Rob Alef

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 12 Rezensionen
(19)
(4)
(3)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Immer schön gierig bleiben

Bei diesen Partnern bestellen:

Küche, Diele, Mord

Bei diesen Partnern bestellen:

Kleine Biester

Bei diesen Partnern bestellen:

Bang Bang stirbt

Bei diesen Partnern bestellen:

Das magische Jahr

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wölfe

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Rob Alef
  • nicht schlecht, aber schräg

    Immer schön gierig bleiben
    loewe

    loewe

    27. January 2014 um 21:00 Rezension zu "Immer schön gierig bleiben" von Rob Alef

    Klappentext, Verlagsinfo “Mieten, die ins unermessliche steigen, Biosupermärkte, die wie Pilze aus dem Boden schießen, Touristen, die zu Tausenden die Stadt bevölkern – Berlin ist zu einem einzigen großen Investment geworden und versinkt zugleich im Müll. Inmitten dieses Chaos wird eine Maklerin tot aufgefunden; schnell steht fest, dass sie erwürgt wurde. War der Täter ein Stadtteilaktivist, ein Kunde oder ein Konkurrent? Und warum zum Teufel hat der Mörder die Leiche geschminkt? Kommissar Pachulke nimmt die Ermittlungen auf; ...

    Mehr
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte ...

    Mehr
    • 2083
  • Leserunde zu "Immer schön gierig bleiben" von Rob Alef

    Immer schön gierig bleiben
    rob_alef

    rob_alef

    zu Buchtitel "Immer schön gierig bleiben" von Rob Alef

    Liebe Bücherfreundin, lieber Bücherfreund, ich freue mich darauf, mit Ihnen über mein im November erschienenes Buch "Immer schön gierig bleiben" ins Gespräch zu kommen. Es ist der vierte Krimi in einer Reihe, in der die Hauptkommissar Pachulke, seine Kollegin Zabriskie und deren Assistent Dorfner im Mittelpunkt steht. Alle Bücher spielen in einer namenlosen Stadt, die verblüffende Ähnlichkeit mit Berlin hat. Im neuen Buch geht es um die Fragen: Wie wohnen wir? Was brauchen wir? Wem gehört die Stadt? Das klingt nach klassischem ...

    Mehr
    • 175
  • bissig, ironisch, gesellschaftskritisch und viel schwarzer Humor

    Immer schön gierig bleiben
    tweedledee

    tweedledee

    08. January 2014 um 17:03 Rezension zu "Immer schön gierig bleiben" von Rob Alef

    In Berlin Stralau wird auf einem Friedhof die Leiche einer Immobilienmaklerin gefunden. Sie wurde erwürgt und vom Mörder liebevoll geschminkt. Das Team um Kommissar Pachulke findet schnell heraus, dass die Maklerin Verena Adomeit bedroht wurde. Irgendjemand war im hart umkämpften Berliner Wohnungsmarkt mit ihrer Tätigkeit als Maklerin in Stralau nicht wirklich einverstanden. Liegt hier der Grund, hat der Mord etwas mit ihrer Tätigkeit als Maklerin zu tun? Oder gibt es ein anderes Motiv das weit in die Vergangenheit zurückreicht ...

    Mehr
  • Immer schön gierig bleiben?

    Immer schön gierig bleiben
    solveig

    solveig

    Rezension zu "Immer schön gierig bleiben" von Rob Alef

    Lust auf Abwechslung? Dann ist dieser Roman, der viel mehr ist als „nur“ ein Krimi, sicher das Richtige! Mit Hauptkommissar Pachulke und seinem bemerkenswerten Team aus völlig unterschiedlichen Individuen geht der Leser auf die Suche nach dem Mörder einer jungen Maklerin. Dieser „Körperverletzer mit Todesfolge“, wie er sich selbst bezeichnet, hat sein Opfer nach der Tat geschminkt. In Pachulke lässt dieseTatsache die Erinnerung an einen anderen, lange zurück liegenden Mordfall aufkommen, und die Ermittlungen werden konkreter. ...

    Mehr
    • 2
  • "Er mochte sie nicht, diese Menschen, die andere Menschen umbrachten.

    Immer schön gierig bleiben
    TochterAlice

    TochterAlice

    05. January 2014 um 08:15 Rezension zu "Immer schön gierig bleiben" von Rob Alef

    Jeder sollte so lange leben können, wie er wollte oder konnte." (S.131) So Rob Alef über einen seiner Protagonisten, den Ermittlungsleiter Pachulke - und ein Vorgeschmack auf die köstliche, stets von Ironie und Sarkasmus durchzogene Sprache des Autors, die das Lesen seiner Krimis zum Genuss werden lässt. Was geschieht? Auf einem Berliner Friedhof wird eine Frau tot aufgefunden, eine nicht in allen Kreisen beliebte Maklerin, wie sich herausstellt. Und sie war geschminkt... Die Spuren, denen der ausgesprochen eigenwillige Kommissar ...

    Mehr
  • Gierig währt nicht am längsten

    Immer schön gierig bleiben
    esposa1969

    esposa1969

    04. January 2014 um 10:43 Rezension zu "Immer schön gierig bleiben" von Rob Alef

    Hallo meine lieben Leser, gestern bin ich mit dem Buch fertig geworden: == Immer schön gierig bleiben [Broschiert] == . == Produktinformation: == Broschiert: 336 Seiten Verlag: Rotbuch Verlag; Auflage: 1. Aufl. (12. November 2013) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3867891842 ISBN-13: 978-3867891844 Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 12,6 x 3,4 cm . == Buchbeschreibung lt. amazon.de: == Mieten, die ins unermessliche steigen, Biosupermärkte, die wie Pilze aus dem Boden schießen, Touristen, die zu Tausenden die Stadt bevölkern Berlin ist zu ...

    Mehr
  • Sehr übertrieben aber ich denke gewollt

    Kleine Biester
    Natalie77

    Natalie77

    06. December 2013 um 07:09 Rezension zu "Kleine Biester" von Rob Alef

    Inhalt: Es ist kurz vor Frühlingsanfang als der Spielplatz voller Eltern und Kinder ist die den ersten schönen Tag nach dem Winter ausnutzen wollen. Durch einen Erdrutsch in einem Sandkasten wird Anna im Erdboden verschluckt. Kurz darauf stirbt ein Mitschüler aus ihrer Klasse in einem Chemielabor. Zunächst sieht alles nach einem Unfall aus, als aber immer mehr „Unfälle“ geschehen wird der Sache genauer nachgegangen Meine Meinung: Dieses Buch Kleine Biester von Rob Alef ist im Genre Kriminalroman angesiedelt und auch der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kleine Biester" von Rob Alef

    Kleine Biester
    loewe

    loewe

    07. January 2013 um 20:44 Rezension zu "Kleine Biester" von Rob Alef

    Ich bin ja mal sowas von begeistert!!! Dieses Buch ist in meinen Augen mal was ganz anderes…Ein Krimi mal skurril und schräg umgesetzt, das punktet . Dieses Buch könnte “mein Buch 2012″ werden . Als erstes möchte ich mal von dem leichtgängigen Schreibstil schwärmen. Das Buch lässt sich wunderbar flüssig lesen. Der Autor hat sich viel Mühe mit seinen Protagonisten gegeben, alle Figuren kommen sehr plastisch rüber. Hier möchte ich nun gerne einwerfen, wie froh ich bin dass es noch nicht üblich war den “Entstehungsort”als ...

    Mehr
  • Rezension zu "Kleine Biester" von Rob Alef

    Kleine Biester
    Gospelsinger

    Gospelsinger

    Rezension zu "Kleine Biester" von Rob Alef

    Sandkästen sind nicht gerade friedliche Orte. Da wird gestritten, mit Förmchen um sich gehauen, mit Sand geschmissen. Aber dass sich im Sandkasten plötzlich ein Krater auftut, der ein Mädchen verschluckt, ist neu. Hektisch wird nach der Sechstklässlerin Anna gebuddelt, leider vergeblich. Kurz darauf stirbt ihr Klassenkamerad Cem. Ein Unfall? Als noch ein Schüler der gleichen Klasse zu Tode kommt, wird deutlich, dass es sich um Morde handelt. Ist es Zufall, dass diese Morde geschehen, während gerade das knallharte Auswahlverfahren ...

    Mehr
    • 2
  • weitere