Rita Hausen Der Fall Struensee

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fall Struensee“ von Rita Hausen

Liebe, Verrat und Intrigen - Eine authentische Lebensgeschichte aus dem 18. Jahrhundert Die wahre Geschichte von Johann Friedrich Struensee – ein in Vergessenheit geratenes Genie und faszinierender Idealist, der für seine fortschrittlichen Ideen grausam hingerichtet wurde.   Vom aufstrebenden Weltveränderer... Kopenhagen - 20 Jahre vor der französischen Revolution: Der deutsche Arzt Struensee, sympathisch, gut aussehend und Liebling der Frauen ist ein leidenschaftlicher Verfechter aufklärerischer Ideen. Macht strebt er nur an, um seine Reformideen verwirklichen zu können. Zunächst Leibarzt des dänischen Königs steigt er schließlich zum Minister auf,  von Christian VII. mit umfangreicher Vollmacht ausgestattet und wird der Liebhaber der jungen Königin Mathilde.   ... zum gehassten Außenseiter Schon bald erregt er wegen seiner Ansichten auf dem Gebiet der Religion und der Moral und seiner Reformpläne viel Aufmerksamkeit. Was ihm viele Feinde beschert. Als er schließlich seinen Einfluss nutzen will, um die Befreiung der Bauern in Gang zu setzen, wird er Opfer einer Intrige - geplant von einflussreichen Kreisen, deren Privilegien er beschneiden will.   Stimmen zum Buch "Ich bin begeistert von "Struensee". Wie der Leser zu den verschiedenen Schauplätzen mitgenommen wird, hat  mir sehr gefallen. Ansprechend finde ich auch die philosophischen Gedanken wie die Gespräche über den Glauben der Pietisten und ich bin beeindruckt, welches Sachwissen und welche Recherche in der Arbeit steckt." - Eine Leserin per eMail "Gestern konnte ich endlich in die lang ersehnte Struensee-Lektüre einsteigen. Und ich bin begeistert ... von dem Schreibstil, der Wortwahl, der besonderen Begabung der Autorin, sich in die Figuren hineinzuversetzen, ganz zu schweigen von dem Hintergrundwissen ..." – Eine Probeleserin "Eine Hommage an das Bildungsideal der Aufklärung und eine brillante Beschreibung des Konfliktes zwischen dem bürgerlichen Reformer und der Welt der Adligen, die sich ihre Privilegien nicht rauben lassen wollen." – Eine Leserin   Über die Autorin Rita Hausen, ehemalige Gymnasiallehrerin für Deutsch und katholische Religion,  schreibt Gedichte, Kurzgeschichten, Erzählungen und Romane und ist fasziniert von der Zeit des 18. Jahrhunderts. Sie lebt in Walldorf, zeitweise aber auch in einem abgelegenen Haus in Mecklenburg. Außer dem Schreiben widmet sie sich auch dem Malen von  Bildern in Pastell und Acryl, gegenständlich und abstrakt.

Eindrucksvoll und hochinteressant

— sandyseeber

Stöbern in Historische Romane

Grimms Morde

Droste-Hülshoff und Grimm sind ein tolles Ermittler-Team!

Bücherfüllhorn-Blog

Die Festung am Rhein

Historisch fundiert, sehr nah an den Fakten, trotzdem leicht zu lesen.

fredhel

Die Jahre der Schwalben

Ein sehr gelungener Teil eines tollen historischen Dreiteilers

lenisvea

Die Schwester des Tänzers

Etwas trocken und zu lange geraten. Konnte mich nicht begeistern.

verruecktnachbuechern

Winterblüte

Eine wunderschöne Weihnachtslovestory! Mit Happyendgarantie. Passend in die Vorweihnachtszeit. War ein tolles Buch, hat mich gut unterhalten

Rosebud

Abschied in Prag

Eine tragische, packende Liebes- und Lebensgeschichte.

Katzenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eindrucksvoll und hochinteressant

    Der Fall Struensee

    sandyseeber

    16. September 2014 um 21:47

    Ein spannender historischer Roman, der in das Leben von Struensee eintaucht. Rita Hausen hat geschickt die Errungenschaften dieser historischen Figur in einen spannenden Roman eingebunden und damit ein Stück Geschichte näher gebracht. Der Schreibstil ist flüssig und bereits nach den ersten Absätzen findet sich der Leser in eine andere Zeit versetzt. Dort wird er auf eine reflektierende Weise mit dem Fall Struensee vertraut gemacht. Die Autorin bindet dabei gekonnt medizinische Fortschritte und philosophische Erkenntnisse in die Erzählung ein. Am Ende wird der Leser mit einer wichtigen Einkehr Struensees belohnt. Genau diese könnte uns auch heute noch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dieser Roman macht Lust auf mehr von Rita Hausen. Fazit: Eindrucksvoll und hochinteressanter Roman, der mehr als nur Geschichte zu bieten hat.

    Mehr
  • Eindrucksvoll und hochinteressant

    Der Fall Struensee

    sandyseeber

    16. September 2014 um 21:47

    Ein spannender historischer Roman, der in das Leben von Struensee eintaucht. Rita Hausen hat geschickt die Errungenschaften dieser historischen Figur in einen spannenden Roman eingebunden und damit ein Stück Geschichte näher gebracht. Der Schreibstil ist flüssig und bereits nach den ersten Absätzen findet sich der Leser in eine andere Zeit versetzt. Dort wird er auf eine reflektierende Weise mit dem Fall Struensee vertraut gemacht. Die Autorin bindet dabei gekonnt medizinische Fortschritte und philosophische Erkenntnisse in die Erzählung ein. Am Ende wird der Leser mit einer wichtigen Einkehr Struensees belohnt. Genau diese könnte uns auch heute noch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dieser Roman macht Lust auf mehr von Rita Hausen. Fazit: Eindrucksvoll und hochinteressanter Roman, der mehr als nur Geschichte zu bieten hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks