Rita Maria Fust Das Tagebuch der Äbtissin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Tagebuch der Äbtissin“ von Rita Maria Fust

1792: Der unscheinbare Urkundenkopist Aschendorff wünscht sich, in literarische Kreise aufgenommen zu werden. Er schreibt – auch um Goethe zu gefallen – einen Roman über die Fräulein im Stift Cappel und vermischt zunehmend die historischen Fakten mit unsittlicher Fiktion.

2017: Als Oliver Thielsen "Das Tagebuch der Äbtissin" und eine unbekannte Schrift Martin Luthers findet, kommen moralische Abgründe zum Vorschein,die besser im Verborgenen geblieben wären.

Stöbern in Historische Romane

Das Haus der Seidenblüten

Historischer Ausflug in die Welt der Seidenweberei im London des Jahres 1760 - lesenswert, aber nicht so stark wie die zwei Vorgänger 3,5*

SigiLovesBooks

Revolution im Herzen

Eine berührende Art durch "Lehnchen" dem großen Karl Marx näher zu kommen. Einmalig!

Mamaofhannah07

Im Schatten von San Marco

Facettenreich, spannend, romantisch, Spionage und viel Action

Arietta

Zigeunermädchen

Ein Roman mit großen Gefühlen, viel Spannung aber auch sehr traurigen Schicksalen

MissLila

Nordwasser

Keine leichte Lektüre, deren Sog man aber nur schwer entkommen kann.

Tigerkatzi

Die Rückkehr der Störche

anfangs etwas langatmig, aber durchaus lesenswert!

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks