Rita Falk Da wo die Seele wohnt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Da wo die Seele wohnt“ von Rita Falk

Wunderschön! Zum Lachen, weinen, träumen, schwelgen....

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein lesenswertes Buch,gerade für Jugendliche, auch wenn die Geschichte mehr an Seiten gebraucht hätte.

Book-worm

Ein Gentleman in Moskau

Stil, Figuren, Handlung und geschichtlichen Hintergründen ist es bei diesem Buch gelungen, mich absolut zu begeistern. Wundervoll!

once-upon-a-time

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zum Heulen komisch!

ameliesophie

Die Geschichte der getrennten Wege

Der Schreibstil ist erklassig, die Handlung aber erwartbar und die Entwicklung zunehmend unsympathisch.

MrsAmy

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Da wo die Seele wohnt" von Rita Falk

    Da wo die Seele wohnt
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. December 2011 um 15:27

    "Da wo die Seele wohnt" ist ein Buch von Rita Falk, gleichermaßen leicht und doch mit Tiefgang, lustig, traurig, verträumt und doch nah am Leben, erzählt es die Geschichte eines jungen Mannes, der zwei Leben parallel führt und in jedem versucht, den Ansprüchen gerecht zu werden. Was natürlich unmöglich ist, und so lebt und liebt und leidet der Leser mit.. Rita Falk hat in diesem Buch ihre Figuren, Charaktere, Landschaften und Begebenheiten so lebendig beschrieben, ich brauchte nur die Augen zu schließen und war total gefangen in diesen kräftigen und wunderbaren Bildern, Kino im Kopf pur!! Ich hatte die Ehre, Rita Falk privat über einen gemeinsamen Bekannten kennenzulernen, dem sie oben genanntes Buch ( ihr Eigenexemplar) zum "Probelesen" gab, der jedoch es an mich weiterlieh, weil er keine Zeit hatte... und Rita doch wissen wollte, was man so davon halte...!!! Ich war schlichtweg begeistert, gab das Buch mit Ritas Einverständnis an ein paar Freundinnen weiter, diese waren ebenso fasziniert und ließen es die Autorin auch wissen, wir alle telefonierten mit Rita und bestärkten sie, auch in dieser Richtung weiterzumachen. Ich kann nur jedem, der gerne liest und sich wirklich in ein Buch vertiefen ( im Sinne des Wortes) kann, diesen Roman ans Herz legen.

    Mehr