Rita Falk Die große Franz-Eberhofer-Box

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die große Franz-Eberhofer-Box“ von Rita Falk

Es is wirklich a Mordsgaudi: Kommissar Franz Eberhofer ist verdammt komisch, ziemlich bayerisch und wahnsinnig erfolgreich. Der kauzige Franzl aus Niederkaltenkirchen ist bisher noch jedem Verbrecher auf die Schliche gekommen und hat mit seiner charmanten Brummigkeit die Herzen Tausender Fans erobert. Und mit ihm die Oma, die ihrem geliebten Franz täglich die köstlichsten Knödel und Haxn kredenzt.

Die ersten drei SPIEGEL-Bestseller von Rita Falk - 'Winterkartoffelknödel', 'Dampfnufdelblues' und 'Schweinskopf al dente' - gibt es jetzt erstmals zusammen in einer preisgünstigen Fan-Box. Launig und facettenreich gelesen von Star-Sprecher Christian Tramitz.

Die Wahl des Sprechers ist einfach erste Sahne und passt wie Faust aufs Auge :) Wunderbare Reihe

— laurilein24

Ein Hörgenuss bei dem dank witzigen Inhalts und großer Leistung des Sprechers kein Auge trocken bleibt. Angriff auf die Lachmuskeln pur!!

— Fantasie_und_Träumerei

Stöbern in Krimi & Thriller

Die perfekte Gefährtin

Echt genial, hat mir sehr gut gefallen

Sassenach123

Hex

Wer hier Horror a la Blair Witch Project sucht, sucht vergeblich!

Ashimaus

Im Traum kannst du nicht lügen

Spannende Gerichtsverhandlung über die Schuld bei einem Amoklauf.

campino246

Kryptogramm

Sehr spannend und interessant geschrieben

brauneye29

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Mich hat es nicht gepackt

Herzensbuecher

Lass mich los

Eine interessante Geschichte mit sehr unerwarteten Wendungen, die dieses Buch ausmachen... hat mir insgesamt gut gefallen...

Ayda

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine wahre Freude

    Die große Franz-Eberhofer-Box

    Fantasie_und_Träumerei

    26. February 2014 um 13:38

    Eher selten kommt es vor, dass ich auch mal einen Krimi lese. Ich gebe es zu, ich bin dafür einfach zu weich. Hin und wieder kann mich jedoch ein Buch dieses Genres begeistern, vor allem dann, wenn nicht der Kriminalfall, sondern die Protagonisten im Vordergrund stehen. Und noch mehr, wenn eben dieser Krimi mit richtig viel Humor geschrieben wird. Dies ist bei Rita Falk der Fall, so dass ich ihre Bücher "Winterkartoffelknödel", "Dampfnudelblues" und "Schweinskopf al Dente" (klick auf den Titel und gelang so zur Rezi) regelrecht verschlungen und mich dabei köstlich amüsiert habe. Als ich diese Hörbuch Box entdeckte, musste ich einfach zugreifen. Die Vorahnung, dass die Geschichten, um den etwas tollpatschigen Dorfpolizisten Franz Eberhofer, gelesen vom bayerischen Komiker Christian Tramitz, einen Angriff auf meine Lachmuskeln bedeuten würden, bestätigte sich schon nach den ersten 5 Minuten und hielten sich beständig über die kompletten 926 Minuten. Wie gesagt die Geschichten vom Franz, seinem Beatles narrischen Papa und der schwerhörigen Oma mag ich schon seit je her und habe darüber auch schon ausführlich geschrieben. Die Hörbücher dazu sind noch einmal ein besonderes Schmankerl. Hauptverantwortlich dafür ist Christian Tramitz. Deutlich merkt man ihm seine Schauspiel und Komiker Karriere an, denn ich habe noch nie ein Hörbuch gehört, in dem ein Sprecher so authentisch so viele verschieden Rollen sprechen kann. Ob die greise Stimme der Oma oder der japanische Akzent von Franz´ Schwägerin Panida, Tramitz kann sie alle!! Und das nicht nur überzeugend, sondern auch richtig, richtig witzig! Die große Franz Eberhofer Box ist ein echtes Erlebnis für Hörbuch Fans. Wenn Christian Tramitz ins bayerische Niederkaltenkirchen und mit dem Franz in den Kampf gegens Verbrechen zieht, dann bleibt kein Auge trocken. Eine Investition, die sich lohnt, denn man kann die Hörbücher immer und immer wieder hören und kriegt trotzdem nie genug davon.

    Mehr
  • wunderbar

    Die große Franz-Eberhofer-Box

    Zitronenfalter

    27. January 2014 um 12:09

    Ich hab die Bücher ja schon alle gelesen und bin leider ich muss es zugeben ein bisl süchtig nach dem Eberhofer Franz! Und wenn man eben diese Sucht hat kauft man sich auch noch die Hörbücher! Die Geschichten sind vorgelesen von dem wunderbaren Christian Tramitz ein echter Hit, seine Stimme ist angenehm und man hört ihm wirklich gerne zu bis die Augen zufallen! Was wirklich schade ist das die Hörbücher die gekürzte Lesung enthalten! Ich kann sie jedem weiterempfehlen ich hab mich köstlich unterhalten und ich hab sie mir schon mehrmals angehört! So ist das halt wenn man süchtig ist.........

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks