Robert Arp

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von 1001 Zitate, 1001 Ideen, die unser Denken beeinflussen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Robert Arp

1001 Zitate

1001 Zitate

 (1)
Erschienen am 01.09.2017
1001 Ideen, die unser Denken beeinflussen

1001 Ideen, die unser Denken beeinflussen

 (1)
Erschienen am 01.03.2015
Die Philosophie bei Homeland

Die Philosophie bei Homeland

 (0)
Erschienen am 06.07.2016
South Park and Philosophy

South Park and Philosophy

 (0)
Erschienen am 27.03.2008
Tattoos - Philosophy for Everyone

Tattoos - Philosophy for Everyone

 (0)
Erschienen am 10.04.2012

Neue Rezensionen zu Robert Arp

Neu
HEIDIZs avatar

Rezension zu "1001 Zitate" von Robert Arp

Lexikon der Zitate
HEIDIZvor einem Jahr


Die 1001 .... - Bücher mag ich gern, da kann man immer mal drin blättern und findet immer wieder irgendwie etwas neues, wo man sagt: Ahaaaa und ohhhh ....

 

Neulich habe ich ein neues Buch der Reihe entdeckt: "1001 Zitate - Inspiration für alle Lebenslagen" ich konnte nicht widerstehen und möchte euch berichten, wie mir das Buch gefällt.

 

Das Buch ist in 16 Kapitel nach verschiedenen Themenbereichen gegliedert von Leben & Tod über Liebe & Beziehungen, Literatur, Kunst & Architektur, Geschichte, Politik & Gesellschaft, Philosophie, Religion, Geist & Psyche, Bildung, Arbeits- & Geschäftsleben, Technik, Natur & Forschung bis hin zu Sport & Muße, Unterhaltung und Musik.

 

Es ist nicht nur ein Buch, in dem man Zitate nachlesen kann vielleicht auch für eine Glückwunschkarte, sondern es ist ein Zitatelexikon, in welchem die Bedeutungen und Inhalte der Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen erklärt werden. Sie sind nachdenklich stimmend und auch einfach interessant, wo sie herkommen und was sie sagen möchten. Die Interpretationen sind für meine Begriffe verständlich und nachvollziehbar.

Sie sind aber auch sehr unterschiedlicher Natur, daher ist das Buch so dick und umfangreich es sein mag, immer wieder abwechslungsreich und kurzweilig.

 

Zu den Zitaten gibt es passende Abbildungen, die einfach stimmig sind und die Texte untermalen. Zu den Zitaten gibt es natürlich den Namen, dessen, der es ausgesprochen hat, das Jahr, in dem es erstmal verwendet wurde und zu welchem Anlass. Es sind bekannte Zitate, die Klassiker sind, wo man sagt: Ahaaa, der oder die hat das gesagt, das ist mir neu. Und es gibt auch unbekannte Zitate, die ich im Vorfeld noch nie gehört hatte.

 

Ich finde dieses Buch wirklich ein Schatzkästchen - es macht Freude, gibt Anregungen nachzudenken und enthält viele Infos zu den Zitaten ansich und denen, die sie gesagt haben bzw. denen, denen sie zugesprochen werden.


Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "1001 Ideen, die unser Denken beeinflussen" von Robert Arp

1001 Ideen, die unser Denken beeinflussen, rezensiert von Götz Piesbergen
Splashbooksvor 4 Jahren

Als "1001 Ideen, die unser Denken beeinflussen" in der Herbst-Vorschau der Edition Olms vorgestellt wurde, überwog beim Redakteur die Skepsis. Es herrschte der Voreindruck, dass den Machern hinter der "1001"-Buchreihe wohl langsam die Themen ausgegangen sind. Denn sonst hätten sie sich vermutlich nicht für ein so schwammiges entschieden, wie eben den Ideen.

Denn was ist eine solche überhaupt? Wie will man das eingrenzen? Lässt sich das überhaupt richtig definieren?

Geht man von Robert Arp, dem Herausgeber des Buches, aus, dann ja. Der Herausgeber ist US-Amerikaner und wurde 1970 geboren. Er ist Philosoph, Ontologe und technischer Redakteur. Er studierte an der Catholic University of America (Washington DC), wo er seinen Master in Philosophie machte. Seinen Doktor der Philosophie erhielt er 2005 an der Saint Louis University. Er hat viele Bücher geschrieben oder mitgearbeitet. Dazu gehört zum Beispiel auch "Die Philosophie bei Batman".

Das Besondere an diesem Buch ist, dass es eben keine einfache, chronologische Aneinanderreihung von Ideen ist. Vielmehr werden diese auch in diverse Kategorien aufgeteilt. "Kunst und Architektur" erwartet einen ebenso wie "Politik und Gesellschaft" oder "Religion". Das heißt, dass man den Band auf vielerlei Art und Weise genießen kann. Entweder man arbeitet ihn wirklich von vorne bis hinten durch. Oder man wählt eine Epoche aus, die einen interessiert. Oder eben eine Kategorie, die einem gefällt.

Rest lesen unter:
http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/21134/1001_ideen_die_unser_denken_beeinflussen_ausgewaehlt_und_vorgestellt_von_32_wissenschaftlern

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "1001 Ideen, die unser Denken beeinflussen" von Robert Arp

1001 Ideen, die unser Denken beeinflussen, besprochen von Götz Piesbergen
Splashbooksvor 4 Jahren

Als "1001 Ideen, die unser Denken beeinflussen" in der Herbst-Vorschau der Edition Olms vorgestellt wurde, überwog beim Redakteur die Skepsis. Es herrschte der Voreindruck, dass den Machern hinter der "1001"-Buchreihe wohl langsam die Themen ausgegangen sind. Denn sonst hätten sie sich vermutlich nicht für ein so schwammiges entschieden, wie eben den Ideen.

Denn was ist eine solche überhaupt? Wie will man das eingrenzen? Lässt sich das überhaupt richtig definieren?

Geht man von Robert Arp, dem Herausgeber des Buches, aus, dann ja. Der Herausgeber ist US-Amerikaner und wurde 1970 geboren. Er ist Philosoph, Ontologe und technischer Redakteur. Er studierte an der Catholic University of America (Washington DC), wo er seinen Master in Philosophie machte. Seinen Doktor der Philosophie erhielt er 2005 an der Saint Louis University. Er hat viele Bücher geschrieben oder mitgearbeitet. Dazu gehört zum Beispiel auch "Die Philosophie bei Batman".

Das Besondere an diesem Buch ist, dass es eben keine einfache, chronologische Aneinanderreihung von Ideen ist. Vielmehr werden diese auch in diverse Kategorien aufgeteilt. "Kunst und Architektur" erwartet einen ebenso wie "Politik und Gesellschaft" oder "Religion". Das heißt, dass man den Band auf vielerlei Art und Weise genießen kann. Entweder man arbeitet ihn wirklich von vorne bis hinten durch. Oder man wählt eine Epoche aus, die einen interessiert. Oder eben eine Kategorie, die einem gefällt.

Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/21134/1001_ideen_die_unser_denken_beeinflussen_ausgewaehlt_und_vorgestellt_von_32_wissenschaftlern

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks