Robert A. Heinlein Die Leben des Lazarus Long

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Leben des Lazarus Long“ von Robert A. Heinlein

Lazarus Long, 1916 - 4272: Das Schlüsselwerk Heinleins führt den Leser durch mehrere Jahrtausende, zahllose Welten und Zeitebenen. Das ambitionierteste Werk des Autors und ein Klassiker des Genres über einen Mann, der das Leben so sehr liebte, dass er sich einfach weigerte, zu sterben, und schließlich gar zu seinem eigenen Vorfahr wurde.

Stöbern in Science-Fiction

Superior

Spannender Auftakt einer vielversprechenden Reihe! <3

Buecher-Eulen

Heliosphere 2265 - Der Helix-Zyklus: Die andere Seite

Science Fiction der besonders guten Klasse, echt spannende Geschichte

michael_kissig

QualityLand

Alberner Klamauk, mit realsatirischem Hintergrund

ulrikerabe

Weltenbrand

Tolle Geschichte!

literatuerchen

Die Sphären

Was muss passieren das eine liebende Mutter lieber das tote eigene Kind wieder haben möchte, als alles andere. Bewegender und spannender Sc

MellieJo

Darwin City

Eine spannende und gelungene Mischung aus Dystopie und Science Fiction, die die Fans beider Genre gleichermaßen in ihren Bann ziehen wird

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Leben des Lazarus Long" von Robert A. Heinlein

    Die Leben des Lazarus Long

    rallus

    28. February 2011 um 14:34

    Ein Buch über den bekanntesten Methusalem der 70er Jahre in der SF Literatur. Woodrow Wilson Smith, besser bekannt als Lazarus Long, ist im 43. Jahrhundert mit einem Alter von weit über 2000 Jahren der älteste lebende Mensch. Dank einer mutationsbedingten Langlebigkeit und der modernen Verjüngungstechnologie errang er nahezu Unsterblichkeit. Doch als seine unzähligen Nachfahren ihn nach einer fortwährenden Suche endlich finden, ist er dem Tod nahe. Lazarus, der nahezu alles erlebt und eine Vielzahl von Leben geführt hat, ist des Lebens müde geworden und sucht den Tod. Aufgeteilt in 3 Novellen werden Stationen aus dem Leben von Lazarus erzählt. Heinlein muss man nicht mögen seine Ansichten von Politik und der Gesellschaft, sowie sein Schreibstil haben mich schon immer etwas abgestossen Nichstdestotrotz ist seine Figur Lazarus Long eine der schillerndsten Figuren der SF.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks