Robert Abele

 4.8 Sterne bei 40 Bewertungen

Alle Bücher von Robert Abele

The Art of the Strain

The Art of the Strain

 (0)
Erschienen am 06.10.2015
The Art of Turbo

The Art of Turbo

 (0)
Erschienen am 11.06.2013

Neue Rezensionen zu Robert Abele

Neu
Lesemaus87s avatar

Rezension zu "Bella und Edward: Die Twilight Saga - Biss zur letzten Szene" von Robert Abele

Rezension zu "Bella und Edward: Die Twilight Saga - Biss zur letzten Szene" von Robert Abele
Lesemaus87vor 6 Jahren

Das große neue Buch zu Twilight nimmt die Fans der Twilight Saga in eine spannende und detailreiche Reise durch alle wichtigen Stationen aller fünf Filme.
Neben zahlreichen unbekannten Filmbildern, erfahren die Leser, wie die Regisseure und Schauspieler die jeweiligen Drehs erlebt haben, welche Erfahrungen sie am meisten geprägt haben und welche Herausforderungen sie meistern mussten. Außerdem erfährt man wie die einzelnen Filme gedreht wurden und wie einzelne Szenen nachgestellt wurden. Desweiteren findet man in dem Buch Anekdoten, Interviewausschnitte und Informationen über die vielfältigen Spezialeffekte.

Schon beim ersten Durchblättern des Buches ist mir sofort aufgefallen, das das Buch sehr hochwertig verarbeitet wurde. Das Cover des Buches natürlich auch. Die Ornamentverzierungen auf dem Cover, rund um die drei Hauptfiguren Bella, Edward und Jacob sind sehr schön anzusehen. Der Buchtitel und die Bilder fühlen sich wie Fotos an, da sie geprägt wurden. Mit Biss zur letzten Szene erhält man ein gebundenes großes Buch in den Händen, das sehr unhandlich ist, anders als die anderen bis jetzt erschienen Bücher rund um die Informationen zum Dreh der Filme.

Das Buch ist in vier Kapitel unterteil "Anfänge" , "Komplikationen", "Entscheidungen" und Verwandlung". Jedem einzelnen Film ist ein Kapitel gewidmet, was ich toll finde. Es gibt sehr viele Interviews, in denen die Schauspieler, aber vor allem die Regisseure von Erlebnissen, Situationen und Problemen am Set berichten.
Sehr schön war es zu erfahren, welches die Lieblingsszenen der einzelnen Schauspieler sind und warum.
Man erfährt auch, warum die Filmemacher sich für bestimmte Farbsetzungen entschieden haben, was auch sehr interessant zu lesen war.

Als Twiligh Fan erwartet man von dem Buch, das auch jede Menge Fotos vom Set, den Dreharbeiten und den Hauptdarstellern zu sehen sind. Die Fotos sind sehr schön fotografiert worden. Sie sind einfach nur richtig toll und dazu nicht einfach lieblos auf die Seite geklatscht, sondern richtig toll angeordnet. Es gibt viele Fotos in dem Buch, die man heraustrennen kann, da sie mit einem Klebestreifen festgemacht wurden. Die Bilder haben die Größe einer Postkarte. Dazu gibt es auch viele Extras wie z.B. Premiere Tickets, das Wolfswappen die in kleine Umschläge gepackt wurden. Jetzt kommt der Nachteil und zwar wurden die meisten Extras leider über den Text angebracht, sodass das Lesen sehr umständlich war. Dafür hätte man eine andere Lösung finden sollen. Das Highlight vom Buch war, das man das Originalkleid von Bella gesehen hat und das man am Ende des Buches 2 signierte Poster findet.

Erst hab ich gedacht, das es zuviel Geld für ein Buch ist, aber nachdem genauen anschauen und lesen, finde ich, das das Buch seinen Preis echt wert ist, da es sehr hochwertig verarbeitet wurde. Das Buch ist ein Muss für jeden Twilight Fan.
Ich vergebe dem Buch 5 Sterne, da man ja nicht mehr vergeben kann. Das Buch hätte echt weitaus mehr Sterne verdient. Das Buch ist mein größter Buchschatz.

Kommentieren0
5
Teilen
Clarissa_Lightwoods avatar

Rezension zu "Bella und Edward: Die Twilight Saga - Biss zur letzten Szene" von Robert Abele

Rezension zu "Bella und Edward: Die Twilight Saga - Biss zur letzten Szene" von Robert Abele
Clarissa_Lightwoodvor 6 Jahren

Das Buch ist der absolute Hammer... <3

Kommentieren0
5
Teilen
Manja82s avatar

Rezension zu "Bella und Edward: Die Twilight Saga - Biss zur letzten Szene" von Robert Abele

Rezension zu "Bella und Edward: Die Twilight Saga - Biss zur letzten Szene" von Robert Abele
Manja82vor 6 Jahren

Kurzbeschreibung:
Zum Kino-Finale der Twilight-Saga: Ein absolutes Muss für alle Biss-Fans!
Der opulente Band nimmt die Fans der Twilight-Saga detailreich und mit zusätzlichen
Extras zu den wichtigsten Stationen aller fünf Filme mit. Neben zahlreichen unbekannten
Filmbildern, erfahren die Leser, wie die Regisseure und Schauspieler die jeweiligen Drehs
erlebt haben, welche Erfahrungen für sie am prägendsten waren und auch welche Herausforderungen
dabei gemeistert werden mussten. Anekdoten, Interviewausschnitte und Informationen
über die vielfältigen Spezialeffekte machen dieses Buch zu einem abwechslungsreichen,
spannenden Leseerlebnis und lassen die Biss-Bücher und Filme ein weiteres Mal
lebendig werden.
(Quelle: Carlsen Verlag)

Meine Meinung:
Das Buch „Biss zur letzten Szene“ lässt die Twilight-Fans noch ein letztes Mal in die Welt von Bella und Edward eintauchen. Es gewährt einen guten Einblick hinter die Kulissen der weltweit bekannten und beliebten Filme. Im Buch kommen Regisseure, Schauspieler und andere Personen der Filmcrew zu Wort und erzählen bisher Unbekanntes, geben persönliche Eindrücke und Erfahrungen preis.
Man bekommt exklusive Hintergrundinformationen, Interviews, Auszüge aus Drehbüchern und Drehplänen und noch vieles, vieles mehr geboten.

Ja, ich oute mich dann jetzt auch mal als riesiger Twilight-Fan. Die Bücher waren die ersten, die ich regelrecht verschlungen habe, mittlerweile sind sie bereits mehrfach gelesen. Und die Filme liebe ich einfach. Sie sind etwas besonders für mich.
Im November lief ja der 5. Und (leider) letzte Teil in den deutschen Kinos an und pünktlich zum Filmstart kam dieses Buch im Carlsen Verlag heraus. Es ist ein sehr großes Buch und von innen qualitativ hochwertig gestaltet. Da schlägt wirklich jedes Fanherz ein paar Schläge schneller.

„Biss zur letzten Szene“ ist ein Sachbuch, geschrieben und zusammengestellt von Robert Abele. Es ist vollgepackt mit unzähligen Fotos, Berichten über die Dreharbeiten, jeder Menge Details zu den Werwölfen, Vampiren und anderen Filmfiguren und Hintergrundinformationen, wie man sie bisher noch nirgends gefunden hat.
Der Autor stellt die Filme genau vor und lässt die Schauspieler, wie beispielsweise Robert Pattinson, Kristen Stewart und Taylor Lautner, zu Wort kommen, welche die Drehtage nochmal Revue passieren lassen.
Doch nicht nur der Blick hinter die Kulissen wird geschildert, man erfährt auch wie der ganze weltweite Hype um die Saga von Stephenie Meyer begann.

Über das Buch verteilt sind einige wirklich tolle Extras, die das Fanherz zum Strahlen bringen.
Enthalten sind beispielsweise:
- Die Einladung zur Hochzeit von Bella und Edward
- Das Wolfstattoo
- Auszüge aus den Drehbüchern
- Kopien der Drehpläne, die zeigen wie hart es ist ein Schauspieler zu sein (wenn man zum Beispiel schon um 5 Uhr aufstehen muss)
- 2 von allen Darstellern signierte Filmposter
und noch vieles mehr.

Es macht einfach unheimlich Spaß durch die Seiten des Buches zu blättern, die Fotos und Filmszenen anzuschauen und sich durch die Texte entführen zu lassen.

Fazit:
„Die Twilight-Saga: Biss zur letzten Szene“ von Robert Abele ist ein wahnsinnig tolles, sehr aufwendig und hochwertig gestaltetes Buch, das den Leser die Welt der Twilight-Saga näher bringt.
Es ist ein absolutes Muss für jeden kleinen und großen Biss-Fan und mittlerweile mein ganz persönlicher Schatz.
Absolut zu empfehlen!

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks