Rita Marley No Woman No Cry. Mein Leben mit Bob Marley

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „No Woman No Cry. Mein Leben mit Bob Marley“ von Rita Marley

"In this bright future, you can't forget your past ... Oh little darling ... don't shed no tears ... " Bob Marley§Rita Marleys Geschichte ist die Geschichte der Slums von Trench Town auf Jamaica. Sie wuchs bei ihrer Tante auf. Früh entdeckte Rita ihr musikalisches Talent. Mit 18 lernte sie Bob Marley kennen. Mit 21 und 19 Jahren wurden Rita und Bob ein Paar. Rita verkaufte die ersten Platten mit dem Fahrrad auf dem Markt, sang später zusammen mit ihren Freudinnen die Background Vocals bei Bobs Band The Wailers. Bald sollten sie von Jamaica aus die ganze Welt begeistern. Das Leben an Bob Marleys Seite war nicht immer einfach. Da gab es Bobs Affairen mit anderen Frauen - von denen einige Kinder bekamen, die unter Ritas Dach aufgenommen wurden - und natürlich berichtete die Presse immer noch, dass Bob unverheiratet war, um sein "Image" nicht zu zerstören. Als Sängerin gab Rita zusammen mit den beiden anderen I-Trees den neu formierten Wailers ihren unverwechselbaren Sound. Als Bob in Folge einer Fußballverletzung 1981 an Krebs erkrankte, war sie an seiner Seite. In den Jahren seit seinem Tod behielt sie ihre Selbstachtung. Sie setzte sich gegen Ex-Manager und mächtige Plattenbosse durch, hob die Marley-Foundation aus der Taufe und engagiert sich in sozialen Belangen auf Jamaika und in Afrika. "No Woman No Cry" ist das eindrucksvolle Zeugnis einer starken Frau.

Stöbern in Biografie

Farbenblind

Unerwartet.. Mir ging das Buch total unter die Haut und ich kann es nur empfehlen!

Nepomurks

Ich liebte Pablo und hasste Escobar

Pablos Geliebte Virginia Vallejo erzählt Pablos Geschichte aus neuer spannender Perspektive.

blaues-herzblatt

Willkommen bei den Friedlaenders!

Die Autorin räumt in ihrem Buch "Willkommen bei den Friedlaenders!" mit Vorurteilen auf.

Osilla

Der Serienkiller, der keiner war

Ein faszinierender Fall!

Blubb0butterfly

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

ein etwas anderer Reisebericht- sehr Lesenswert!

Diana182

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks