel (ISBN: 9783423217941)

Winterkartoffelknödel

 (1.068)
Erschienen am 12.08.2019
Cover des Buches Dampfnudelblues (ISBN: 9783948856038)

Dampfnudelblues

 (696)
Erschienen am 25.01.2021
Cover des Buches Schweinskopf al dente (ISBN: 9783423254113)

Schweinskopf al dente

 (589)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Grießnockerlaffäre (ISBN: 9783423254311)

Grießnockerlaffäre

 (479)
Erschienen am 13.11.2020
Cover des Buches Sauerkrautkoma (ISBN: 9783423254434)

Sauerkrautkoma

 (420)
Erschienen am 19.10.2021
Cover des Buches Zwetschgendatschikomplott (ISBN: 9783423254496)

Zwetschgendatschikomplott

 (378)
Erschienen am 18.10.2022
Cover des Buches Hannes (ISBN: 9783423718905)

Hannes

 (333)
Erschienen am 17.11.2021
Cover des Buches Leberkäsjunkie (ISBN: 9783423254519)

Leberkäsjunkie

 (321)
Erschienen am 28.12.2023

Videos

Neue Rezensionen zu Rita Falk

Cover des Buches Dampfnudelblues (ISBN: 9783948856038)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Dampfnudelblues" von Rita Falk

ach Nein
Tilman_Schneidervor einem Monat

Ein neuer Fall für Franz Eberhofer. Auf die Hauswand des Schulrektors aus dem Ort steht [Stirb du Sau.[ Herr Höpfl ist wenig später tot. Leiden konnte eigentlich kaum jemand den Herrn Höpfl und es gibt viele Verdächtige und Motive. Franz kann seine Susi nicht weiter halten und sie fährt mit Freundinnen nach Italien und kommt erstmal nicht zurück. Was ist da los und dann gibt es noch eine brisante Spur im Fall Höpfl. Rita Falk hat mit [Hannes[ bewiesen, dass sie eine sehr gute Autorin ist mit enormen Gespühr, aber mit der Eberhofer Reihe hat sie sich keinen Gefallen getan. Zumindest nichts literarisch wertvolles erschaffen. Die Figur des Franz Eberhofer ist einfach nur dämlich und das die Susi weg geht ist eigentlich logisch und man kann ihr nur raten, weg zu bleiben. Irgendwie scheint es auch so, als sei die Polizei insgesamt etwas dümmlich. War mein zweiter Eberhofer und ich kann mich nicht damit anfreunden. Es gibt einige gute Ansätze und das brisante Thema ist gut gewählt, aber leider verliert es sich meistens in Stammtisch Witzen und Blödeleien.

Cover des Buches Schweinskopf al dente (ISBN: 9783423254113)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Schweinskopf al dente" von Rita Falk

schade ...
Tilman_Schneidervor einem Monat

Franz Eberhofer ermittelt mittlerweile in seinem dritten Fall. Seit Monaten tummeln sich die ersten Bände auf den Bestsellerlisten und nun also Band drei. Mein erstes Buch von Rita Falk war Hannes. Von diesem Buch war ich restlos begeistert und völlig überrascht von der Stimme Falks. Jetzt habe ich mit Schweinskopf al dente meinen ersten Franz Eberhofer Fall gelesen. Ein Fan werde ich sicher nicht. Es ist nett, aber leider auch nicht immer. Es strotzt zum großen Teil vor Klischees und die Familie Eberhofer kommt leider all zu oft sehr dümmlich rüber. Richter Moratschek wird bedroht und in seinem Bett findet er einen Schweinskopf, der aber verschwunden ist, als die Kollegen der Streife eintreffen. Auf seine Autoscheibe ist eine Warnung ins Eis eingeritzt, aber als die Streife kommt ist es schon weg. Schnell weiß man wer dahinter steckt und der Fall ist brisant. Das war eigentlich schon die Krimihandlung, denn es geht eigentlich um die Familie Eberhofer. Franz wohnt quasi noch zu Hause und die Oma kümmert sich um ihren Bub. Seine Freundin ist mit einem anderen fort und so stolpert er durch seinen Alltag. Wie er zu seinem Beruf gekommen ist, ist manchmal fraglich, denn leider wirkt er oft nicht ganz hell. Zugegeben, es gibt einige witzige Szenen und Gegebenheiten, aber es ist alles zu lang, zu klischeehaft und kommt oft gar nicht richtig vom Fleck. Wenn ich Hannes zuvor nicht gelesen hätte, würde ich jetzt aufgeben mit Titeln von Rita Falk, aber jetzt werde ich doch noch 1 und 2 lesen, weil es muss doch am Hype was dran sein, oder? Ich bin froh schon erkannt zu haben, dass Rita Falk eine großartige Stimme in der Deutschen Literatur Szene ist, aber mit diesem Buch beweißt sie das leider nicht. Schade

Cover des Buches Steckerlfischfiasko (ISBN: 9783423263771)
A

Rezension zu "Steckerlfischfiasko" von Rita Falk

Ok
Aniri1975vor 2 Monaten

Der Krimi war diesmal nur ok - normalerweise kann man die so weg lesen, aber diesmal ging mir der beste Freund extrem auf den Geist und die Oma fehlte total. Ohne die, ist es nicht dasselbe. Und anscheinend ist es der letzte Eberhofer der Reihe - zumindest hörte es sich gegen Ende des Buches so an - hoffen, wir, daß dem nicht so ist. 

Gespräche aus der Community

Im Winter und zu Weihnachten machen wir es uns zu Hause gemütlich – am liebsten natürlich mit ganz vielen Büchern. Im LovelyBooks Adventskalender könnt ihr jeden Tag neue (Hör-)Buchhighlights entdecken und gewinnen.
Willkommen zurück in Niederkaltenkirchen! Auch im 12. Band ihrer Eberhofer-Reihe begeistert Bestsellerautorin Rita Falk mit viel Humor und Lokalkolorit. 
Wir verlosen das Hörbuch, das von Christian Tramitz gelesen wird.

248 BeiträgeVerlosung beendet
Elchi130s avatar
Letzter Beitrag von  Elchi130vor 6 Monaten

Mein Hörbuch ist gerade gut angekommen. Vielen Dank!

Franz Eberhofer ist wieder da! Der inzwischen kauzig-kultige Kommissar von Erfolgsautorin Rita Falk aus dem fiktiven Niederkaltenkirchen schliddert in seinen inzwischen schon 9. Fall, diesmal einen Serienmörderfall... oder nicht? Wieder grandios gelesen von Christian Tramitz!
Das Hörbuch erscheint am 09. Februar 2018 im Handel.

Darum geht es:
Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen »Mona« Stripshows im Internet angeboten. Der Eberhofer steht vor pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Harte Zeiten für den Franz, auch privat: Das Doppelhaus vom Leopold und der Susi wächst in dem Maße wie Franz’ Unlust auf das traute Familienglück. Dann: die zweite Tote im Wald. Das gleiche Beuteschema. Ein Serienmörder in Niederkaltenkirchen?

Hier geht´s zur Hörprobe:

###SOUNDCLOUD-ID:394854021###

Für die neue Hör-Runde verlosen wir unter allen Teilnehmern
8 Hörbücher und 4 Bücher (vielen Dank dafür an den dtv!)

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Der Eberhofer-Franz hat ja ganz eigene Ermittlungsmethoden und löst oft mit Hilfe seines Freundes Rudi seine Fälle. Habt ihr auch schon mal einen "Fall" aufgeklärt, seid hinter ein streng gehütetes Geheimnis gekommen oder habt jemanden entlarvt? Was ist da genau passiert, und wie habt ihr den "Fall" gelöst :)?


Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Montag, 12.02.2018. Die glücklichen Gewinner werden dann am Dienstag, 13.02.2018 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!

225 BeiträgeVerlosung beendet
junias avatar
Letzter Beitrag von  juniavor 6 Jahren
Ich könnte mir keinen besseren Sprecher vorstellen, wobei es mir im 9. Teil doch etwas zu viel Dialekt an einigen Stellen war.
Hallo Ihr Lieben, ich verlose ein Taschenbuch von "Schweinskopf al dente". Dazu müsst Ihr nur eine klitzekleine Quizfrage beantworten. Eure Chancen stehen sehr gut, denn im Lostopf ist noch viiiieeeel Platz. :-) Bitte beantwortet die Quizfrage in einem Kommentar unter diesem Beitrag. Wie heißt der Hund der Familie Eberhofer? A) Max B) Ludwig C) Seppl
35 BeiträgeVerlosung beendet
Kuhni77s avatar
Letzter Beitrag von  Kuhni77vor 8 Jahren
Herzlichen Glückwunsch Dohlen. Auch ich wünsche euch allen einen schönen 4. Advent und schöne Weihnachtsfeiertage.

Zusätzliche Informationen

Rita Falk wurde am 30. Mai 1964 in Oberammergau (Deutschland) geboren.

Rita Falk im Netz:

Community-Statistik

in 2.930 Bibliotheken

auf 293 Merkzettel

von 95 Leser*innen aktuell gelesen

von 125 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks