Neuer Beitrag

Mario_Steinmetz

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Verehrte Leserinnen, Verehrte Leser,

Weihnachten naht, es gibt EBooks zu gewinnen!

Der Mantikore Verlag möchte in dieser Leserunde fünf EBook Exemplare von Robert A. Heinleins "2086 - Sturz in die Zukunft" zur Rezension verlosen.

Bewerbungen, mit einigen Worten zu euch selbst und wo eure Rezensionen erscheinen, bitte hier in dieser Leserunde posten.

Die EBooks erhaltet ihr im Kindle Format.

Stichtag ist der 22. Dezember 2015 !!

Der Mantikore Verlag freut sich auf die Leserunde und einen regen konstruktiven Austausch mit Euch.

Ich lese das Buch dann gleichzeitig mit Euch und würde wie immer als Kontaktperson auf Lovelybooks zur Verfügung stehen.

Viel Erfolg!
Mario Steinmetz

Autor: Robert A. Heinlein
Buch: 2086 - Sturz in die Zukunft

Ormeniel

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Bei klassischer SciFi bin ich unbedingt dabei!

Ich lese seit ich Buchstaben entziffern kann SciFi. Zunächst das, was unsere Stadtteilbibliothek in der DDR so hergab. Und nach wie vor gefallen mir die Klassiker am besten. Bücher wie "Notlandung auf der Venus" habe ich verschlungen. Inzwischen bin ich begeisterte Leserin von Perry Rhodan.
Meine Rezensionen erscheinen bei Amazon, Thalia, buecher.de und Hugendubel.

Kaito

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Die Bücher aus dem Mantikore Verlag sind immer super spannend. Ich würde sehr gern mitlesen.

Ich liebe Fantasy und Sci-Fi, lese aber nicht nur Romane und Spielbücher sondern auch Comics und Mangas. Also quasi alles, was Buchstaben enthält ;)
Ich würde meine Rezension natürlich hier auf Lovelybooks posten. Außerdem auf Amazon, wasliestdu.de, Mayersche.de und Thalia.de

Beiträge danach
24 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Conja

vor 2 Jahren

Kapitel VI bis X
Beitrag einblenden

Talathiel schreibt:
Na ja, ich denke wir hätten aber auch Probleme, die Gesellschaft vor 150 Jahren zu verstehen bzw. nachzuvollziehen.

Wahrscheinlich schon, das stimmt, aber dass es so extrem ist, das hat mich eben doch verwundert. Aber ja, es scheint, dass die Zukunftsmenschen gerade was so Gesellschaftsordnung und so angeht vieles nicht mehr wissen, sondern nur noch die großen historischen Ereignisse kennen.

Kaito

vor 1 Jahr

Anmerkungen für den Verlag
Beitrag einblenden

Dass man die Anmerkungen als Fußnoten im Verlauf des Textes als Link aufrufen kann finde ich echt super. Da sind die Möglichkeiten des ebook endlich mal sinnvoll genutzt.
Schade ist nur, dass sie dann trotzdem wie bei einem normalen Buch "am Ende einer Seite" wieder auftauchen. Das stört den Lesefluss doch ziemlich.
Vielleicht lassen sich die Anmerkungen un Fußnoten beim ebook irgendwie ans Ende verlagen?
Dann hat der Leser weiterhin die Wahl ob er den Link anklickt oder nicht. Und trotzdem wird der Lesefluss nicht gestört.

Kaito

vor 1 Jahr

Kapitel VI bis X
Beitrag einblenden

Conja schreibt:
Das war wirklich teilweise recht seltsam. Ich fand vor allem das Unverständnis der "zukünfitgen Menschen" gegenüber Perrys Gefühlen und Verhalten seltsam. Irgendwie hätte ich erwartet, dass sie wissen, dass er aus einer Zeit kommt, in der eben die Gesellschaftsordnung noch anders war und in der Eifersucht eben etwas relativ normales war. Sie müssen das ja aus ihrer Weltsicht nicht gut finden, aber dass sie ihn behandeln, als wäre es völlig abnormal was er empfindet ist auch komisch.

Bisher ist ja nur wenig über die "Sitten" bekannt. Daher ist die Reaktion der Menschen wirklich etwas befremdlich. Es gibt sicherlich eine Erklärung dazu.

Wobei so wie Dianas Ex rüber gekommen ist, würde ich aus heutiger Sicht sagen, er hat die Backpfeife verdient ;P

Kaito

vor 1 Jahr

Kapitel VI bis X
Beitrag einblenden

Conja schreibt:
Überhaupt akzeptieren sie ja offenbar recht fraglos, dass er aus der Vergangenheit kommt und finden das gar nicht sonderbar, wundern sich aber ständig über seine Ansichten und wie man auf sowas nur kommen kann... dabei sollte man meinen, dass sie die Vergangenheit besser kennen, als er die Zukunft und ihnen das bewußt sein könnte ;-)

Wenn ich das richtig verstanden habe, erfahren ja eher weniger Menschen woher Perry kommt.
Dianas Ex zum Beispiel hat keine Ahnung. Und die zwei oder drei Meister, mit denen er sich unterhalten hat werden es wohl kaum nach außen tragen. Sie werden sein Wissen gegenüber anderen wahrscheinlich anders erklären.

Kaito

vor 1 Jahr

Kapitel VI bis X
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt hat mich im Nachhinein doch ziemlich erstaunt.
Hier findet eine sehr umfassende und detaillierte Erklärung von Geschichte, Politik und teilweise auch Gesellschaft statt.
In den meisten anderen Bücher sind das immer die Stellen, wo Leser aussteigen und das Buch für langweilig erklären.
Bei mir war das Gegenteil der Fall. Ich fand diese Erklärungen sogar recht spannend.
Und wenn man sich dann überlegt, wann das Buch geschrieben wurde ist es schon faszinierend was Heinlein ausgearbeitet hat.
Nur das Flugauto, DAS klassische Sci-Fi-Traumfahrzeug an sich kommt einem heute schon fast albern und altbacken vor.

Kaito

vor 1 Jahr

Kapitel XI bis XV
Beitrag einblenden

Der letzte Teil war schon fest eine ganz normale Sci-Fi-Romance.
Perry arbeitet an seiner Eifersucht und bekommt dadurch auch ganz neue Möglichkeiten für sein Leben eröffnet.
Besonders gefallen hat mir die Stelle, in der er als Flieger für eine Filmproduktion arbeiten konnte.

Dass das Buch "unvollendet" ist merkt man nicht wirklich finde ich.
Das die Geschichte mit dem Abflug endet ist sogar recht gut gewählt. Ein neues Abschnitt der Geschichte beginnt und der Lese muss sich selbst Gedanken machen wie dieser aussieht.

Im Vergleich zu anderen Sci-Fi Büchern die ich bisher gelesen habe (keines von Heinlein) war das hier wirklich mal was anderes. Irgendwie hat hat es mir recht gut gefallen, auch wenn es so ganz anders und von der Thematik ja eher trocken ist.
Nur das Vorwort war mir zu hoch ;)

Kaito

vor 1 Jahr

Gesamteindruck

Hier nun die Links zu meiner Rezension.
Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Es war wirklich interessant und mal was anderes.

http://www.lovelybooks.de/autor/Robert-A.--Heinlein/2086-Sturz-in-die-Zukunft-1189202018-w/rezension/1226283011/

https://www.amazon.de/review/RBGORC3A0XLSI/ref=cm_cr_rdp_perm

http://wasliestdu.de/rezension/gesellschaftstheorie-vor-erzaehlerischer-tiefe-trotzdem-hoch-interessant

Ich habe außerdem eine Bewertung auf der Manti-Shop Webseite abgegeben ;)

Neuer Beitrag