Roald Bard Scharfer Senf von Dorn

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Scharfer Senf von Dorn“ von Roald Bard

Es gibt eine alte Redewendung: „Die Katze lässt das Maisen nicht“. Ich kann das Schreiben nicht lassen. Als Journalist tat ich es beruflich - Im Alter mache ich es aus Passion. Bislang habe ich mich dabei realistischen Stoff en zugewandt, diesmal habe ich phantasiert; geschwindelt, dass sich die Balken bogen; andere Autoren „beklaut“; Historie manipuliert; mit Begriff en und Abkürzungen jongliert. Heraus kam eine „unglaubliche Geschichte“, wie es im Unterti tel heißt, eine Geschichte von deren Lektüre ich den Leser des Büchleins warne. Heraus kam eine unwahre Geschichte, weshalb ich meine Autorenschaft auch mit einem leicht durchschaubaren Pseudonym verleugne. All das hat mit Spaß gemacht. Spaß machte es auch einem alten Kollegen (der eigentlich Kameramann ist) mir dafür ein paar Cartoons zu liefern - wofür ich ihm sehr dankbar bin. Peter Drabe

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen