Rob Grader

 4.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Rob Grader

Das Kuschelsutra

Das Kuschelsutra

 (1)
Erschienen am 01.10.2011

Neue Rezensionen zu Rob Grader

Neu
Elisabeth87s avatar

Rezension zu "Cuddle Sutra: An Unabashed Celebration of the Ultimate Intimacy" von Rob Grader

Rezension zu "Cuddle Sutra: An Unabashed Celebration of the Ultimate Intimacy" von Rob Grader
Elisabeth87vor 7 Jahren

Klappentext:
Cuddling is more intimate than a candlelit dinner, more than a joint tax return and yes, even more than sex. With the simple act of an embrace, two people can be joined together in such an intense bond that words no longer serve a purpose. The cuddle says it all.

The Cuddle Sutra is an all-encompassing resource for the act of cuddling, filled with detailed descriptions and illustrations of all the ways to express affection, whether you're in the privacy of your own bedroom or walking down Main Street.

Includes 50 cuddle positions, fully illustrated, for such locales as:

--Snuggling in the bedroom
--Kanoodling on the couch
--Hand-Dancing
--Enchanting Embraces

And much, much more!

Meine Meinung:
Wer kennt das nicht, dass man gerne den Freund umarmen will und dann nach einer Weile muss man ihn wieder loslassen, da der Arm oder die Schulter zu schmerzen anfangen, man nicht weiß, wie man sich am besten aneinander kuscheln kann, ohne dass einem diverse Körperteile einschlafen oder man sich etwas verspannt. Der Autor von Cuddle Sutra hat diesem Problem endlich ein Ende bereitet. Mit vielen Abbildungen und lustigen Erklärungen beschreibt er, wie man den Partner umarmen kann, auch in der Öffentlichkeit, ohne dass es andere Leute komisch schauen lässt und ohne, dass man Verspannungen davonträgt.

Ich muss zugeben, dass ich etwas skeptisch war, wie mir meine Schwester dieses Buch unter die Nase gehalten hat, aber die Neugier hat dann schließlich doch gesiegt. Und ich muss zugeben, dass ich leider nicht mehr alle Details im Kopf habe und es vermutlich bald noch einmal lesen werde müssen, da ich mir noch öfters Verspannungen zuziehe, aber es ist sehr nett geschrieben, der Autor erklärt seine Vorschläge in einer teilweise sehr amüsanten Erzählweise, so dass man zumindest eine angenehme Lesestunde verbracht haben wird, auch wenn man dann der Meinung sein sollte, dass einem dieses Buch nichts bringt. Mir persönlich wird es hoffentlich schon etwas bringen, da ich oft das Probleme habe, das mir die Arme oder Hände einschlafen.

Fazit:
Dieses Buch erhält von mir 5 Sterne, da es nicht nur sehr amüsant war, sondern auch viele Vorschläge enthält, wie man sich richtig hinsetzt, ohne dass einem sämtliche Glieder einschlafen!

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Rob Grader?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks