Alma Mater

von Rita Mae Brown 
3,4 Sterne bei18 Bewertungen
Alma Mater
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783550083686
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Ullstein Buchverlage

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    merle81s avatar
    merle81vor 5 Jahren
    Lesbenlektüre

    In den frühen Achzigern in einer Kleinstadt in Virginia. Die schöne Vic ist mit dem Starfootballer Charly liiert. Auch finanziell eine traumhafte Partei. Jeder wartet eigentlich nur auf eine endgültige Bindung der Beiden. Doch da tritt Chris in VIcs Leben. Und es rumst in ihrem Herzen. Plötzlich erkennt Vic das sie lesbisch ist und Charly nicht für immer das geben kann was er sich so sehnlich wünscht. Doch sie schiebt das Ende hinaus bis es unvermeidbaR IST; das Coming Out in einer Gesellschaft die noch so gar nicht gemacht ist für eine Homosexuelle Beziehung.

    Rita Mae Brown hat schon früh in ihren Werken die Thematik der Homosexualität aufgegeriffen und gilt hier als eine Pionierin. Anders als in anderen einschlägigen werken steht hier nicht die reine Sexualität im Fokus des Erzählens. Sehr gut geschrieben.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    lovely_anns avatar
    lovely_annvor 8 Jahren
    Rezension zu "Alma Mater" von Rita Mae Brown

    Vic (Victoria) besucht ein nobles College, ist hübsch, beliebt und mit dem Footballstar des Colleges, Charly Harrison liiert. Die beiden sind das Traumpaar des College und jeder, auch sie selbst und ihre Familien gehen davon aus, daß nach dem Abschlußjahr geheiratet wird. Ihre Südstaatenfamilie freut sich, daß ihre Tochter einen Sohn aus gutem Haus, einer alten Präsidentschaftsfamilie ehelichen wird. Und auch das Geld käme der Familie recht, die mal wieder unter den Börsenspekulationen des Vaters leidet. Doch alles wird auf den Kopf gestellt, als die junge Studentin Chris in das Nachbarhaus von Vic einzieht und die beiden sich erst befreunden und dann verlieben... Vic muß sich entscheiden.
    Dieses Buch hat mich sehr geärgert.
    Von Rita Mae Brown bin ich besseres gewohnt und auch sollte man meinen, daß Thema könnte ihr vertraut sein. Doch statt die Seelennöte, die die plötzliche Erkenntnis um die eigene homosexuelle Neigung zu erfassen, statt die Konflikte mit Freund, Familie und Nachbarn zu behandeln, bleibt Rita Mae Brown belanglos und oberflächlich und geradezu absurd konfliktfrei.
    Statt Eifersuchtsdramen bekommen wir die detaillierte Schilderung eines Dreiers - und nicht mal danach Gewissenskonflikte und Unsicherheiten - nein, alle sind fröhlich.
    Statt einer Südstaatenfamilie, die um ihr Ansehen in der konservativen Kleinstadtgemeinde fürchten muß, kommt Verständnis für die absurdesten Beziehungsverwicklungen. Die kleine pubertierende Schwester reagiert verspielt neugierig, die Mutter mit "Hauptsache, du bist glücklich Kind..." und die Nachbarn haben für alles Verständnis. Der Freund läßt sie ohne Kampf, Streit und Selbstzweifel ziehen.
    Zu keinem Zeitpunkt in dem Buch hat man das Gefühl die Figuren nehmen sich und ihre Situation ernst. Die Autorin nimmt das Thema und ihre Figuren nicht ernst, sondern setzt uns eine schwule, heile Welt vor, die es wohl nur in ihren Träumen gibt, aber wohl kaum in der amerikanischen Südstaatenrealität.
    Vielleicht habe ich hier eine sehr versteckte Sozialkritik nicht verstanden? Vielleicht ist es ihr Versuch eine traumhafte Phantasiewelt eines reibungslosen, glücklichen Coming Outs zu erschaffen? Dem Thema wird sie damit jedenfalls nicht gerecht - und allen Mädchen und jungen Frauen, die jemals in dieser Situation gesteckt haben auch nicht.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    powerwriters avatar
    powerwriter
    Corazons avatar
    Corazon
    C
    clarabold
    renees avatar
    reneevor 8 Monaten
    genias avatar
    geniavor 3 Jahren
    Zgonias avatar
    Zgoniavor 3 Jahren
    Sterrenhemels avatar
    Sterrenhemelvor 5 Jahren
    Matijs avatar
    Matijvor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks