Rob Thurman Mondgeister

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mondgeister“ von Rob Thurman

Die charmanten Monsterjäger Cal und Niko verdrehen nicht nur jedem Mädchen den Kopf. Sie schlagen sich auch als Bodyguards und Detektive in New York durch – allerdings mit eher ungewöhnlicher Klientel. Als sie von einem Boss der Werwolfmafia um Hilfe gebeten werden, wundern sie sich deshalb nicht. Sie sollen herausfinden, wer ihn töten will. Schnell merken die gut aussehenden Monsterjäger jedoch, dass der Job nicht so einfach ist, wie sie dachten: Cal und Niko werden selbst zur Beute – und ihre Verfolger haben einen ziemlichen Biss …

Stöbern in Fantasy

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Auf geht`s nach Arctica! Wer wird die Silberknochen zuerst in den Händen halten? Ein weiteres spannendes Abenteuer mit den Lichtkämpfern.

Sancro82

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Braucht ein bisschen Zeit bis es an Fahrt gewinnt, aber dann ist es richtig spannend

Sternchenschnuppe

Chicagoland Vampires - Ein Biss von dir

Aufregend, spannend, witzig und romantisch. Ein guter Abschluss einer genialen Reihe, aber ein paar mehr Seiten hätten es gerne sein dürfen.

coala_books

Das Erbe der Macht - Silberknochen

Die Jagd nach den verloren gegangen Artefakten geht weiter. Wieder ein sehr spannender Teil der Reihe "Das Erbe der Macht"

Sancro82

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Eine außergewöhnliche Geschichte, die einen mitreißen konnte und nicht mehr loslassen wollte.

Buecherwaldsophie

Darien - Die Herrschaft der Zwölf

Leider fehlte mir die Spannung! Dazu konnte sich die Geschichte kaum entfalten und blieb oberflächlich und unnahbar.

missNaseweis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mondgeister" von Rob Thurman

    Mondgeister
    Blackvelvet

    Blackvelvet

    12. June 2011 um 19:00

    Die Flucht ist beendet, Niko und Cal haben sich gut in ihr neues Leben intergiert doch kaum kommt die Routine, geschehen schon neue Ereignisse. Georgina wird entführt, Robin und Cal werden angegriffen und Promise hat einen neuen Fall an Land gezogen. Und alles scheint zusammenzuhängen. Niko und Cal werden von einem Werwolf angeheuert eine Krone zu besorgen. Doch irgendwie scheint nichts so zu sein wie es Ihnen gesagt worden ist. Sie wissen selbst nicht wem sie vertrauen können und wem nicht. Zu dem kommt auch noch das alte Feinde auftauchen und Kräfte in Cal freisetzen die bisher ungeahnt waren. Mein Fazit: Eine klasse Fortsetzung von Nachtgeister, hat was von Supernatural. Ich fand es zügig zu lesen mit witzigen Pointen und derben Humor. Man muss es nicht gelesen haben, aber man kann!

    Mehr