Roald Dahl The Magic Finger

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Magic Finger“ von Roald Dahl

To the Gregg family, hunting is just plain fun. To the girl who lives next door, it's just plain terrible. She tries to be polite. She tries to talk them out of it, but the Greggs go too far, and the little girl turns her Magic Finger on them.

Stöbern in Kinderbücher

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

Der magische Faden

Spannend und gut erzählt mit lebensnahen, sympathischen Charaktere und schönen Botschaften.

lex-books

Die Unsinkbaren Drei - Die unglaublichen Abenteuer der besten Piraten der Welt

Lustige und abwechslungsreiche Piratengeschichten der anderen Art. Echte Antihelden zum Kichern, toll illustriert zum Vorlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Verwandlung der Familie Gregg

    The Magic Finger
    Orisha

    Orisha

    Die Gregg-Familie: Mister und Misses Gregg, Philip und William. Eigentlich könnten sie, wie jede Familie sein, wäre ihr liebstes Hobby nicht das Jagen. Das stinkt der Nachbarstochter gewaltig und trotz mehrfacher Ermahnungen lassen sie nicht von ihrem Hobby. Da hilft nur noch eins, denkt sich das Nachbarskind... der magische Finger. Als sie eis mal wieder zu bunt treiben, nutzt sie ihn und verwandelt die Gregg-Familie kurzerhand in eine Vogelfamilie. Anfangs ganz angetan, wird die Familie doch schnell von den Jägern zu den Gejagten. Die Verwandlung vom Saulus zum Paulus - in einfacherer Form. Eine Bekehrung, die der Gregg-Familie ihr unmoralisches Handeln vor Augen führen soll. Der "magische Finger" steht dabei sinnbildlich für den erhobenen Zeigefinger, den Dahl geschickt einbaut und irgendwie doch umgeht, um über eine Fabel zu seiner moralischen Lektion kommt: Jedes Lebewesen ist es wert, wertgeschätzt zu werden. Fazit: Ein weiterer wunderbarer Dahl, den es zu lesen lohnt.

    Mehr
    • 2