Rob Williams

 4.3 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Star Wars Comic-Kollektion, Star Wars Masters und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Kingsman - Jagd auf Red Diamond

Neu erschienen am 22.10.2019 als Taschenbuch bei Panini Verlags GmbH.

Alle Bücher von Rob Williams

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Star Wars Comic-Kollektion (ISBN:9783741610486)

Star Wars Comic-Kollektion

 (2)
Erschienen am 26.03.2019
Cover des Buches Star Wars Masters (ISBN:9783957985170)

Star Wars Masters

 (1)
Erschienen am 12.10.2015
Cover des Buches Kingsman - Jagd auf Red Diamond (ISBN:9783741614439)

Kingsman - Jagd auf Red Diamond

 (0)
Erschienen am 22.10.2019
Cover des Buches Suicide Squad (ISBN:9783741611520)

Suicide Squad

 (0)
Erschienen am 12.02.2019
Cover des Buches Suicide Squad (ISBN:9783741609725)

Suicide Squad

 (0)
Erschienen am 09.10.2018
Cover des Buches Aquaman vs. Suicide Squad: Mission Atlantis (ISBN:9783741615351)

Aquaman vs. Suicide Squad: Mission Atlantis

 (0)
Erschienen am 09.07.2019
Cover des Buches Suicide Squad (ISBN:9783741606045)

Suicide Squad

 (0)
Erschienen am 09.01.2018

Neue Rezensionen zu Rob Williams

Neu

Rezension zu "Star Wars Comic-Kollektion" von Rob Williams

Star Wars Comic-Kollektion 67: Rebellion - Das Bauernopfer
einz1975vor 2 Monaten

   „Star Wars: Eine neue Hoffnung“ ist gerade beendet, da legt die Rebellion erst richtig los. Viele kleine Widerstandsnester bilden sich und stellen sich gegen das Imperium. Agenten gibt es auch auf beiden Seiten und einer davon ist Wyl Tarson. In seiner Vergangenheit hat er für den Informations-Verbrecherlord Raze gearbeitet, welcher aber von Wyl verraten wurde. Jetzt wiederum rächt sich Raze und nimmt sich Tarsons Kopf vor. Er pflanzt ihm einen Sender ein und nebenbei auch gleich noch eine Bombe. Über den Sender kann er alles sehen und hören und sogar mit ihm kommunizieren. Als Wyl Tarson davon erfährt ist er völlig geschockt, aber eine letzte Mission könnte ihn davon befreien.

Er soll zusammen mit einem Team, welcher er selbst zusammenstellt, eine imperiale Sendestation infiltrieren. Aktuell sind keine anderen Agenten greifbar, also rekrutiert Wyl alte ausrangierte Söldner. Ein Dieb und ein Jedi-Killer sind dabei. Ersterer dient auch gleich zur Unterhaltung und bringt mit seinen Sprüchen den ein oder anderen Witz in die Runde. Der andere wiederum ist und bleibt ein Geheimnis. Ich denke mal, dass man gerade von ihm noch einiges zu sehen bekommen wird. Ansonsten läuft die Mission eher anders als man es von Star Wars gewohnt ist. Hier wird gestorben, auf der Guten und auf der Bösen Seite.

Viele verlieren ihr Leben und als auch noch Darth Vader auftaucht, erleben wir den Dunklen Lord erneut von seiner durchgreifenden Art. Kein Widerstand wird geduldet, alles gleich im Keim ersticken. Das diese Mission ein Himmelfahrtskommando ist, war allen von Anfang an klar. Besonders die Lichtschwertkämpfe werden euch gefallen. Hier wird auch Vader wieder gut eingefangen. Michel Lacombe hat sonst einen sehr detailgetreuen Stil und auch die Blickwinkel hat man in einigen Einstellungen sicher seltener in Comics gesehen. Bei den Explosionen hätte es mehr Farben geben können, dafür gibt es sehr melancholische Einzelbilder, an den man ruhig eine Weile hängen bleiben darf.

Fazit:
Star Wars funktioniert auch ohne Happyend! Wie der Name „Bauernopfer“ es schon verspricht, geht es hier um Tod, die Frage bleibt, wie „wertvoll“ dieser dabei ist. Rebellion hat nicht immer mit Heldenmut zu tun und Wyl Tarson Vergangenheit zeigt, wie schwer es ist während der Rebellion aufzuwachsen. Spione welche entlarvt wurden, haben es nie leicht zurück ins Leben zurückzufinden. Das Imperium hat schon so viele auf dem Gewissen und auch diesmal greift Darth Vader hart durch. Ein schön gezeichneter Comic, mit einem ernsten Thema, ohne großartig mit der Moralkeule zu schwingen. 

Matthias Göbel

Autor: Rob Williams, Brandon Badeaux
Zeichnung: Michel Lacombe, Wil Glass
Übersetzung: Michael Nagula
Hardcover: 120 Seiten
Verlag: Panini Verlag
Erscheinungsdatum: 15.03.2019
ISBN: 9783741610486

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Worüber schreibt Rob Williams?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks