Rita Marley No Woman No Cry. Mein Leben mit Bob Marley

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „No Woman No Cry. Mein Leben mit Bob Marley“ von Rita Marley

"In this bright future, you can't forget your past ... Oh little darling ... don't shed no tears ... " Bob Marley§Rita Marleys Geschichte ist die Geschichte der Slums von Trench Town auf Jamaica. Sie wuchs bei ihrer Tante auf. Früh entdeckte Rita ihr musikalisches Talent. Mit 18 lernte sie Bob Marley kennen. Mit 21 und 19 Jahren wurden Rita und Bob ein Paar. Rita verkaufte die ersten Platten mit dem Fahrrad auf dem Markt, sang später zusammen mit ihren Freudinnen die Background Vocals bei Bobs Band The Wailers. Bald sollten sie von Jamaica aus die ganze Welt begeistern. Das Leben an Bob Marleys Seite war nicht immer einfach. Da gab es Bobs Affairen mit anderen Frauen - von denen einige Kinder bekamen, die unter Ritas Dach aufgenommen wurden - und natürlich berichtete die Presse immer noch, dass Bob unverheiratet war, um sein "Image" nicht zu zerstören. Als Sängerin gab Rita zusammen mit den beiden anderen I-Trees den neu formierten Wailers ihren unverwechselbaren Sound. Als Bob in Folge einer Fußballverletzung 1981 an Krebs erkrankte, war sie an seiner Seite. In den Jahren seit seinem Tod behielt sie ihre Selbstachtung. Sie setzte sich gegen Ex-Manager und mächtige Plattenbosse durch, hob die Marley-Foundation aus der Taufe und engagiert sich in sozialen Belangen auf Jamaika und in Afrika. "No Woman No Cry" ist das eindrucksvolle Zeugnis einer starken Frau.

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen