Tod auf der Rennbahn

von Rita Hampp 
4,5 Sterne bei4 Bewertungen
Tod auf der Rennbahn
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tod auf der Rennbahn"

Schöne Frauen, edle Vollblüter, Geld, Champagner und Glamour – all das vereint alljährlich Ende August die Große Rennwoche in Baden-Baden. Doch diesmal wird die beschauliche Idylle vor den Toren der mondänen Stadt getrübt: Ein Gestütsbesitzer wird erstochen in seiner Pferdebox aufgefunden. War er in einen Dopingbetrug verwickelt? Oder war es eine Eifersuchtstat? Ein Fall für Kriminalhauptkommissar Maximilian Gottlieb, dem eigentlich nichts lieber ist als seine Ruhe, sein Rotwein und seine Zigaretten, wenn da nicht Lea Weidenbach wäre, die quirlige Polizei- und Gerichtsreporterin des »Badischen Morgen«, die ihm mit Hilfe ihrer rüstigen Vermieterin Luise Campenhausen nun schon zum zweiten Mal gehörig in die Quere kommt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783897054776
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:287 Seiten
Verlag:Emons, H J
Erscheinungsdatum:01.09.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    gaby2707s avatar
    gaby2707vor 6 Jahren
    Rezension zu "Tod auf der Rennbahn" von Rita Hampp

    Zum Inhalt:
    Sieg - Platz - Mord..... hinter den Kulissen der Großen Woche
    Schöne Frauen, edle Vollblüter, Geld, Champagner und Gla-
    mour - alldas vereint alljährlich Ende August die Große Renn-
    woche in Baden-Baden. Doch diesmal wird die beschauliche Idylle vor den Toren der mondänen Stadt getrübt: Ein Gestüts
    besitzer wird erstochen in seiner Pferdebox aufgefunden. War er in einen Dopingbetrug verwickelt? Oder war es eine Eifersuchtstat? Ein Fall für Kriminalhauptkommissar Maximilian Gottlieb, dem eigentlich nichts lieber ist als seine Ruhe, sein Rotwein und seine Zigaretten, wenn da nicht Lea Weiden-
    bach wäre, die quirlige Polizei- und Gerichtsreporterin des "Badischen Morgen", die ihm mit Hilfe ihrer rüstigen Vermie-
    terin Luise Campenhausen nun schon zum zweiten Mal gehörig in die Quere kommt...

    FAZIT:
    Ich habe diesen wirklich spannenden und gut recherchierten Krimi in einem Rutsch durchgelesen. Sehr detailliert beschriebene Personen mit ihren kleinen und auch großen Schwächen haben mein Kopfkino routieren lassen. Und Beschreibungen von Baden-Baden und Umgebung, die Lust machen, sich diese Gegend auch einmal anzuschauen.
    Ein spannendes und interessantes Buch, bei dem man auch über die Pferdehaltung und -zucht noch einiges erfährt.

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    urlaubsbilles avatar
    urlaubsbille
    Tanies avatar
    Tanievor 3 Jahren
    tacituruss avatar
    taciturusvor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks