Neuer Beitrag

tasen

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Der Orden der Lichtbringer, eine christlich-fundamentalistische Sekte, verbreitet Panik in der Bevölkerung durch die Ankündigung einer bevorstehenden Katastrophe: Ein Asteroid nähert sich der Erde und wird sie in wenigen Jahren treffen. Der Orden verspricht denjenigen Rettung, die sich ihm anschließen. Die Lichtbringer berufen sich auf uralte Überlieferungen, die aus dem untergegangenen Atlantis stammen, aber auch auf Berechnungen von Astronomen.

Gesine, Heilpraktikerin und Geomantin, und der geheimnisvolle Lucan überprüfen diese Aussagen und kommen zu anderen Ergebnissen. Mit einer Hand voll Verbündeter kämpfen sie gegen Ansichten und Methoden des Ordens und setzen ihr Leben aufs Spiel, da die Lichtbringer auch vor Mord nicht zurückschrecken.

Weitere Informationen: www.facebook.com/dasverschwundenebuch

Leseprobe:

http://swb-verlag.de/verlag/buecher/das-verschwundene-buch



 

Autor: Rita Hausen
Buch: Das verschwundene Buch

tasen

vor 11 Monaten

Plauderecke

Der Link zum Verlag klappt leider nicht. Eine Leseprobe findet ihr hier: https://www.amazon.de/Das-verschwundene-Buch-Rita-Hausen-ebook/dp/B01K2CBG8K/ref=sr_1_9?s=books&ie=UTF8&qid=1483029959&sr=1-9&keywords=rita+hausen

tasen

vor 11 Monaten

- Asteroiden

Die meisten Asteroiden, deren Bahnen teilweise innerhalb der des Mars verlaufen, werden als erdnahe Asteroiden bezeichnet. Wegen einer theoretischen Kollisionsgefahr mit der Erde wird seit einigen Jahren systematisch nach ihnen gesucht.
Die Flugbahnen der Asteroiden im Sonnensystem sind nicht genau genug bekannt, um exakt berechnen zu können, ob und wann genau ein Asteroid auf der Erde (oder auf einem anderen Planeten) einschlagen wird. Obendrein unterliegen die Bahnen der Asteroiden kleinen zufälligen Veränderungen, sodass es insgesamt nur möglich ist, die Wahrscheinlichkeit bzw. das Risiko von Einschlägen zu errechnen

Beiträge danach
41 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

taffy-san

vor 10 Monaten

- Sekten
Beitrag einblenden
@DeliD

Mir kam der Mann auch etwas suspekt vor. Aber allgemein finde ich, ist gesine sehr vertrauensürdig.

taffy-san

vor 10 Monaten

- Sekten
Beitrag einblenden

Nun wurde also eine Leiche gefunden...und es ist ein geistlicher.
Und natürlich ist gleich was mit dabei warum ich eine Abneigung gegen Glauben habe.
Ich weiß nicht ob man sowas sekten zu schreibt, aber selbstbestrafung in diesem Masse find ich unnatürlich.
so sollen sie gottesgeschöpfe sein, wie kann dieser dann wollen das man sich selbst verstimmelt...das ab ich auch bei den Dan Brown gehasst
wenn ein glaube soweit geht, dass man sich verstümelt...das ist es nicht mehr richtig.

ich bin gespannt wie lange es dauern wird bis Kommisar Deluc Gesine auf die Spur kommt bzw. warum der typ überhaupt sterben musst.

Was auch krass ist. Gersine sucht ein Buch, ein Fremder bricht mit ihr ein, klauen das Buch und dann ist es weg...das sind ein paar Zufälle zufiel oder nicht?

taffy-san

vor 10 Monaten

- Krimi - Detektivroman?
Beitrag einblenden

Kaum ist die Gesichte losgegangen ist der erste Mord passiert.

Noch ist alles sehr frisch aber die Spannung, welche ein Mord braucht ist definitiv da...
Bin gespannt in wie weit der Wölz damit drin steckt....so zufällig kann die Begegnung nicht gewesen sein.

Calipso

vor 10 Monaten

- Sekten

Hab jetzt auch mit dem Buch angefangen. Ich fand den Sprung vom Prolog ins Buch sehr groß. Bräuchte einige Seiten um festzustellen das wir jetzt woanders sind. Gesine finde ich persönlich zu vertrauensvoll, niemand lässt sich nach einer kurzen Bekanntschaft und ein paar netten Worten auf so eine Sache ein. Erst der Diebstahl des Buches und prompt passiert ein Mord. Das wurde in meinen Augen zu kurz alles aufgeführt, liest sich fast wie ein Film wo ein bisschen in meinen Augen die Handlung fehlt.
Dafür wird zu den wissenschaftlich Punkten weit ausgeholt zwar mit sehr interesssanten Gesichtspunkte aber mir fehlt bis jetzt die Spannung in dem Buch.

Calipso

vor 10 Monaten

- Sekten

Bin jetzt mit Atlantis 1 durch. Für mich persönlich geht die Handlung etwas unter, die Ausführungen über die Lichtbringer sind sehr ausführlich. Ich finde die Infos zu den Sekten sehr informativ und interessant, nehmen aber in meinen Augen zu viel Platz in dem Buch ein, auf die einzelnen Personen wird zuwenig eingegangen. Mir persönlich fehlt der kleine Nervenkitzel in dem Buch.
Ps Manche Bücher haben mich immer wieder überrascht, daher bin ich auf Atlantis 2 gespannt

natti_ Lesemaus

vor 10 Monaten

Plauderecke
Beitrag einblenden

Ich habe das Buch endlich durch. Zum Teil hat es mich wirklich gefesselt, da es um Atlantis geht, alte Sagen und Vorraussagen. Die Jagd nach dem Buch und dem geheimnis. Aber- irgendwie war es auch etwas verwirrend. Die ganzen fachlichen Ausdrücke und Aufführungen über Berechnungen usw....das hat für mich das ganze irgendwie die Spannung genommen. Dieses Teile der Geschichte fanf ich eher für mich jetzt nicht so interessant. Das Ende ist auch so plötzlich gekommen, aufeinmal passiert so viel, das so schnell. Und wirklcih aufgeklärt ist irgendwie auch nicht alles. Für mich bleiben so viele Fragen offen, da könnte es ruhig einen weiteren Teil geben, aber dann bitte ohne die ganzen Fachlichen Ausdrücke.

Calipso

vor 10 Monaten

Plauderecke

Leider sind meine ersten Beiträge in der Rubrik Sekten gelandet, warum weiß ich leider nicht.
Bin jetzt mit dem Buch durch und finde das die Handung in dem Buch zu kurz kommt und die fachlich Ausführung sehr dominant in dem Buch rüber kommt. Am Ende überschlagen sich die Ereignisse in so kurzen Zeitraum das so so aussieht als wenn der Autor schnell zum Ende kommen will. Selbst das Ende finde ich sehr rätselhaft wieso, weshalb warum. Ich finde die Geschichte an sich sehr schön aber das Buch hat mich durch die dominante fachliche Seite nicht in Spannung versetzen können.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks