Rita König

 4.2 Sterne bei 10 Bewertungen

Botschaft an meine Leser

Liebe treue und neue Leserinnen und Leser! Mein zweiter Roman "Fast schon ein ganzes Leben" erscheint! Der angekündigte Termin 1. Oktober war es leider noch nicht, aber der 1. November 2018 wird es ganz sicher! Ich freue mich schon sehr, dann wieder eine Leserunde zu starten und mit euch über meinen Roman zu sprechen. Neugierig? Dann besucht meine Website!

Neue Bücher

Fast schon ein ganzes Leben

 (5)
Neu erschienen am 26.10.2018 als Taschenbuch bei Lauinger Verlag.

Alle Bücher von Rita König

Rot ist schön

Rot ist schön

 (5)
Erschienen am 01.10.2015
Fast schon ein ganzes Leben

Fast schon ein ganzes Leben

 (5)
Erschienen am 26.10.2018

Neue Rezensionen zu Rita König

Neu
P

Rezension zu "Fast schon ein ganzes Leben" von Rita König

Fast schon ein ganzes Leben
Pixibuchvor 2 Tagen

Ein minimalistisches Cover in orange-rot mit einem Paar, das in die entgegengesetzte Richtung schaut. Birgit und Paul lernen sich als Studenten kennen und ziehen in eine WG. Sie lustig und lebenshungrig, er still, introvertiert. Sie heiraten bald, bekommen einen Sohn und ziehen in eine Neubauwohnung. Birgit arbeitet nur mehr halbtags, damit sie ihren Sohn fördern kann. Paul ist zufrieden in seinem Job. Birgit jedoch möchte an den Ballaton reisen, neue Kleider und echte Jeans haben. Sie ist mit ihrem Leben unzufrieden, treibt Paul zu mehr Leistung an. Der einzige Freund den Paul hat ist Jürgen und Jürgen tut ihm gut. Dann kommt die Wende und der Mauerfall und Birgit gerät in einen Kaufrausch. Kleidung, Lebensmittel, ein neues Auto und natürlich muß ein Haus her. Paul nimmt Kredite auf, sucht Investoren für sein neues Projekt und läßt sich mit Geld kaufen. Alles nur, damit er Birgit ein gutes Leben führen kann. Aber Birgit ist immer noch nicht zufrieden, Reisen nach Griechenland genügen ihr nicht mehr. sie will mehr. mehr...…… Die Ehe beginnt zu kriseln, jeder geht seine eignen Wege, Dann kommt Pauls Freund Jürgen ums Leben. Ein Unfall. Aber als er dessen Schreibtisch aufräumt, glaubt er nicht mehr an den Unfall. Ein Buch, das die politische Lage zuerst vor de Wende und dann nach dem Mauerfall schildert. Die Menschen sind von der neuen Regierung und demÜberfluß überfordert. Und sie sehen, dass der Konsum nicht alles ist und sie deswegen nicht freier und glücklicher sind. Die Autorin zitiert in ihrem Buch sehr viele Lieder und Texte von Bands und Liedermachern der ehemaligen DDR.  Sie nimmt uns gekonnt mit auf eine Zeitreise, die das geteilte Deutschland durchleben mußte. Ein Buch, das den Leser sehr gefangen nimmt und sehr nachdenklich macht. Eine Zeitreise, die uns besser und näher kein Geschichtsbuch bringen kann.

Kommentieren0
1
Teilen
W

Rezension zu "Fast schon ein ganzes Leben" von Rita König

Lebensumstände von Paul und Birgit
winddoorsvor 3 Tagen

Birgit und Paul lernen sich während des Studiums kennen. Sie lieben sich und ziehen schnell zusammen, heiraten und bekommen eine Altbauwohnung. Doch Birgit will mehr. Schnell ist ein Kind da und auch die ersehnte Neubauwohnung in einer brandenburgischen Kleinstadt. Paul ist mit dem zufrieden was er hat. Seine Arbeit und seine kleine Familie. Doch Birgit, obwohl sie nicht berufstätig ist,  träumt vom Urlaub am Balaton.
 Die Liebesgeschichte begann in den späten 70er Jahren, dem Leben in der DDR bis zum Mauerfall. Endlich gab es Westgeld. Es war für die beiden wie ein Traum. So lebendig hatte sich Paul lange nicht gefühlt. Seine Wünsche sind aber eher bescheiden , ganz im Gegensatz zu Birgit. Wenige Jahre später zerbricht die Beziehung.
Rita König hat einen gesellschaftskritischen Roman geschrieben, einen Roman über persönliche und gesellschaftliche Umbrüche.

Kommentieren0
0
Teilen
Sikals avatar

Rezension zu "Fast schon ein ganzes Leben" von Rita König

Sehnsuchtsvolle Suche nach dem Leben
Sikalvor 7 Tagen

Birgit und Paul lernen sich zu DDR-Zeiten kennen und lieben, gründen eine Familie und schaffen es, eine der begehrten Neubauwohnungen zu ergattern. Birgit wird von ihren Wünschen und Träumen getrieben, will reisen, richtige Jeans und Geld in Hülle und Fülle, um sich ihre materiellen Wünsche zu erfüllen.  Paul arrangiert sich mit dem politischen Regime, findet Erfüllung in seiner Arbeit und freut sich, wenn er mal besondere Lebensmittel erbeutet, während ihm eine steile Karriere nicht sonderlich wichtig erscheint.

 

Nach der Wende scheint sich plötzlich die Unzufriedenheit Birgits zu legen, sie beginnen zu reisen, kaufen alles was sie sich wünschen, wobei mittlerweile auch Paul auf den Kaufrausch-Zug aufspringt. Materieller Wohlstand scheint plötzlich auch für ihn wichtig. Doch die beiden werden auf den Boden der Tatsachen geholt, die Liebe auf eine harte Probe gestellt.

 

Die Vorstellung von Leben treibt die Protagonisten in unterschiedliche Richtungen. Während für Birgit der Traum vom Prinzessinnendasein real zu werden scheint, legt Paul seinen Fokus gezwungenermaßen auf andere, wichtigere Dinge. Das Verständnis für die jeweilige Situation des anderen ist nicht immer vorhanden.

 

Die Autorin Rita König lässt in ihren Roman einiges an Gesellschaftskritik einfließen, was mir sehr gut gefällt. Die Charaktere polarisieren sehr stark. Während mir Birgit von Anfang an unsympathisch war, konnte ich zwischendurch sogar Verständnis für ihr Tun aufbringen, doch spätestens beim Tod von Jürgen kippt sämtliche Sympathie ins Negative. Doch auch Paul ist jetzt nicht unbedingt jemand, auf den ich bauen möchte.

 

Das Cover finde ich sehr passend, die beiden Menschen, die in entgegengesetzte Richtungen schauen, passen perfekt zum Inhalt.

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, ruhig mit teilweise tiefgründigen Aussagen. Einen Spannungsbogen gibt es nicht wirklich, es wird einfach das Leben erzählt wie es die beiden Protagonisten wahrnehmen.

Sämtliche Liedtexte und auch die Musikgruppen sagen mir gar nichts. Hier fehlt mir vermutlich der direkte Bezug zur DDR. Das ist wahrscheinlich für Leser mit einem persönlichen Bezug einfacher.

 

Ein Roman, der einen Einblick in das Alltagsleben der DDR gibt, die Wünsche und Sehnsüchte der Bewohner einfließen lässt und auch die Schwierigkeiten nach der Wende nicht außer Acht lässt. Dafür vergebe ich gerne 3 Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
RitaKoenigs avatar

Liebe Leserinnen und Leser,


endlich ist es soweit: mein zweites Buch Fast schon ein ganzes Leben“ ist erschienen! Wieder beim Karlsruher Verlag, in ähnlicher Optik wie mein erster Roman "Rot ist schön", den ich vor nunmehr drei Jahren hier vorstellen durfte.

Es ist anstrengend, solch eine Leserunde zu organisieren und zu leiten - aber ich erinnere mich vor allem daran, wie spannend es war, auf direktem Weg eure unterschiedlichen Gedanken zu erfahren. Meine Freude mit euch teilen zu können und eure Freude zu erleben. Deshalb starte ich erneut.

Der Verlag stellt 11 Bücher zur Verfügung. Die Bewerbungsfrist endet am 7.11.2018 (Mittwoch). Ich werde anhand der Antworten auf meine drei kleinen Fragen die Gewinner der Buchexemplare auswählen. Herzlich eingeladen sind diejenigen, die schon vor drei Jahren dabei waren ebenso wie alle anderen neugierigen und interessierten Leserinnen und Leser. Ich freue mich sehr auf eure Bewerbungen und werde mich bemühen, regelmäßig dabei zu sein.


1. Gefällt euch der Titel?

2. In der Leseprobe gibt es zwei Ausschnitte aus dem 2. Teil des Romans ("Havelsee" und "Abschied"). Könnt ihr Birgits Gedanken nachvollziehen? Könnt ihr euch in Paul hineinversetzen?

3. Passt das Cover zur Leseprobe?


Die Leseprobe findet ihr unter http://rita-koenig.de/texte.html


Zur Leserunde
RitaKoenigs avatar
Liebe Literaturfreude,


ich möchte euch mein Buch "Rot ist schön" vorstellen und würde mich sehr freuen, wenn ihr mir dazu einige Fragen beantwortet:

1) Wie gefällt euch das Cover?
2) Wie gefällt euch die Leseprobe?
3) Welche Vorstellung verbindet ihr mit dem Titel?

Herzlichen Dank. Ich freue mich auf eure Meinungen.
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Rita König im Netz:

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Rita König?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks