Die drei ??? und der sprechende Totenkopf

von Robert Arthur 
3,7 Sterne bei15 Bewertungen
Die drei ??? und der sprechende Totenkopf
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Das Ende kommt mir etwas zu plötzlich...da wäre mehr Raum gut gewesen. Ansonsten ein toller Fall :)

Alle 15 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die drei ??? und der sprechende Totenkopf"

Folge 6 - Die drei ??? und der sprechende Totenkopf

Bob und Peter halten von Anfang an nicht viel davon, daß ihr Freund Justus auf einer Versteigerung ausgerechnet einen uralten Koffer mit unbekanntem Inhalt ersteigern will. Hätten sie geahnt, welch gefährliche Verwicklungen sich aus dem Besitz des Koffers ergeben würden - sie hätten noch weit heftiger protestiert! Nicht genug damit, daß er neben den Kleidern und Utensilien eines Zauberkünstlers einen Totenkopf enthält: der merkwürdige Schädel kann auch noch sprechen! Ziemlicher Schock für die drei Detektive, die keinesfalls an Spuk glauben. Und kaum beginnen sie, dieses Geheimnis zu ergründen, da ist schon eine ganze Bande Dunkelmänner hinter ihnen und dem Koffer her. Die rätselhaften Sprüche des Totenkopfes führen die drei ??? zu einer wahrsagenden Zigeunerin, auf die Spur des verschollenen Zauberkünstlers und eines unaufgeklärten Bankraubes. Doch als sie den letzten Hinweis zur Lösung des Falles in Händen halten, scheint alles schiefzugehen...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783865364364
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:BMG Ariola Miller
Erscheinungsdatum:15.10.2001
Das aktuelle Buch ist am 01.01.1985 bei Kosmos erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne10
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Das Ende kommt mir etwas zu plötzlich...da wäre mehr Raum gut gewesen. Ansonsten ein toller Fall :)
    Ein spannender Fall mit vielen Wendungen....Aber...das Ende kam mir zu plötzlich !!

    Art: Hörspiel
    Dauer: 45 Minuten
    Empfohlenes Alter: ab 7/8
    Sonstiges: Folge 6


    Inhalt erfahrt ihr auf der Seite.

    Meine Meinung:

    Wieder ein schöner Fall, der völlig unspektakulär startet und sich nach und nach in ein spannendes Abenteuer entwickelt.
    Ich finde es einfach schön nach x Jahren wieder die drei ??? zu hören, weil es mich echt prima in meine Kindheit zurückversetzt und einfach toll zu hören sind !

    Was hat mir gut an der Folge gefallen ?

    Wie schon zuvor gesagt...es fängt völlig nichtssagend an und entwickelt sich rasant zu einem Rätsel und Fall.
    Die Story ist interessant und vor allem finde ich die kleinen Humormomente echt gelungen....Tante Mathilda & Booh !!

    Die Sprecher haben wieder super gepasst und vor allem die Frau auf der Aktion ist ein Highlight.....Bitte auf das Ende achten, das ist sehr wichtig in diesem Zusammenhang ;)

    Dieses Altkluge, was ein User vor mir negativ bemerkt hatte empfinde ich in keinster Weise ebenso. Im Gegenteil.
    Jungs haben doch immer gerne Detektive und Polizei gespielt und konnten sich beim Hören der drei ??? vielleicht sogar mit ihnen identifizieren...ist doch nichts schlimmes dran, oder ?
    Egal...ich finde es passend und wenn man sich darauf versteift, sollte man es auch ganz lassen...finde ich.
    Es ist eben nun einmal für Kinder gemacht, da liegt der Schwerpunkt ganz woanders, als bei Hösrpeielen für Erwachsene...
    !! Musste das irgendwie loswerden...

    Was hat mir nicht so gut gefallen ?

    Eigentlich gar nichts...die Story ist super...das Rätsel um den sprechenden Totemkopf mysteriös und die Sprecher wie immer super....nur eine Sache hat mich doch echt gestört...
    Dieses Ende fand ich mehr als nicht gelungen !
    Es setzt viel zu plötzlich an und auch die Auflösung kam mir nicht so prickelnd vor. Es ist eben einfach zu schnell zuende !!

    Bewertung:

    Ende blöd, Fall top....Weil mir das Ende hier aber echt gar nicht gefiel, gibt es von mir:

    4 von 5 Sterne

    Kommentieren0
    223
    Teilen
    Buechergartens avatar
    Buechergartenvor 3 Jahren
    Und alles beginnt mit einem alten Koffer...

    INHALT:

    Justus ist begeistert: Für einen Dollar ersteigert er einen alten Koffer mit geheimem Inhalt! Bob und Peter hingegen tippen auf alte stinkende Kleidung als Inhalt, anstatt großer Geheimnisse! Doch schneller als gedacht scheint Justus erneut Recht zu behalten: Unter den von Bob und Peter prophezeiten Kleidungsstücken finden die drei einen sprechenden Totenkopf! Die Sprüche von diesem außergewöhnlichen Gesellen führen die drei ??? zu einer Zigeunerin, einem verschollenen Zauberkünstler, einem rätselhaften Brief und einem alten ungeklärten Bankraub. Und wie immer auch in so einige brenzlige Situationen…

     

    EIGENE MEINUNG:

    Diese Folge trägt für mich ein super passendes Cover!

    Der Fall an sich ist durch den Totenkopf spannend, durch den Brief rätselhaft und durch die Einmischung verschiedener Charaktere auch abwechslungsreich! In diesem Fall haben auch Tante Mathilda und Hauptkommisar Reynolds einen größeren Anteil – das macht Spaß! Wobei ich auch sagen muss, dass ich Reynolds in späteren Folgen wesentlich lieber mag und ich gegen Ende schon richtig gesehen habe wie die Detektive in eine Falle tappen – das hätte Justus merken können! ;)

     

    Spike Neelys Brief zum miträtseln:

    Landes-Strafanstalt; Krankenstation - 17.Juli

    Lieber Gulliver!

    Dein alter Freund und Zellengenosse Spike Neely möchte sich mal wieder kurz bei Dir melden. Ich bin im Krankenrevier und ich mach es wohl nicht mehr lange. Es kann 5 Tage gehen, oder 3 Wochen, vielleicht auch noch 2 Monate, dass können die Ärzte nicht genau sagen. Auf alle Fälle ist es Zeit zum Abschied nehmen. Wenn Du mal nach Chicago kommst, dann schau bei meinem Vetter Danny Street ´rein. Grüß ihn von mir. Ich hätte gern noch mehr geschrieben, aber ich schaffe es nicht.

    Dein Freund Spike

     

    Trackliste:

    1.       Justus kauft einen Koffer

    2.       Ein sonderbarer Besuch

    3.       Eine geheimnisvolle Botschaft

    4.       Abschied von Sokrates

    5.       Warnung vom Polizeichef

    6.       Die drei Fragezeichen entdecken Spuren

    7.       Die Suchaktion beginnt

    8.       Wo ist das Geld

     

    Trivia:

    -      Hauptkommissar Reynolds erzählt den drei Detektiven am Telefon, er habe die Nummer der Zentrale von Tante Mathilda bekommen. Doch woher kennt sie nur die Nummer?

    -     Dies ist der einzige bekannte Fall, zu dem noch ein Originalmanuskript von Robert Arthur existiert. Man kann es im Internet sogar noch einsehen!

     

     FAZIT:

    Abwechslungsreiche Geschichte mit einer verschlüsselten Briefbotschaft und dem schon auch gruseligen sprechenden Totenkopf!

    Kommentieren0
    59
    Teilen
    rkuehnes avatar
    rkuehnevor 7 Jahren
    Rezension zu "Die drei ??? und der sprechende Totenkopf" von Robert Arthur

    Ein Fragezeichen-Experte sagte mir, dass die anstrengende Altklugheit bei den dreien irgendwann aufhört, so ab Folge 30. Dann muss ich mir, sollten wir weiter chronologisch vorgehen, ja nur noch 25 mal dieses nervige „Ich bin Justus Jonas und das sind meine Kollegen Peter Shaw und Bob Andrews“ anhören. Überhaupt immer dieses Kollegen und dieses gekünstelte Gekumpel. Ich frag mich wirklich, was alle an den dreien finden. Der Fall war, abgesehen davon, ganz in Ordnung.

    Kommentare: 1
    7
    Teilen
    charlottes avatar
    charlottevor 7 Jahren
    Rezension zu "Die drei ??? und der sprechende Totenkopf" von Robert Arthur

    Folge 6: Die alten Folgen sind immer noch die besten. Diese Folge hatte ich lange nicht gehört, so dass ich mich an die Lösung gar nicht erinnern konnte. Umso mehr Spaß hat das Hören gemacht.
    War alles drin, was eine gute ???-Folge ausmacht: Rätsel, Spannung, Grusel und sogar eine lustige Szene mit Tante Mathilde (ich sag nur "Buh!) :-)))
    Ein Stern Abzug gibt es, weil die Auflösung doch irgendiwe zu holterdiepolter kam. Hatte mir da mehr erhofft.
    Trotzdem definitiv eine Superfolge!

    Kommentieren0
    19
    Teilen
    Joeys avatar
    Joeyvor 10 Jahren
    Rezension zu "Die drei ??? und der sprechende Totenkopf" von Robert Arthur

    Folge 06: Der sprechende Totenkopf.

    Diese Folge beginnt damit, dass Justus bei einer Auktion einen alten Koffer für 1 Dollar ersteigert. Kaum hat er ihn an sich genommen, erscheinen auch schon mehrere dubiose Interessenten.

    In dem Koffer entdecken die Drei ??? einen Totenkopf, der auch noch spricht…von einem Sokrates… als dann auch noch ein Brief auftaucht, machen sich die Detektive an die Entschlüsselung.

    Diese Folge fand ich persönlich nicht so spannend oder gruselig wie manch andere.

    Kommentieren0
    25
    Teilen
    Kunis avatar
    Kuni
    KymLucas avatar
    KymLucavor 8 Monaten
    Alus avatar
    Aluvor 2 Jahren
    Kerrits avatar
    Kerritvor 5 Jahren
    Marakkarams avatar
    Marakkaramvor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks