Rita Falk

 4,2 Sterne bei 5.657 Bewertungen
Autorin von Winterkartoffelknödel, Dampfnudelblues und weiteren Büchern.
Autorenbild von Rita Falk (© Astrid Eckert / Quelle: dtv)

Lebenslauf von Rita Falk

Schreiben mit Humor, Herz und Dialekt: Rita Falk ist 1964 in Oberammergau geboren. Heute lebt die Mutter dreier erwachsener Kinder in München. 

Bekannt wurde die Bayerin mit ihren Krimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer. Ihr Debüt „Winterkartoffelknödel“ sowie die weiteren Krimis der Eberhofer-Serie spielen allesamt in dem fiktiven bayerischen Dorf Niederkaltenkirchen. Ihr trockener Humor machen Falks Krimis unverwechselbar. Eine leichte bayerische Dialektfärbung verleiht den Protagonisten dabei die nötige Authentizität. 

Charakteristisch für die Krimis sind auch als kleines Extra die Rezepte im Anhang, wie in „Dampfnudelblues“ oder in „Zwetschgendatschikomplott“, die allesamt dem geheimen Kochbuch von Eberhofers Oma entstammen. Für all ihre Geschichten schöpft die Autorin aus der eigenen Biografie. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass ihr Mann tatsächlich Polizeibeamter gewesen ist.

Mit ihren Romanen „Hannes“ und „Funkenflieger“ schlägt Rita Falk ruhigere, sanftere Töne an. Damit berührt sie nicht nur – wie noch in den Eberhofer-Krimis – hauptsächlich die Lachmuskeln, sondern auch das Herz.

Rita Falks Bücher finden sich regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Mehrere Teile der Eberhofer-Serie wurden bereits verfilmt und liefen erfolgreich mit Sebastian Bezzl und Simon Schwarz in den Hauptrollen im Kino. Für ihre Werke wurde die Autorin für den Fridrich-Glauser-Preis nominiert. 

Neue Bücher

Cover des Buches Kaiserschmarrndrama (ISBN: 9783423086684)

Kaiserschmarrndrama

 (1)
Erscheint am 23.07.2021 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.
Cover des Buches Hannes (ISBN: 9783423718905)

Hannes

Neu erschienen am 21.05.2021 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.
Cover des Buches Rehragout-Rendezvous (ISBN: 9783423262736)

Rehragout-Rendezvous

Erscheint am 17.09.2021 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft. Es ist der 11. Band der Reihe "Franz Eberhofer".
Cover des Buches Kaiserschmarrndrama (ISBN: 9783742416223)

Kaiserschmarrndrama

 (1)
Erscheint am 20.08.2021 als Hörbuch bei Der Audio Verlag.

Alle Bücher von Rita Falk

Cover des Buches Winterkartoffelknödel (ISBN: 9783423253918)

Winterkartoffelknödel

 (1.007)
Erschienen am 08.12.2017
Cover des Buches Dampfnudelblues (ISBN: 9783423219112)

Dampfnudelblues

 (660)
Erschienen am 01.10.2014
Cover des Buches Schweinskopf al dente (ISBN: 9783423214254)

Schweinskopf al dente

 (564)
Erschienen am 01.02.2013
Cover des Buches Grießnockerlaffäre (ISBN: 9783423214988)

Grießnockerlaffäre

 (455)
Erschienen am 01.02.2014
Cover des Buches Sauerkrautkoma (ISBN: 9783423215619)

Sauerkrautkoma

 (403)
Erschienen am 01.12.2014
Cover des Buches Zwetschgendatschikomplott (ISBN: 9783423216357)

Zwetschgendatschikomplott

 (362)
Erschienen am 22.04.2016
Cover des Buches Hannes (ISBN: 9783423280013)

Hannes

 (313)
Erschienen am 19.03.2012
Cover des Buches Leberkäsjunkie (ISBN: 9783423216623)

Leberkäsjunkie

 (291)
Erschienen am 13.01.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Rita Falk

Cover des Buches Hannes (ISBN: 9783423280013)Rosecaries avatar

Rezension zu "Hannes" von Rita Falk

Über eine unerschütterliche Freundschaft
Rosecarievor 14 Tagen

Hannes hatte einen schweren Motorradunfall und liegt seither im Koma. Sein bester Freund Uli kommt ihn beinah täglich besuchen und schreibt ihm Briefe über seinen Alltag, die Hannes lesen soll, wenn er wieder aufwacht. Es ist eine Geschichte über eine ganz besondere Freundschaft.

Das Buch beginnt sehr dramatisch, blutig und schockierend. Es sind Ulis Erinnerungen an den Unfall, Hannes letzte wache Momente. Dann startet die Geschichte im Krankenhaus.

Uli verbringt seine Tage damit, seinen Zivildienst in einer Klinik für psychisch Kranke zu leisten. Er besucht Hannes fast täglich und erzählt ihm von seinem Tag und seinem Leben und schwelgt mit ihm in Erinnerungen, immer mit der Hoffnung, eine Reaktion bei Hannes hervorzulocken, die leider immer ausbleibt. Obwohl er ihn manchmal ganz sicher Grinsen sieht!!

Den Schreibstil mochte ich, er ließ sich gut lesen. Die Briefe wirkten echt und ehrlich, so konnte ich Uli in all seinen Facetten kennenlernen. Ich konnte ihn gut leiden, er hat das Herz am rechten Fleck. Er legt sich für seinen besten Freund echt ins Zeug. So eine unerschütterliche Freundschaft ist so wertvoll.

Trotz des eigentlich erdrückenden Settings, schafft die humorvolle und unbeschwerte Art des Schreibstils eine recht lockere und angenehme Atmosphäre. Aber auch wenn der Ton des Erzählens überwiegend positiv ist, schwingt die Schwere der Situation immer mit. Man merkt, wie Uli immer wieder in ein Loch fällt und sich schwer tut, voll und ganz zurück in sein Leben zu finden. Immerhin die Arbeit in der Klinik und die Besuche bei Hannes tun ihm gut und geben ihm Kraft, weiterzumachen.

Ich hab nicht selten einfach laut drauf losgelacht - super Situationskomik! Uli hat mich mit seinen Anekdoten aus seinem Leben aber nicht nur zum Lachen gebracht, ich musste auch immer wieder ein paar Tränchen verdrücken. Die Geschichte von Uli und die Menschen, die ihn umgeben ist sehr berührend.

Der Uli ist ein Herzensguter. Er hat in seinen Briefen echt sein Innerstes nach außen gekehrt. Wie er sich um die Menschen im Vogelnest - wie er es liebevoll nennt - kümmert, auf seine ganz eigene Art, das war so schön. Er hat einfach ein einnehmendes Wesen. Er hat sogar die Walrika auf seine Seite gebracht und das war bestimmt nicht einfach ^^ und nur fürs Protokoll: die Walrika liebe ich auch :D

Die Geschichte wirkt echt und hat so viele schöne authentische Momente. Ich konnte es nicht in einem Rutsch lesen, musste es immer wieder beiseitelegen. Es hat eben doch einen starken Monologcharakter, der an der einen oder anderen Stelle nicht so fesselnd war. Das Buch hat es aber immer wieder geschafft, mich zu packen. Es passierten halt doch immer wieder so witzige, berührende oder interessante Sachen und mich hat die Geschichte jedes und jeder einzelnen in Ulis Leben brennend interessiert. Ich wollte wissen, wie es mit ihnen weiterging.

Ich habe das Buch gerne gelesen, einfach weil Uli so ein toller Typ ist :D Die Geschichte ist sehr bewegend und ich empfehle sie gerne weiter.

Kommentare: 9
23
Teilen
Cover des Buches Dampfnudelblues (ISBN: 9783423219112)D

Rezension zu "Dampfnudelblues" von Rita Falk

Klare Kaufempfehlung
Dani_Kunzevor einem Monat

Spannender und witziger regionaler Krimi. Ist mal was anderes und werde mir weitere Bücher von der Reihe kaufen. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Leberkäsjunkie (ISBN: 9783862315413)Buchfresserchen1s avatar

Rezension zu "Leberkäsjunkie" von Rita Falk

Vaterfreuden bei schwacher Gesundheit und dann noch ein Mord
Buchfresserchen1vor einem Monat

Der Eberhofer wird Vater vom kleinen Paul. Einmal in der Woche besucht ihn die Susi mit dem Kleinen in den sie alle vernarrt sind. Leider kann der Franz es nicht immer so genießen, da ihm seine Gesundheit zu schaffen macht und mal wieder ein Mord in Niederkaltenkirchen aufgeklärt werden muss . Wie gut das ihm sein Spezie der Bruno mal wieder zur Seite steht und ihm bei den Ermittlungen helfen kann.

Der 7. Fall des Eberhofers ist etwas langatmiger als die anderen. Es geschieht hier viel drum herum und der Franz hat auch gehörig mit seiner Familie und seiner Gesundheit um die Ohren.

Aber fangen wir von vorne an. Der Franz wird Vater vom kleinen Paul. Das findet er toll. Leider ist er gesundheitlich nicht auf der Höhe. Er leidet unter Übelkeit und Schwindel und der Brunnermeier setzt ihn auf Diät. Wie furchtbar. Einer der sich bekanntlich nur von Schweinsbraten mit Klößen, Leberkässemmeln vom Simmerling oder anderen fettfleischigen Artikeln ernährt, soll plötzlich Grünzeug fressen wie die Hasen. Igitt. Da hat es den Franz aber echt arg getroffen und alle zu Hause müssen die Diät mit einhalten.

Sehr zum Verdruss hockt auch noch die Moosgruberin ( Nachbarin und Freundin von der Oma )immer mit am Tisch, nachdem es in ihrem Haus gebrannt hat und eine Leiche gefunden wurde. Die und die Oma sind ein cooles Gespann, die sich auch immer verstehen, obwohl die Oma sonst ja eigentlich hörtechnisch nicht wirklich auf der Höhe ist.

Der Papa wandelt in dieser Folge auch noch auf Freiersfüßen, was dem Franz zusätzlich Sorge bereitet, denn seine Auserwählte gehört noch zum Verdächtigenkreis bei den Ermittlungen.

Der Leopold hat dieses Mal nur ein kurzes Gastspiel, da er die Pamina und die kleine Sushi zurück holen möchte und somit Richtung Asien fliegt.

Die Susi verbringt ihre Freitagnachmittage beim Franz, damit der kleine Paul auch etwas von seinem Vater hat, aber zu mehr ist sie nicht bereit.

Und dann ist da noch die Tote, die dem Franz lange Rätsel aufgibt, deren Auflösung er nur mit Hilfe vom Bruno so langsam entgegen kommt.

Alles in allem wieder ein guter Eberhoferkrimi, wenn er mir auch ein wenig zu lang war und ich deshalb hin und wieder gedanklich abgedriftet bin. Deshalb ziehe ich hier auch einen Stern ab.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Mörderisches Niederkaltenkirchen - Ein neuer Fall fürn Eberhofer Franz 

Eigentlich hätte sich der Franzl doch so schön feiern lassen können, stattdessen muss er sich mit brutalen Geldeintreibern, einem tragischen Mordfall und einem bockigen Birkenberger herumschlagen. Macht mit und gewinnt eines der 30 Hörbücher Guglhupfgeschwader für unsere Hörnacht.

Schlaflos mit dem Sound der Bücher

Rita Falk-Fans aufgepasst: Der neue Eberhofer-Krimi ist da!

Im August haben wir ein besonderes Schmankerl für euch vorbereitet. Gemeinsam mit dem Eberhofer Franz und seinem Spetzl, dem Birkenberger Rudi, ermitteln wir in der Nacht vom 31. August auf den 1. September 2019 im mörderischen Niederkaltenkirchen. 

