Robert Asam

 5 Sterne bei 4 Bewertungen

Neue Bücher

Baedeker SMART Reiseführer Südtirol

 (1)
Erscheint am 01.01.2019 als Spiralbindung bei MAIRDUMONT.

Alle Bücher von Robert Asam

Sehnsucht Südtirol

Sehnsucht Südtirol

 (3)
Erschienen am 18.04.2018
Baedeker SMART Reiseführer Südtirol

Baedeker SMART Reiseführer Südtirol

 (1)
Erschienen am 01.01.2019
Südtirol

Südtirol

 (0)
Erschienen am 28.07.2015
Vietnam - auf dem Weg in eine neue Zeit

Vietnam - auf dem Weg in eine neue Zeit

 (0)
Erschienen am 01.01.2014
DuMont BILDATLAS Südtirol

DuMont BILDATLAS Südtirol

 (0)
Erschienen am 11.03.2016
DuMont Reise-Bildband Südtirol

DuMont Reise-Bildband Südtirol

 (0)
Erschienen am 29.09.2015

Neue Rezensionen zu Robert Asam

Neu
C

Rezension zu "Sehnsucht Südtirol" von Robert Asam

Super
cornflakevor 6 Monaten

Für Liebhaber Südtirols ist dieser Bildband absolut empfehlenswert. Man bekommt hier, durch eine Vielzahl toller Bildaufnahmen, die wunderschönen Seiten Südtirols gezeigt. Durch es handelt sich hier nicht nur um einen reinen Bildband, denn der Leser bekommt auf den einzelnen Seiten noch sehr viele und nützliche Informationen zu den schönen Ecken Südtirols dargelegt. 
Toll finde ich auch, dass auf den letzten Seiten des Bildbandes, die ein oder andere Reiseempfehlung gegeben wird. Diese reichen jedoch nicht aus, um eine Reise nach Südtirol zu planen. 

Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der seine Reiseerinnerungen von Südtirol wecken möchte oder einmal nach Südtirol reisen möchte. Tolle Eindrücke bekommt man hiermit definitiv.

Kommentieren0
1
Teilen
W

Rezension zu "Sehnsucht Südtirol" von Robert Asam

Die nördlichste Provinz Italiens - die nicht loslässt
wschvor 7 Monaten

Alto Adige - fast schon ein Zauberwort. Für Landschaften, Berge und Täler, Passstrassen, Genüsse, die wirklich be- und verzaubern können. Und damit ist nicht nur der Wein gemeint...

Warum? Weswegen? Das deutet sich in diesem schönen Bildband der beiden Südtiroler Autoren an. Robert Asam hat getextet, Udo Bernhart hat in seinen Farbfotos die Faszination der Landschaften eingefangen.

Vom Reschenpass und Stilfser Joch im Westen bis zum Kreuzbergpass im Osten, vom Timmelsjoch und Brenner im Norden bis nach Kaltern, Tramin und Salurn im südlichsten Zipfel Südtirols erstrecken sich die Beschreibungen, vermitteln die sehr schönen qualitativ hochwertigen Bilder  Vorfreude auf die nächsten Tage in Alto Adige.

Auf den letzten Seiten des Bildbandes sind einige Reiseempfehlungen zu finden. Für Übernachtungsangebote, für kulinarische Genüsse, für Feste und Feiern. Um keine falschen Erwartungen zu wecken: die Anzahl der Vorschläge ist überschaubar. Denn es handelt sich nicht um einen Reiseführer. Sondern um einen Bildband, der Sehnsucht weckt.


Kommentieren0
0
Teilen
M

Rezension zu "Sehnsucht Südtirol" von Robert Asam

Umfassendes Portrait einer Landschaft und derer „Lebensarten“
michael_lehmann-papevor 7 Monaten

Umfassendes Portrait einer Landschaft und derer „Lebensarten“

Bozen und Meran, geschäftig das eine, malerisch-romantisch das andere (Trotz der umfassenden Ski-Anlage „Meran 2000“).

Der Vinschgau und die Gletscher, das „Geheimnis des Weins“ in Südtirol, die majestätische Welt der Dolomiten, Heimat und Ausgangspunkt Reinhold Messners (der immer noch dort lebt).

Die damalige „Hauptstraße“ von Deutschland nach Rom (auf der nicht wenige Kaiser in sehr verschiedener Stimmung auf dem Weg waren), all das bieten die beiden Autoren in Wort und Bild griffig, eingänglich und gut strukturiert dem Betrachter und Leser dar.

Und schaffen damit ein überzeugendes und aussagekräftiges Portrait Südtirols, das wie „von Gott geküsst“, landschaftlich verzaubert und kulturell vielfältig sich darbietet.

Perfekt geschaffen auch für den modernen Menschen, die Seele mal zur Ruhe kommen zu lassen, zu sehen, wie Tradition und Moderne in Teilen nebeneinander friedlich koexistieren, aber auch Verbindungen entstehen lassen, die Neues im alten Gewand und altes in neuen Formen erschafft.

„Wenn man Grenzen verschieben will, muss man das langsam tun“.
Ein Zitat Messners, dass aus der Landschaft geboren sein könnte. Aus den Erfahrungen, dass in den „wilden Teilen“ Südtirols jeder Schritt bedacht sein will, dass Gründlichkeit vor Geschwindigkeit geht, um sein Ziel sicher erreichen zu können.

Dass dabei „Tradition zum Alltag“ gehört und dort eine der (noch) wenigen Regionen zu finden ist, in der „Kunsthandwerk als Lebensart“ gelebt wird, ist dabei für den Leser ebenso informativ wie interessant zu lesen. Weil es eben authentisch gelebt und nicht folkloristisch ausgeschlachtet wird.

Illustriert von beeindruckenden Panoramabildern der abwechslungsreichen Landschaften ebenso, wie von konzentrierten Fotografien besonderer Orte (die kleine Kapelle am Jaufenpass), bildet dieses Werk in bester Weise diese ganz besondere Region Europas ab.

Und gibt am Ende, in zwar stichworthaft knapper, aber dennoch informativer Form noch vielfache Adressen und Hinweise für Reisende.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Worüber schreibt Robert Asam?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks