Ritch Duncan

 3.4 Sterne bei 16 Bewertungen

Alle Bücher von Ritch Duncan

Cover des Buches Ein Werwolf - Ein Buch (ISBN: 9783442473014)

Ein Werwolf - Ein Buch

 (16)
Erschienen am 01.07.2010

Neue Rezensionen zu Ritch Duncan

Neu

Rezension zu "Ein Werwolf - Ein Buch" von Ritch Duncan

I see a bad moon rising ...
Angelsammyvor einem Monat

Ich dachte, ich wäre von einem verwilderten Hund gebissen worden, aber von wegen! 36 Tage im Jahr, drei Tage im Monat, am Tag vor, am Tag des und am Tag nach dem Vollmond durchlaufe ich eine schockierende Metamorphose. 

Seitdem das Lycathropin in meinem Körper aktiviert wurde, werde ich an diesen kritischen Tagen unheimlich groß, breit - muskulös, klauenbewehrt, mit unglaublichen Reißzähnen bewaffnet und vor allem wird es haarig. Ich bin dann unglaublich behaart, am ganzen Körper. Und dann wachte ich nach dieser "Bewußtlosigkeit" in jenem Zustand in einem Wald auf, nackt und verwirrt. Ohne Erinnerung an diese Zeit, in der ich Lycanthropin war.

Ja, Werwolf ist der umgangssprachliche Ausdruck ( ja, der alte Witz: Waswolf, Wiewolf, Wenwolf, Warumwolf, nein, Werwolf! ), aber unsereiner zieht es vor, Lykanthrop genannt zu werden. 

Ein wohlmeinender Artgenosse meinereiner warf mir anonym dieses Buch in den unbehaarten Briefkasten. Nun, diesen Ratgeber habe ich regelrecht verschlungen, aber nicht zerfetzt! 

Man lernt dadurch, als Mitglied einer neuen alten Spezies zu überleben. Deswegen heißt der Untertitel ja auch: Alles was ein Werwolf wissen muß. 

Das Buch hat drei Teile. Begrüßen Sie Ihr brandneues Ich; Leben, Lieben und Lernen ... mit Lykanthropie und Unentdeckt bleiben, unbehelligt bleiben, am Leben bleiben.

Man lernt die Grundlagen, wie man feststellt, daß man werwölfisch ist, die Stadien der Lykanthropie. Und was Reinblüter sind ( Kinder von Lykanthropen! ). Geborene Werwölfe! Tipps für die erste Transformation. Wann es passiert und die es sich anfühlt. ( Sehr schmerzhaft! Das kann ich aus Erfahrung bestätigen! Und in An American Werewolf wird das dokumentarisch dargestellt - von wegen fiktiv! 😀🐺 ). Dann gibt es noch die Werwolf - Träume und andere Absonderlichkeiten. 

Dann erhält man wertvolle Tipps für die Einrichtung eines Sicherheitsraums und Rückhaltesysteme ( Anschnallen ). Man will ja nicht wahllos Menschen anfallen und verspeisen. Die Liebe, der Glauben, Gesundheit und Medizin werden ebenso thematisiert. 

Und der eminenteste Teil ist der dritte: Wie man Entdeckung vermeidet, um nicht getötet zu werden. Und man will ja auch nicht als Versuchsobjekt in geheimen Laboren verschwinden. Dann gibt es immer Ärger mit Vampiren, die ärgerlichen Werwolf - Jäger und die dunkle Seite, welcher der Lykanthrop durchaus verfallen kann.

Also, ihr angehenden Lykanthropen dort draußen! Und hier bei der Community werden welche sein, denn unter ihnen gibt es ebenso Buchnascher, leset dieses Buch! Wenn ihr am Leben bleiben wollt! Bruhahahaha! 🐺🐺🐺

Kommentare: 3
12
Teilen
H

Rezension zu "Ein Werwolf - Ein Buch" von Ritch Duncan

Ein Werwolf - Ein Buch
henning333vor 7 Jahren

Dieses Buch trägt tagsüber zu meiner Erheiterung, im dunklen aber meinem Horror bei.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Ein Werwolf - Ein Buch" von Ritch Duncan

Rezension zu "Ein Werwolf - Ein Buch" von Ritch Duncan
Dupsivor 10 Jahren

"Ein Werwolf ein Buch" ist ein Leitfaden für alle frisch gebissenen Werwölfe, die es (womöglich) unter uns gibt. Ein Leitfaden auch für Angehörige und Freunde von Betroffenen. Man erfährt eigentlich so gut wie alles über die Lykantrophie. Wie sie wirkt, was passiert, welche Vorkehrungen man treffen kann und sollte.
Ein amüsant geschriebenes Buch für zwischendurch mit passenden Zeichnungen, die alles noch einmal unterstreichen. Es wird nicht mit Fachausdrücken um einen geworfen, was das Buch langweilig oder schwer zu lesen gemacht hätte. Wie gesagt gut für zwischendurch und natürlich vollkommen passend für den Vampir/Werwolf-Hype, der einfach kein Ende nimmt und von dem ich mich auch ab und an gern einmal anstecken lasse :-)

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 34 Bibliotheken

auf 2 Wunschzettel

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks