Rita Mae Brown , Sneaky Pie Brown Da beisst die Maus keinen Faden ab

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(14)
(25)
(7)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Da beisst die Maus keinen Faden ab“ von Rita Mae Brown

Mary Minor 'Harry' Haristeen hat ihren Job in der Poststelle gekündigt. Ein Ausflug zum Kloster soll sie auf andere Gedanken bringen. Als sie dort im Garten die Marienstatue betrachtet, beginnt diese plötzlich blutige Tränen zu weinen – ein schlechtes Omen. Tatsächlich wird kurz darauf zu Füßen der Statue die steifgefrorene Leiche eines Mönchs gefunden …

Toller und tierischer Krimi! Teils witzig, teils spannend - ein absolut lesenswerter Mix!

— tragalibros
tragalibros

Stöbern in Krimi & Thriller

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Durst

Harry Hole ist zurück! Das Warten hat sich gelohnt.

buchleserin

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tierischer Spürsinn

    Da beisst die Maus keinen Faden ab
    tragalibros

    tragalibros

    21. February 2014 um 08:57

    Die Marienstatue um Garten des Klosters Mount Carmel weint blutige Tränen. Ein Wunder! Aber auch ein Vorbote schlimmer Ereignisse. Als dann auch noch die gefrorene Leiche eines Mönchs vor der Statue gefunden wird, ist für die neugierige Harry Haristeen und ihre tierischen Schnüffler alles klar: Hier stimmt etwas nicht. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Susan, ihren Mietzen Mrs. Murphy und Pewter und Hundedame Tucker, setzt Harry alles daran herauszufinden, wer für die mysteriösen Vorgänge im abgelegenen Kloster verantwortlich ist... Rita Mae Brown und Kater Sneaky Pie haben ein Buch geschrieben, dass vor allem Katzenliebhaber sehr ansprechen wird. Sprechende und sehr schlagfertige Samtpfoten lösen einen kniffligen Kriminalfall! Einfach eine herrliche Geschichte, mit viel Witz und Spannung. Die Bücher von Brown lesen sich eben weg und hinterlassen ein leises Schmunzeln auf dem Gesicht. Ich kann die Bücher über Mrs. Murphy und Harry auf jeden Fall weiterempfehlen. Von mir begeisterte 5 Sterne. =)

    Mehr
  • Rezension zu "Da beisst die Maus keinen Faden ab" von Rita Mae Brown

    Da beisst die Maus keinen Faden ab
    mabuerele

    mabuerele

    16. October 2010 um 17:52

    Die Katze Mrs. Murphy und ihr Spürsinn sind wieder gefragt, als zu Füßen der Marienstatue ein toter Mönch gefunden wurde. Die Statue soll Blut geweint haben. Mehrere Personen haben das gesehen. Hat der Tote etwas damit zu tun? Mary Minor, Besitzerin von Mrs. Murphy, und ihre Freundinnen mischen fleißig in den Ermittlungen mit. Doch das ist nicht ungefährlich. Amüsant sind die Gespräche zwischen den Katzen und Hunden. Das Buch ist für Krimi- und Katzenfreunde zu empfehlen. Es besticht auch durch wunderschöne Illustrationen von Katzen und Hunden.

    Mehr