Zusammen mit Der Audio Hörverlag veranstalten wir eine spannende Hörnacht, während der ihr gemeinsam mit uns das neue Hörbuch Gugglhupfgeschwader von Rita Falk hören, spannende Aufgaben lösen und Hörminuten sammeln könnt. Dafür vergeben wir 30 Exemplare Hörbuchs unter allen, die sich bis zum 18.08.2019 bewerben.

Neben den Hörbüchern, könnt ihr je 2 x 2 Tickets für die Buchpremiere von Guglhupfgeschwader in München (08.09.) sowie für die Lesungen in Köln (24.09.) und Hamburg (25.09.) gewinnen.

Bitte beachtet, dass wir das Hörbuch alle gemeinsam in der Nacht vom 31. August auf den 01. September hören und uns hier auf LovelyBooks darüber austauschen und einige Aufgaben erfüllen. An diesem Wochenende solltet ihr also Zeit haben!

Bewerbt euch bis zum 18.08.2019 und beantwortet uns folgende Frage:

Kaiserschmarn, Winterkartoffelknödel oder gar Zwetschgendatschi? Welches Schmankerl würdet ihr euch von der Eberhofer-Oma wünschen?

Schreibt uns euer Lieblingsgericht und was ihr gern gewinnen würdet: Hörbuch, Lesungstickets (bitte Wunschort angeben) oder ist beides spannend für euch?

Ich freue mich auf eine spannende Hörnacht und drücke euch die Daumen!


Neugierig? Hier geht's zur Hörprobe

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden und Buchverlosungen.

950 BeiträgeVerlosung beendet

Süddeutschland vs. Norddeutschland


Servus vs. Moin. Semmeln vs. Brötchen. Wer kennt sie nicht, die Unterschiede zwischen dem Norden mit Flachland und Meer und dem Süden mit seinen Bergen und Seen. Doch bei all diesen Unterschieden gibt es doch auch viele Gemeinsamkeiten. Die beliebte Krimiautorin Rita Falk hat schließlich in ganz Deutschland begeisterte Leser.
Mit "Kaiserschmarrndrama" schickt sie ihren verschrobenen Kommissar Franz Eberhofer in seinen neunten Fall. Doch wen kann der Provinzkrimi mehr begeistern, Süd oder Nord?

Mehr zum Buch
Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen ›Mona‹ Stripshows im Internet angeboten. Der Eberhofer steht vor pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Harte Zeiten für den Franz, auch privat: Das Doppelhaus vom Leopold und der Susi wächst in dem Maße wie Franz’ Unlust auf das traute Familienglück. Dann: die zweite Tote im Wald. Das gleiche Beuteschema. Ein Serienmörder in Niederkaltenkirchen?

Mehr zum Autor
Rita Falk, Jahrgang 1964, hat sich 2010 mit ihrem ersten Provinzkrimi um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer, "Winterkartoffelknödel", in die Herzen der Leser geschrieben. Ihre Kindheit verbringt Rita Falk in Oberbayern, wo sie bei ihrer Großmutter aufwächst. Vor allem ihre Kindheitserfahrungen lassen die Geschichten um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer so authentisch wirken. Rita Falk gelingt es, Orte, Handlung und Protagonisten detailgetreu und mit einer gehörigen Portion Humor zum Leben zu erwecken. Dabei beweist sie natürlich gleichzeitig Sachkenntnis und Zuneigung zu ihrer Heimat. Auch ihr erster Roman ausserhalb der Reihe "Hannes" kam sehr gut bei den Lesern an und eroberte erneut die Spiegel Bestsellerliste. Rita Falk lebt heute mit ihrem Mann und drei Kindern in Landshut.

Mehr Infos zur Autorin findet ihr hier.

>> Hier geht es direkt zur Leseprobe für den ersten Eindruck

Gemeinsam mit dtv vergeben wir in dieser Buchverlosung 25 Exemplare von "Kaiserschmarrndrama"
Und dabei lassen wir euch Leser gegeneinander antreten. Welches Team ist größer? Norddeutschland oder Süddeutschland? In dem Team, welches mehr Bewerber versammeln kann, werden auch mehr Exemplare verlost. 15 vs. 10 Bücher!
Außerdem hat ein Bewerber im größeren Team auch die Chance auf ein großartiges Rita Falk Backlist Paket.

Was ihr für dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 18.2. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:   

Seid ihr Team Norddeutschland oder Team Süddeutschland? Und was ist das größte Vorurteil, das man gegen euer Team haben kann?

Was gehört nach der ganz eigenen LovelyBooks-Definition zu Süddeutschland bzw. zu Norddeutschland?

Zu den süddeutschen Bundesländern zählen wir: 
Baden-Württemberg
Bayern
Hessen
Rheinland-Pfalz
Saarland 
Thüringen

Zu Norddeutschland zählen wir: 
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein

Alle Nicht-Deutschen dürfen sich für die Landeshälfte entscheiden, der sie sich eher zugehörig fühlen.

Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen!  

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!
497 BeiträgeVerlosung beendet
MissStrawberrys avatar
Letzter Beitrag von  MissStrawberryvor 3 Jahren
Es hat ein wenig gedauert, dafür hab ich die Rezension aber auch ein wenig gestreut:

https://www.lovelybooks.de/autor/Rita-Falk/Kaiserschmarrndrama-1508072569-w/rezension/1546362672/

Mit diesem Band bin ich wieder mit dem Eberhofer versöhnt - ich darf einfach die Hörbücher nicht hören, die sind mir zu klamaukig angelegt.
Franz Eberhofer ist wieder da! Der inzwischen kauzig-kultige Kommissar von Erfolgsautorin Rita Falk aus dem fiktiven Niederkaltenkirchen schliddert in seinen inzwischen schon 9. Fall, diesmal einen Serienmörderfall... oder nicht? Wieder grandios gelesen von Christian Tramitz!
Das Hörbuch erscheint am 09. Februar 2018 im Handel.

Darum geht es:
Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen »Mona« Stripshows im Internet angeboten. Der Eberhofer steht vor pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Harte Zeiten für den Franz, auch privat: Das Doppelhaus vom Leopold und der Susi wächst in dem Maße wie Franz’ Unlust auf das traute Familienglück. Dann: die zweite Tote im Wald. Das gleiche Beuteschema. Ein Serienmörder in Niederkaltenkirchen?

Hier geht´s zur Hörprobe:

###SOUNDCLOUD-ID:394854021###

Für die neue Hör-Runde verlosen wir unter allen Teilnehmern
8 Hörbücher und 4 Bücher (vielen Dank dafür an den dtv!)

Was Ihr dafür tun müsst? Antwortet einfach auf unsere Gewinnspielfrage:

Der Eberhofer-Franz hat ja ganz eigene Ermittlungsmethoden und löst oft mit Hilfe seines Freundes Rudi seine Fälle. Habt ihr auch schon mal einen "Fall" aufgeklärt, seid hinter ein streng gehütetes Geheimnis gekommen oder habt jemanden entlarvt? Was ist da genau passiert, und wie habt ihr den "Fall" gelöst :)?


Schreibt hier Eure kreativen Beiträge zu unserer Gewinnspielfrage bis einschließlich Montag, 12.02.2018. Die glücklichen Gewinner werden dann am Dienstag, 13.02.2018 von unserer DAV-Glücksfee gezogen und benachrichtigt.

Die Gewinner sind gebeten, im Anschluss an die Hör- und Leserunde ihre Rezensionen hier bei lovelybooks und auch in weiteren Foren (eigenen Blogs, bei amazon etc.) zu verfassen und uns diese gern zu mailen. Vielen Dank!

Liebe Grüße, Euer Team von DAV :)!

225 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Rita Falk wurde am 30. Mai 1964 in Oberammergau (Deutschland) geboren.

Rita Falk im Netz:

Community-Statistik

in 2.654 Bibliotheken

von 1.539 Lesern aktuell gelesen

von 121 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks