Robert A. Heinlein Ein Doppelleben im Kosmos

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Doppelleben im Kosmos“ von Robert A. Heinlein

Stöbern in Science-Fiction

Superior

Ich liebe dieses Buch mit seinen Wendungen - ein super Auftakt und ein klasse Verlag!

Claire20

Scythe – Die Hüter des Todes

Sehr spannend, wahnsinnig gut.

IrisBuecher

Spin - Die Trilogie

Sehr langes, aber tolles Buch mit tiefgreifend, umfassender Geschichte. Für SciFi-Fans sehr zu empfehlen.

gynu

Weltasche

Von Seite 1 bis zum Schluss Liebe für jede Zeile <3

vk_tairen

SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe und Leid

Hier erwarten den Leser definitiv überraschende Wendungen und keine vorhersehbare Handlung

Meine_Magische_Buchwelt

Rat der Neun - Gezeichnet

Für Fans sicherlich solide Kost. Mir fehlte das originelle, spannende.

PagesofPaddy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Doppelleben im Kosmos" von Robert A. Heinlein

    Ein Doppelleben im Kosmos
    rallus

    rallus

    06. September 2010 um 09:55

    Ein insgesamt durchschnittlicher flotter zu lesender Roman von Heinlein (mit Marsianern klar) einem Agenten, einer gedoppelten Person und ein bisschen Agenten im Kosmos. Von 1956

  • Rezension zu "Ein Doppelleben im Kosmos" von Robert A. Heinlein

    Ein Doppelleben im Kosmos
    ThimoTheLurkers

    ThimoTheLurkers

    07. June 2008 um 21:54

    Das Buch handelt von einem Schauspieler, der sein letztes Geld dafür ausgibt, einem ihm fremden Raumfahrer einen Drink zu spendieren. Dieser Raumfahrer will ihn anheuern, eine sehr spezielle Rolle zu übernehmen: Die Rolle eines Perteivorsitzenden, der als erster Mensch in das soziale System der Marsmenschen integriert werden soll. Da er aber entführt wurde, und der Termin sich nicht verschieben lässt, muss ein Ersatz gefunden werden... Dieses Buch hat mich fasziniert, sowohl vom Schreibstil her, als auch vom Inhalt. Die Art und Weise, wie Heinlein die Geschichte in eine Richtung lenkt, die man am Anfang nicht vorherzusehen mag, ist genial, und vor allen Dingen unterhaltsam. Mir hat dieses Buch sehr zugesagt, so sehr, dass ich es mehrmals hinteinander(!!) gelesen habe...

    Mehr